Tab Content
  • Avatar von Engel
    23.07.2020, 10:46
    Engel hat auf das Thema Marström Tornado Lack ausbessern im Forum Refit geantwortet.
    Zu Tornado-Segler, von ehemaligen Tornado-Segler. Besorge Dir von Yachtcare eine Repair-Paste, die ist UV-härtend, Farbton transparent. Die wird...
    7 Antwort(en) | 444 mal aufgerufen
  • Avatar von Engel
    22.07.2020, 11:25
    Engel hat auf das Thema falsche Grundierung? im Forum Refit geantwortet.
    Engels PVC-Primer ist ein Versiegelungsgrund für Epoxide und ein Haftvermittler für SPC-Antifoulings, da wird nichst geschliffen. Primokon wie wie er...
    14 Antwort(en) | 636 mal aufgerufen
  • Avatar von Engel
    21.07.2020, 13:48
    Engel hat auf das Thema falsche Grundierung? im Forum Refit geantwortet.
    Erkläre doch einmal wie ein Passivierung mit Phosphor und Interprotect eine EP-Beschichtung mit Feldspat einen ST 32/I (alte Bezeichnung) vor einer...
    14 Antwort(en) | 636 mal aufgerufen
  • Avatar von Engel
    21.07.2020, 11:09
    Engel hat auf das Thema Marström Tornado Lack ausbessern im Forum Refit geantwortet.
    Besorge Dir eine weisse 2 Komp. EP-Feinspachtel die dann sauber verschliffen wird. Mehr ist da nicht erforderlich. Ein Gelcoat wie da einer meint...
    7 Antwort(en) | 444 mal aufgerufen
  • Avatar von Engel
    21.07.2020, 10:58
    Engel hat auf das Thema falsche Grundierung? im Forum Refit geantwortet.
    So einfach ist es nicht, ein altes Stahlboot vor Korrosion zu schützen. Primokon ist Naphta, eingedicktes Erdöl und da ist nichts enthalten was vor...
    14 Antwort(en) | 636 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse

1 Pinnwandeinträge

  1. Da in den Foren auch zahlreiche Händler vertreten sind, bestehen natürlich auch Eigeninteressen. Wenn wir z.B. eine Feuchtemessung beim Kauf einer gebrauchten Yacht als zwingend erforderlich halten, dann ist das natürlich nicht immer im Interesse eines Verkäufers, der seine Yacht verkaufen möchte. Das führt natürlich dann manchmal zu Kontroversen mit Forenteilnehmern (Händler oder Verkäufern). Kein Händler oder Verkäufer hat Interesse, dass ein Kunde das Unterwasserschiff mit einen Feuchtemessgerät überprüft. Mit solchen Überprüfungen würden sich viele optisch aufbereitete Yachten die vom technischen Stand als Sondermüll gelten, nicht mehr verkaufen. Es haben auch nur wenig Werften für den privaten Anwendungsbereich interesse an einen mehrjährigen Bewuchsschutz, was natürlich hier im Forum nicht gerne gesehen wird. Auch Beiträge zum Osmoseschutz der noch nicht erfunden wurde, sind nicht erwünscht, denn mit einen Geschäft mit der Angst wird manche Yacht veredelt und zur Dauerbaustelle.
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 1 von 1
Über Engel

Allgemeines

Über Engel
Biografie:
...mehr als 40-tausend Meilen mit einer Bavaria 30 und Oceanis 43 in der Adria
Wohnort:
Ingolstadt, München, Bad-Tölz, Im Farchet
Interessen:
Kajak, Wildwasser die Ötz
Beruf:
Dipl.Ing. seit mehr als 40 Jahre tätig im Beschichtungsbereich der Industrie und Schiffahrt

Statistiken


Beiträge
Beiträge
1.151
Beiträge pro Tag
0,31
Alben
Alben
1
Bilder
40
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
1
Letzter Pinnwandeintrag
26.01.2018 09:51
Diverse Informationen
Registriert seit
24.04.2010
Empfehlungen
0