Seite 16 von 23 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 223

Thema: Hai 590

  1. #151
    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Andi,

    ich habe spontan die größer Schwester Hai 710 gekauft. Auf meine Anfrage bei Nautikplast sagte man mir, dass es keine Unterlagen mehr zur 710 gibt, also denke ich, dass das bei der 590 nicht anders ist. Hier ist wohl eigene Kreativität gefragt, oder ein Fachbetrieb, Einfach mal googlen.

    Falls Eigner einer 710 hier mitlesen:
    ich hätte gerne Fotos von interessanten Innenraumumbauten.
    Grüße aus Bielefeld
    Jörg
    Geändert von Hai710_Tequila (07.11.2012 um 23:58 Uhr) Grund: Schreibfehler

  2. #152
    Registriert seit
    26.10.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Jörg,

    ja, Nautikplast hat leider keine Unterlagen mehr, sie waren aber sehr hilfsbereit und freundlich. Eine brauchbare Tischhalterung zu basteln ist wahrscheinlich kein Problem und für den Heckkorb findet sich auch eine Lösung.

    Viele Grüße aus dem hohen Norden

    Andi

  3. #153
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    304

    Standard

    Hallo Freunde,

    nachdem ich mich längere Zeit nicht mehr gemeldet habe, wird es Zeit, dass ich wieder einmal etwas tue. Auch meine Web-Seite ist ziemlich eingeschlafen. Im letzten Jahr hat sich aber auch sonst nicht viel getan. Ich bin umgezogen (in den Schwarzwald) und mein Boot auch (an das Ijsselmeer). Da fahre ich demnächst hin und befreie es aus dem Winterschlaf. Ich habe vor, 2 bis 3 Jahre dort zu bleiben und das Revier kennen zu lernen und dann wieder das Boot an einen neuen Standort zu verbringen. Letztes Jahr habe ich nur einen Törn im Wattenmeer zwischen Emden und Wilhelmshafen und einen auf dem Ijsselmeer machen können. Beide Fahrten habe ich einhand bei etwas stärkerem Wind (ca. 5 Bft.) gemacht und das Boot als sehr solide und sicher kennen gelernt. Ohne Strömung habe ich einmal sogar 9,9 kn in der Welle geschafft, dann ging mir die Muffe, es könnte quer schlagen ... Ist aber nicht passiert. Wiederholen möchte ich es trotzdem nicht.

    Dieses Jahr soll es etwas mehr (meer) Segeln werden. Mal sehen.

    Zu den noch offenen Fragen der Kollegen kann ich leider nicht viel beitragen. Ich habe selber zwei: Bei starker Lage und Wellen wird mein Innenraum nass. Nicht viel, aber es stört. Ich vermute, dass die Verbindung zwischen Ober- und Unterdeck unter der Scheuerleiste undicht geworden ist.

    Hat schon einer von Euch die Leiste abgenommen ? Gibt es Probleme, sie wieder anzusetzen ?

    Ich denke darüber nach, das Oberdeck lakieren zu lassen. In NL hat man mir dafür ein vages Angebot von 2000 bis 2500 € gemacht (inkl. Demontage und Montage der Beschläge). Ist das ein realistischer Preis ? Kennt Ihr empfehlenswerte Bootslackierer (darf auch in D oder NL sein) ?

    Grüße
    Jürgen
    Jetzt mit Hai 760 DS ergänzt: www.hai-590.de

  4. #154
    Ausgeschiedener Beutzer Gast

    Standard

    Hallo Jürgen,

    ich kann dir zwar deine Fragen nicht beantworten, da ich die Leiste noch nie entfernt habe, aber wenn so viel Wasser eindringt, dass du es "so" bemerkst, kann ich mir nicht wirklich vorstellen das es durch die Decks/Rumpfverbindung kommt. Das hätte meiner Meinung nach eher einen "Kapillareffekt", der aber keine größeren Mengen Wasser nach sich zieht. Zumal die innere Rumpfschale etwas hochgezogen ist und Wasser, dass an der Bordwand eintritt, eher dahinter (zwischen den Schalen) verschwindet und in (was ich viel schlimmer finde) den normalerweise unzugänglichen Bereich zwischen Rumpf und Innenschale unter den Sitzen gerät (wie bei dem von mir durch undichte Fenster beschriebenen Problem hier im Forum vor einigen Jahren). Da musste ich einen Staukasten ausbauen, um an das Wasser zu kommen. Ansonsten ist es schön, dass du dich wieder meldest, da hier etwas wenig los ist, im "Hai" Forum
    Ich komme gerade von meinem Boot. Konnte es nicht übers Herz bringen, bei dem Wetter (Raum Duisburg/Düsseldorf) einfach vom Büro nach Hause zu fahren
    Da habe ich mal schnell im Verein einen Stop eingelegt und eine Runde gedreht.

