Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 117
  1. #61
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.410

    Standard

    Naja Olli, die Yardstickzahlen werden auch nicht gewürfelt.
    Haken ist, dass es keinen nachvollziehbaren Messbrief gibt. Da kann man also (wie Du ja auch schon geschrieben hast) aufrüsten was das Zeug hält.
    Somit gibt es ja z.B. die Unterschiede zwischen DSV-Yardstick und Bodensee-Yardstick.

  2. #62
    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    2.371

    Standard

    Nicht ganz. Nach Yardstick ist ziemlich genau definiert, wie groß Segel sein dürfen und was für den jeweiligen Bootstyp vorgesehen ist. Auch wird zwischen symmetrischen und asymetrischen Spis insofern unterschieden, als daß man pro Regattaserie nur einen Typ fahren darf, oder sich eben mit einem anderen Wert herumschlagen muß. Auch Fest- oder Faltpropeller ist definiert. Was aber, wie Carsten schon schrieb, richtige Booster sind, die natürlich in keinem System erfaßt werden können, sind ein glattes Unterwasserschiff, vernünftig gespachtelte Anhänge und gute Segel nebst Tauwerk.
    Die Segel sind genau so groß, das Boot genau so schwer und der Kiel hat die gleichen Umrisse wie im Werftstandard und trotzdem scheint ein Boot plötzlich aufgewacht.
    Was ich aber feststelle ist daß sich die Hersteller überhaupt nicht um die Yardstickwerte kümmern. Warum sollten sie auch? Sind doch egal für den Verkauf.

  3. #63
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.410

    Standard

    Ich habe es noch nie erlebt, dass bei Yardstick-Regatten einer was auch immer vermessen hat.
    Definiert ist vieles, interessant wird es meist erst, wenn ein Bootstyp vorne ist, der nicht vorne sein darf.
    Dann wird genau geschaut, warum das so ist und ggf. neu eingestuft.
    Unabhängig davon, ob die meisten anderen Boote dieses Typs die 'Verbesserungen' nicht haben.

  4. #64
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.581

    Standard

    Das Yardsticksystem ist so gedacht, dass wenn ein Boot ständig vorne ist, es anders eingestuft wird.
    Das ist also so gedacht und soll auch eine Dominanz verhindern, die noch viel schlimmer ist als wenn ein einzelner Eigner sich benachteiligt fühlt. Leider wird das oft nicht so gelebt.

    Die schnelle Bavaria, von der Carsten berichtet hat, ist übrigens eine 38er aus den 90er-Jahren. Das ist eine andere Art von Boot als die jetzigen Bavs. Die alte 38er war ein echter Cruiser-Racer oder meinetwegen schnelle Fahrtenyacht. Nicht ganz auf maximales Volumen gebürstet und kein extremes Freibord. Eigentlich kaum anders als die alten Grand-Soleil oder so (war ja beides mal J+J-Design).
    Die neueren Bavs sind da wohl konzeptionell anders.

    Mein ganz subjektiver Eindruck (auch von der Bahn her): Die neueren Bavs um die 32' nach 2000 sind bei ähnlicher Länge geringfügig schneller als schnelle Albin Ballads, aber natürlich viel geräumiger. Und damit sind sie denke ich doch für viele Leute ganz wunderbare Fahrtenboote.

    Ist schon geklärt, um welche Bav 30 es geht? Da gibt es ja durchaus ein wenig Auswahl.

    Holger

  5. #65
    Registriert seit
    16.05.2001
    Beiträge
    475

    Standard

    ... das ist die Cruiser, die zu den letzten J&J Baureihen gehört. Mit dem 109er Wert liess sich damit recht vergnüglich mitmischen. Im SCE wird eine etwas ambitionierter gesegelt, die bei Veranstaltungen wie der Aalregatta hier und da abgeräumt hat. Mit dem 102er wird es dann für die und für uns etwas schwieriger. Aber wer nach Yardstick segelt, sollte eh eine gewisse Portion Humor mitbringen und das alles nicht zu wichtig nehmen. Aber eine Umstufung um 7 Punkte sieht man auch nicht so oft, da muss sich irgendwo jemand über unsere kleinen "Dickerchen" geärgert haben ;-)
    Gruß
    Ramsey

  6. #66
    Registriert seit
    16.05.2001
    Beiträge
    475

    Standard

    Gerade mal geguckt, unsere Clubfeunde mit der eigentlich baugleichen 31er von 2008 können sich immer noch auf eine 108 in der Tabelle berufen, da werden sie sich freuen :-)
    R.

  7. #67
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Dann frag mal beim DSV an. Dietrich Kralemann, Heiligenhafen, heisst der Yardstickpapst, mein Stegnachbar. Da muss es nen Druckfehler geben. Von 109 auf 108. ok. Auf 102, unmöglich. Carsten

  8. #68
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    838

    Standard

    Zitat Zitat von ramsey Beitrag anzeigen
    Gerade mal geguckt, unsere Clubfeunde mit der eigentlich baugleichen 31er von 2008 können sich immer noch auf eine 108 in der Tabelle berufen, da werden sie sich freuen :-)
    R.
    Mit YS 108 ist die alte Bavaria 31 gemeint:
    http://sailboatdata.com/viewrecord.asp?class_id=4845

    Die Neue (ab 2007) nennt sich Bavaria 31 Cruiser und ist in der Yarstickliste des DSV nicht aufgeführt. Diese Boote haben bei ORC Club Ratings von GPH 682-708, was in etwa YS 99-101 entspricht.
    http://sailboatdata.com/viewrecord.asp?class_id=6510

  9. #69
    Registriert seit
    16.05.2001
    Beiträge
    475

    Standard

    Moin IOR - ja, das ist mir schon klar. Aber was macht der Skipper bei der Meldung? er tippt auf die Liste, wo nur eine einzige 31er steht und kriegt das Rating. Haben die 30er Treiber auf der Ostsee ja auch jahrelang gemacht, bis jemand gemerkt hat, dass zwischen den alten Mohnhaupt Rissen und den J&J Entwürfen halt doch Welten liegen.
    Gruß
    Ramsey

  10. #70
    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Was macht ihr als Steuermensch, wenn eine unverhoffte Bö das Boot in den Wind schießen lässt? An die Großschot kommt man gar nicht so schnell. Reicht es, das Vorsegel loszuwerfen, um schnell die Kontrolle über das Ruder zurück zu gewinnen, oder luvt die Bav dann weiter?

    Viele Grüße
    Frank

Ähnliche Themen

  1. Bavaria 34 Cruiser Eigner gesucht
    Von Stratman im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 11:59
  2. Bavaria 42 Cruiser Eigner gesucht
    Von SYClara im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 20:23
  3. Suche Bavaria 42 Cruiser Eigner
    Von SYClara im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 17:01
  4. Bavaria 46 Cruiser
    Von windefix im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 01:03
  5. bavaria 32 cruiser versus bavaria 30 cruiser
    Von gerwin müller im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 22:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •