Moin,

is' vielleicht etwas provokant, aber ich erlaube mir mal folgende Gegenfrage: was spricht gegen Rudern, wenn's nur um kurze Strecken geht?