    Viele Grüße

    Frank

  5. #155
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    509

    Standard Rumpf-Deck-Verbindung

    Vor 3 Jahren fragte ich einen der Gebrüder Philipp, ob er sich eine Undichtigkeit an der Rumpf-Deck-Verbindung der Hai 710 vorstellen könne, eben weil man nicht so einfach unter die Scheuerleiste gucken kann und man sich auch scheut, die auf Verdacht abzubauen und unnötig zu erneuern.
    Er sagte, ausgeschlossen, die sei gut verlaminiert.
    Die Undichtigkeit war dann letztendlich auch in der gealterten Fensterabdichtung.
    Wir haben jetzt neue Fenster mit Pantera abgedichtet/geklebt.

    Ich vermute, Rumpf und Deck werden bei der 590 auch gut verlaminiert sein.
    Hai 710 KS www.hai-710.de.vu - Perfektes Segeln mit dem Trailerboot - Törns: www.hai-710.blogspot.de

  6. #156
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    304

    Standard

    Dank Euch erst einmal für die Antworten. Bin gerade am Boot und kann nicht länger antworten. Melde mich spätestens nach der Rückkehr.

    Grüße
    Jürgen
    Jetzt mit Hai 760 DS ergänzt: www.hai-590.de

  7. #157
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    304

    Standard

    Moin,

    bin wieder zuhause. An der niederländischen Küste war es kühl, aber wir hatten viel Sonnenschein. Kaum zurück, leiden wir unter Dauerregen ...

    Main Boot hat jetzt wieder neues Antifouling und liegt geputzt am Steg. Ein kurzer Schlag auf dem Ijsselmeer war auch noch drin. Schön, wenn es wieder losgeht...

    Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, Euren Tipps nachzugehen. Aber in einer Woche geht es wieder aufs Wasser. Dann schaue ich es mir genauer an. Aber eine Undichtigkeit am Fenster halte ich für unwahrscheinlich, da die Feuchtigkeit deutlich weiter vorne auftritt. Aber das Wasser sucht sich seinen Weg und somit ist nichts auszuschließen.

    Grüße
    Jürgen
    Jetzt mit Hai 760 DS ergänzt: www.hai-590.de

  8. #158
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    304

    Standard

    Hallo liebe Hai-Freunde,

    habe mich gerade entschlossen, mir ein etwas größeres Boot zuzulegen. Auch werde nicht jünger ... Deshalb wird meine Hai zum Verkauf angeboten. Ein Boot, das ca. 70 cm länger und 40 cm breiter ist, bietet mir doch mehr Möglichkeiten. Was es werden wird verrate ich später.

    Grüße
    Jürgen
    Jetzt mit Hai 760 DS ergänzt: www.hai-590.de

  9. #159
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    304

    Standard

    So, das neue Boot ist gekauft, abgeholt wird es Ende des Monats. Weil ich von der Hai so überzeugt bin, ist es wieder eine Hai geworden: Hai 760 DS aus dem Jahr 2004. Es ist aus erster Hand und so weit ich das beurteilen kann, gut gepflegt. Über die Bauqualität brauche ich ja nicht viele Worte zu verlieren. Dickes Laminat, teakfurniertes Sperrholz mit sauber verarbeiteten Abschlussleisten im Inneren. Ausgerüstet ist es mit allem was nötig ist und in meinen Augen unnötiges Zeug findet man nicht. Ich werde es in geraumer Zeit auf meiner neuen HP vorstellen. Meine alte HP der 590 wird dort ebenfalls ein Zuhause finden.

    Fair winds
    Jürgen
    Jetzt mit Hai 760 DS ergänzt: www.hai-590.de

  10. #160
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Jürgen,

    herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb, etwas mehr Platz wünsche ich mir auch ab und zu.

    Ich fahre meine Hai jetzt seit 2010 und bin immer noch hochzufrieden.

    Probleme mit der Feuchtigkeit in der Kajüte hatte ich auch mal. Grund war eine Undichtigkeit am der Stromverbindung für den Mast, da kam Wasser rein und hatte sich zwischen Außen- und Innenschale dann den Weg hinein gesucht. Nachdem der Stecker wieder dicht war, gab es keine Probleme mehr.

    Mast- und Schotbruch,
    Markus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •