Aus eigener erfahrung empehle ich die route mit genùgend wasser unterm kiel, eine gefùllte pantry & tanks.
Fahren von sonnenauf bis spàtestens dunkeldraußen erspart den stress die sportbootanleger...