Keine aktuellen Aktivitäten

6 Pinnwandeinträge

  1. Pinnwand-Dialog ansehen
    Servus MAnta,
    hab die eine PN geschickt

    Schokolino
  2. Hi Schokolino,
    habe dir eine PN gesendet
    LG

    Manta
  3. Pinnwand-Dialog ansehen
    Hallo Manta!

    Danke für dein feedback, schätze deine Meinung sehr, da du mir in den Foreneinträgen schon als äußerst kompetent aufgefallen bist.
    Ein Kräutler - Flanschmotor mit 1,6 kW wäre sicher eine optimale Lösung, stärkere Motoren verlangen 36V und damit 3 Bordbatterien. Als Ort für die Batterien würde sich der Platz unter der Plicht hinter dem Niedergang anbieten ( dort wo ein Einbaudiesel vorgesehen wäre ), Kosten sicherlich 4.500 Euronen aufwärts. Alternative ein Torqueedo Cruise 2.0 oder 1003 mit Wechselakku. Die Frage ist, bekomme ich die Investition in einen E-Einbaumotor bei einem möglichen Bootswechsel wieder herein? Das Böötchen ist doch schon über 20 Jahre alt.
    Wieso hat sich dein Freund von der 23er getrennt? Wie war er damit zufrieden? Mit welchem Leergewicht muß ich ohne Batterien rechnen ( das Boot liegt noch in der Werft bei Schöchl.)?
    Danke und schöne Grüße
    schokolino
  4. Pinnwand-Dialog ansehen
    Hallo Mantaspeed!

    Habe mit Interesse deinen Eintrag ins Forum gelesen.
    Bei ebay wird eine Manta 19 für 4750 Euro angeboten, komplett mit Trailer, gut gepflegt und komplett ausgerüstet.
    Was hälts du davon? Kannst du dir das bitte mal ansehen?
    Mal generell: Hast du einen festen Liegeplatz oder trailers du das Boot immer in andere Reviere. Meine Idee ist nämlich, keinen Liegeplatz zu nehmen und das Boot nur an langen WE und in den Ferien zu nutzen. Macht man das dann auch? Wie lange brauchst du zum Aufbauen?
    Wie ist das Platzangebot im inneren?
    Wie gross ist das Gesamtgewicht incl. Trailer bei dir?
    Vielen Dank für die Hilfe im vorherein!
    Lukmann
  5. Pinnwand-Dialog ansehen
    Hallo Mantaspeed,


    bin ich am überlegen: Rollgenaker oder UPS. Derzeit hab ich einen normalen Gen. und hab versucht diesen zu rollen. Funktioniert mit gewissen Einschränkungen, ist aber auf dauer nicht zufriedenstellend für mich.( Such mal im Forum nach rollgen, da gibts fotos)
    Würde gern deine Erfahrungen hören bevor ich mich entscheide. Ich segle mit meiner Skippi c nur binnen, häufig wechselnde Windrichtungen max 15-20kn. Nachteil bei meinem gen. : wenn ich den setz springt das boot schon mal von 5 bis auf 8kn an und ich muss ziemlich viel abfallen da der wind vorlicher einfällt. das nervt schon manchmal.
    beim kreuzen fängt er aufgerollte gen. ab ca. 12kn wind an zu flattern, auch nicht so toll.
    kann das ups an der kreutz stehenbleiben? bis zu wieviel kn kann man das ups fahren ( am wind / raum ) ? ab wann muss es ausgebaumt werden damit es noch zieht? Hast du vllt. ein foto aus-, aufgerollt?
    Würd mich über eine Antwort freuen.

    MfG Jens ( j.reichel-aet-freenet.de )
  6. Pinnwand-Dialog ansehen
    Hallo,
    kannst Du dir bitte für mich folgendses Boot bei ebay anschauen.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&item=260391199288
    Wieviel darf es max. kosten? Ich versuche für morgen einen Besichtigungstermin zubekommen. Worauf muß ich achten ?
    Vielen Dank
    Gruß
    Rainer.zimmek@web.de
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 6 von 6
Über mantaspeed

Allgemeines

Signatur


PS.: Lieber ein schlechter Segeltag als ein guter Arbeitstag

Kontakt


Diese Seite
https://forum.yacht.de/member.php?38019-mantaspeed&s=2346683a5453f2703990a9ee259b46ae
Instant Messenger

mantaspeed über einen Instant-Messenger kontaktieren...

Statistiken


Beiträge
Beiträge
1.978
Beiträge pro Tag
0,36
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
6
Letzter Pinnwandeintrag
01.05.2012 22:04
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
19.09.2019 09:24
Registriert seit
12.10.2004
Empfehlungen
3