Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2008
    Alter
    52
    Beiträge
    121

    Standard Mitsegeln für Rollifahrer

    Hallo,
    mein ehemaliger Mitbewohner (Im Rollstuhlbasketball als 1er bewertet, weil er sich ohne Unterstützung der Arme und Hände nicht aufrichten kann, wenn der Oberkörper auf die Beine runter geht, ich meine L3 Lähmung, bin mir aber nicht mehr sicher) will unbedingt mit mir mitsegeln. Ich habe ja schon einige Sportangebote mit Rollstuhlfahrern durch, von Rugbey bis Kanu, aber mir ist einfach nicht klar, wie ich ihm die nötigen Hilfen geben kann, sich im Sitzen zu fixieren, wenn das Boot auf die Kante geht. Ich dachte schon an Life Line, spezielle Schwimmweste mit Gurten aber es macht ja keinen Sinn, jemanden passiv anzuleinen! Mir fehlt auch eine klare Vorstellung der Fixierung
    Ich selbst fahre einen Kielschwerter (Bav 606), wäre aber auch bereit, ein Boot zu chartern. Jetzt wohnt der Kerl auch noch in der Nähe von Heiligen Hafen und war noch nie Segeln!
    Hat jemand eine Idee, wie ich ihm und mir unseren Wunsch erfüllen kann?

    Liebe Grüße

    Kirmsse

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    247

    Standard Mitsegeln

    da gibt es schon Angebote! Griechen bieten dazu was an(Googl) ,hatte auf der Bootsmesse kontakt. Das wappen von Ueckermünde ist ein Rollyprojekt, die Engländer haben 2 Großsegler dazu im Einsatz. Und jetzt komme ich mit meinem Projekt ins Spiel,mein Cat für Binnengewässer, wo man mit 1-2 Rollys (Hand) übern Bug rauf fahren kann und dann inder Plicht sich das Segeln mal zeigen lässr oder ,je nach Beeinträchtigung,selbst mitmacht. Das Ding ist in der Entwicklung, segeln kann man damit aber es muß noch ausgebaut werden(Versorgungsmöglichkeiten,Pinnenpilot E-Motoren für hafen und,und,... wer Lust hat ,kann sich einbringen Grüße und kommt gut ins neue Jahr Dictator

  3. #3
    Registriert seit
    17.02.2002
    Alter
    57
    Beiträge
    359

    Standard

    hi kirmsee

    ein guter freund von mir ist auch ab den brustwarzen seit 35 jahren nach unten gelähmt (62 jahre ca.110 kilo). er war im sommer für einen tag auf meinem schiff (40 fuss), rauf mit einem speziellen tragegurt über den baum mit der dirk dann auf den sitzduchten festgezurrt und ab die post bei 5-6 bft. es sagt eins seiner geilsten erlebnisse in seinem leben. DO IT !!!

    gruss frank
    ja es stimmt ich liebe charterhansi

  4. #4
    Registriert seit
    11.03.2003
    Beiträge
    237

    Standard schau mal hier

    http://www.rollisegler.de

    Ich habe aber keine Ahnung ob da auch Einzelreisende mitgenommen werden können. Einfach mal nachfragen.
    Gruß
    Rainer

  5. #5
    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    507

    Standard

    noch ein link. vielleich hilft es.

    http://www.heiko-kroeger.de/sailability/

    andreas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •