Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35
  1. #21
    Registriert seit
    12.10.2004
    Beiträge
    1.968

    Standard

    Zitat Zitat von supra Beitrag anzeigen
    Wissen die seit Jahrzehntem mit mineralischem 2-Takt Öl laufenden AB auch darüber Bescheid ?
    Wohl eher nicht, sie lesen im Internet keine wie auch immer verbrämten Produktinformationen.

    http://www.2takt-oel.de/anwendung/2-...-aussenborder/

    Sehr informativ und wichtig finde ich bei einigen Ölen den Hinweis dass sie sogar " selbstmischend " sind , sich also ganz von allein im Benzin verteilen !!
    Sorry, die "verbrämte Produktinformationen" ist meine eigene Erfahrung. Ich habe seit 22 Jahren mit kleinen 2 Takt Aussenbordern zu tun, und ich zerlege diese auch in gewissen Intervallen. Was ist dabei schlecht, wenn ich meine Erfahrung im Forum schreibe?

    Ich persönlich finde es gut von anderen Ideen zu bekommen, bzw. von anderen Beiträgen zu profitieren.
    PS.: Lieber ein schlechter Segeltag als ein guter Arbeitstag

  2. #22
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    571

    Standard

    Mantaspeed,

    du hast da nix verkehrt gemacht. Ich hatte einfach nur, weil die Wortwahl sehr ähnlich ist, den Eindruck dass du deine Info direkt aus dieser Verkaufsplattform hattest.
    Mea culpa.


    Wer veel smert;
    der best fährt
    wer justen heiteck smert
    der slank fährt;
    wer eigenmix smert;
    ok der tofreeden fährt
    Geändert von supra (12.02.2018 um 23:02 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "

  3. #23
    Registriert seit
    12.10.2004
    Beiträge
    1.968

    Standard

    Ok,

    Hast du eine andere Erfahrung? Nach 7 Jahren im Schiffsmotorenbau und später dann in Versuchsaufbauten mit Öl und Kraftstofftests, sowie eine Menge kleiner 2 Takter bis 10 PS zerlegt, sowie teils selbst gefahren, da hat sich die Information der 2 Takt - Ölhersteller im Marinebereich für mich bestätigt.
    PS.: Lieber ein schlechter Segeltag als ein guter Arbeitstag

  4. #24
    Registriert seit
    09.02.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von supra Beitrag anzeigen
    Wissen die seit Jahrzehntem mit mineralischem 2-Takt Öl laufenden AB auch darüber Bescheid ?
    Wohl eher nicht, sie lesen im Internet keine wie auch immer verbrämten Produktinformationen.

    [... Link aus dem Zitat verschoben, da er nicht zu dem zitierten Beitrag gehörte. Segelgunnar]

    Sehr informativ und wichtig finde ich bei einigen Ölen den Hinweis dass sie sogar " selbstmischend " sind , sich also ganz von allein im Benzin verteilen !!
    mischungsverhaeltnis.net

    Das hat mir auch was geholfen
    Geändert von segelgunnar (16.02.2018 um 18:58 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    43
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von mantaspeed Beitrag anzeigen
    Hätte ich wohl nicht schreiben sollen. ��

    Aber, was glaubst du warum es eine Marine Norm bei den 2 Taktölen gibt? Ob die AB im Internet lesen oder nicht! Natürlich laufen die genauso mit normalen 2 Taktölen. Der AB Motor verbrennt aufgrund der niedrigeren Temperaturen das spezielle Marine Öl besser und dadurch versaut dieser und die Umwelt weniger.
    tc öl kann zu Kompressionsverlust führen.... darum nur TC-W3 öle verwenden!
    www.haar-bootsmotoren.de

  6. #26
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    571

    Standard

    Was ist "tc öl" ?
    Warum nur "TC-W3" verwenden ?
    " Kann " , vielmehr " könnte" letzteres, im Gegensatz zu ersterem, keinen Kompressionsverlust hervorrufen?

    Kryptisch wie haarig der letzte Post.
    Geändert von supra (16.02.2018 um 21:39 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "

  7. #27
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    571

    Standard

    Zitat Zitat von Tornado76 Beitrag anzeigen
    mischungsverhaeltnis.net

    Das hat mir auch was geholfen
    Für Menschen die nicht rechnen können, nicht einmal mit dem Taschenrechner/Smartphone, ist das bestimmt eine nützliche ,tolle und vor allem willkommene Sache.
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "

  8. #28
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    43
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von supra Beitrag anzeigen
    Was ist "tc öl" ?
    Warum nur "TC-W3" verwenden ?
    " Kann " , vielmehr " könnte" letzteres, im Gegensatz zu ersterem, keinen Kompressionsverlust hervorrufen?

    Kryptisch wie haarig der letzte Post.
    TC Öl ist für Motoren "an land" TC W ist für wassergekühlte Aussenborder...

    Ich hab hier uA einen 5PS und einen 30PS stehen aus der letzen Saison, der 5er krepierte nach der 2. Tankfüllung mit Kettensägen Öl, der 30er nach 3 Fahrten mit Moped Öl. Beide Male Laufbüchsen ausgewaschen, Kompression weg!

    Gegenbeispiel Roller mit TC-w3 Öl betrieben, springt kaum an, mit syntetischem TC Öl rennt der wie Teufel...
    www.haar-bootsmotoren.de

  9. #29
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    145

    Standard Forum

    Also daß 2018 auf mein 10 Jahre altes Thema noch offenbar ernsthaft und widersprüchlich geantwortet wird, erstaunt mich. Aber eigentlich auch nicht. Ich lese hier manchmal noch aus Interesse am Segeln. Schreiben muß man hier nichts. Geantwortet wird meist nur gehässiger Blödsinn.

  10. #30
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    837

    Standard

    Hallo,

    jaja, dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen ...

    Aber im Gegensatz zu Scheinmeinungen habe ich eine Frage:
    Für meinen alten 4T-Diesel, der nicht sonderlich warm wird, nutze ich nach einem Rat das 2Takt-Öl TC, allerdings in sehr geringer Menge.
    Könnte der Rat einen teilweisen oder kompletten Unsinn bedeuten?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Oben%C3%B6l
    https://de.wikipedia.org/wiki/Zweitakt%C3%B6l


    Peter

Ähnliche Themen

  1. Mischungsverhältnis 2K Farbe
    Von Gerhard Lang im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 14:59
  2. Mischungsverhältnis Yamaha 6DM
    Von JaMue im Forum Bodensee
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 12:16
  3. Welches Sprit Mischungsverhältnis bei Mariner Aussenborder 6 PS
    Von indigo im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 08:43
  4. Mischungsverhältnis!
    Von MODJH im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2002, 00:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •