Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 128
  1. #111
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.418

    Standard

    Zitat Zitat von didiundstulle Beitrag anzeigen
    …………….
    ……. Was ist denn so schlimm daran, wenn ein Schiff am Wind in einer Bö mehr oder weniger unkontrolliert anluvt? Lass es doch, der Druck in den Segeln nimmt von ganz alleine ab. ...
    naja, so schlimm auch wieder nicht, aber....
    - obendrein killen die Segel wie blöd und verschleißen in Sekunden wie sonst in Jahren, obwohl ich sie noch ein paar Jahre nutzen will.
    - dazu kommt der Stillstand, der nur nach einer Weile Rückwärtsfahrt wieder vergeht
    - Stress und Hektik verbreiten sich weil das Schiff nicht tut was es soll.

    Nein danke, ich möchte dass das Schiff zügig und kontrolliert dem Ziel entgegen rauscht.

    ….und das alles nur weil die Dose so bedienerunfreundlich ist.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  2. #112
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    142

    Standard

    [QUOTE=supra;1465310].


    Wieso sollte man sich auf den Vorschoter setzen ?

    Auf denen sitzt es sich meist unbequem, daher fahr ich den 16er am liebsten Einhand...

  3. #113
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von DerFrank Beitrag anzeigen
    Jungs (Mädels sind niemals ausgeschlossen), meine einfache Frage hat ein Gewitter an wertvollen Antworten und Ansichten erzeugt. Meine Fragen sind leider noch nicht beantwortet, sondern nur theoretisch erörtert worden: "Was macht ihr als Steuermensch (einer Bav mit Schot auf dem Dach), wenn eine unverhoffte Bö das Boot in den Wind schießen lässt? An die Großschot kommt man gar nicht so schnell. Reicht es, das Vorsegel loszuwerfen, um schnell die Kontrolle über das Ruder zurück zu gewinnen, oder luvt die Bav dann weiter?
    Gibt es im Yacht-Forum keine Bavaria 3x cruiser-Erfahrenen?????
    Ich brauche keinen Segellehrgang mit 50 Jahren Segelerfahung binnen mit Jolle und Kleinkreuzer, buten 27 bis 40 Fuß, regattamäßig auch nachts im Watt (2ter im Schutevaer-Race), Charter...
    Ist so eine Bav 30 mit Loswerfen der Fock wieder kontrollierbar oder nicht???
    Um noch mal auf diese Frage zu kommen.
    Es gab ja ein paar Empfehlungen mit lösen des Travelers. Die Bavarias neuere Bauart(so ab 2008) haben kein Traveler.
    Die älteren Bavarias(2003, 2004-2006) die ich gefahren haben, hatten auf dem Kajütdach einen ganz kurzen Traveler. Der durch Länge und Position fast nix bringt.
    Wenn wir bei böigen Wind am Wind fahren (so zusagen an der Windkante). Dann versuche ich immer "das Wasser zu lesen". ich sehe also die Böe kommen und luve leicht an. Reicht meistens um starke Krängung und Sonnenschuss zu vermeiden. Sind die Böen sehr stark - stell ich jemanden an die Großschot(Klemme offen 3-4 Törns auf der Winsch..die Schot in der Hand). Für mich als Steuermann ist die Großschot nicht schnell genug erreichbar. Ist die Böe entsprechend stark - gebe ich Kommando fieren. Der "Großschoter" fiert entsprechend. Danach wird die Schot wieder dicht geholt.

    Auf einem Strandkat(Hobie 14, 15, 16 und Pacific) kann ich das selber machen(Vorgehensweise ähnlich). Aber per Traveler das Groß zu fieren ist dort nicht ratsam. Dafür kentert der Kat zu schnell.

    Und zur Frage von 9999...ich war tatsächlich schon mal auf einem Hobie 16 gesessen(man könnte auch sagen ich sitz jedes Jahr drauf)....und was ich zum Gewichtstrimm durch den Vorschoter gesagt hat - trifft tatsächlich zu(welch Wunder).

  4. #114
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    142

    Standard

    noch was zum Traveler auf dem Kat. Bei starkem Wind fährt man den Traveler eh schon in Lee....

  5. #115
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    Auf einem Strandkat(Hobie 14, 15, 16 und Pacific) kann ich das selber machen(Vorgehensweise ähnlich).
    als hobie kenner solltest du aber wissen das alle hobie kats (auch andere) eine automatische reffanlage haben.

    in starken böen wird die segelfläche blitzartig auf ca. 4 m2 verkleinert.

    sollte eigentlich jeder strandkatsegler wissen!

    lacht chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  6. #116
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    142

    Standard

    Kannst Du mir vielleicht die Stelle zeigen an der ich sagte ich bin ein Hobie-Kenner? Sollte diese unauffindbar sein, dann unterstell mir das bitte nicht.
    Und ich kenn tatsächlich keine automatische Reffanlage am Hobie - die solltest Du mir erklären.

    Die Kats lassen in der Regel ein Reff zu (Fall auf und auf die Höhe der Refföse(n) bzw. Band fieren - fixieren und Fall wieder dicht nehmen. Wo ist die Automatik ?
    Wie gesagt bin kein Kenner ..im Ernst ich hab kein eigenes Boot - ich leih mir die Boote im Urlaub aus.
    Wolfgang

  7. #117
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    geh bitte, die kennt doch fast jeder der schon mal einen strandkat gesegelt ist.

    lg chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  8. #118
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    142

    Standard

    Ich sag ja - ich bin kein Kenner.
    Ist wirklich schade, dass du nicht die Reffautomatik nicht erklären magst. Warum antwortest du denn überhaupt im Forum, wenn du überhaupt nicht dein Wissen weitergeben willst?

  9. #119
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.541

    Standard

    Zitat Zitat von winnfield Beitrag anzeigen
    in starken böen wird die segelfläche blitzartig auf ca. 4 m2 verkleinert.
    DAS https://i.ytimg.com/vi/MMSB4DikNbU/maxresdefault.jpg sind aber mehr als 4qm ...

  10. #120
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dein Wissen weitergeben willst?
    allgemeinwissen, aber auch ein witzerl.

    lg chris

    ps. reffen wird überbewertet

    ist nur was für typen die zu feig zum segelwaschen und zu faul den salon aufzuräumen sind!
    Geändert von winnfield (21.02.2019 um 21:27 Uhr)
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

Ähnliche Themen

  1. Bavaria 34 Cruiser Eigner gesucht
    Von Stratman im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 10:59
  2. Bavaria 42 Cruiser Eigner gesucht
    Von SYClara im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 19:23
  3. Suche Bavaria 42 Cruiser Eigner
    Von SYClara im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 16:01
  4. Bavaria 46 Cruiser
    Von windefix im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 00:03
  5. bavaria 32 cruiser versus bavaria 30 cruiser
    Von gerwin müller im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 21:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •