Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    5

    Standard Unterschiede x-302 zu x-312

    Hallo,
    mein erster Beitrag wird gleich eine Frage. Ich hoffe auf kundige Hilfe.

    Kann jemand die unterscheide der beiden o.g. Schiffe erklären. Wir interessieren uns für diese Größen und sind verwundert, dass die 302 so sehr viel teurer als die 312 ist (Unterscheide von 30T€ sind zu verzeichnen). Größentechnisch unterscheiden sie sich ja nicht wirklich, was kann also der Grund/die Gründe hierfür sein...?

    Danke für Hilfe!

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Letzte 312 1993 gebaut, die 302 ab 1994 oder 95. Bauweise: beide recht identisch mit Stahlrahmen, Totalsandwichrumpf, Bleiballast an Stahlflosse. Ich behaupte, beide sind auch nahezu gleich schnell. Aber die 302 hat keine Backstagen, das Rigg der 312 (ich habe eine gehabt) ist ein gezähmtes X99 Rigg. Also: man muss schon trimmen können und wollen, die 302 ist familienfreundlicher/fauler zu fahren.
    Innen nehmen sich beide nicht viel. Ich meine, das Vorschiff der 302 ist größer, dafür fehlen aber die hinteren Backskisten. Die 312 ist klassischer ausgebaut, mehr Schubladen und so, keine Innenschalen.
    Den großen Preisunterschied kann ich nur auf Grund von Nachfrage/Angebot erklären. Normalerweise dürfte eine 302 nicht so viel teurer sein als eine 312, wenn beide ähnlich gut gepflegt sind.
    Gezahlte Preise: 312 knapp unter 60 tsd, so um 58 Tsd. bei 91 er Bj. 1998er- 1999er 302, gepflegt und gut besegelt so 72000-76000. 332s im selben Alter um 90-95Tsd. Das ist dann aber ok, die 302 sind ja auch deutlich jünger, die 332s deutlich größer, nicht wahr? Carsten

  3. #3
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    513

    Standard

    Laut neuester Yardstickliste des DSV hat die 302 eine um 2 höhere Yardstickbewertung. In der Fahrtenpraxis dürfte sich das jedoch kaum auswirken.

    zerberus

  4. #4
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    80

    Standard X 312

    Guten Abend,
    ich kann Carstens Kommentare unterstützen. Ich habe meine X 312 gerade verkauft, Carstens Preiseinschätzung kann ich auch wiedergeben.
    Die X 312 ist für meinen Geschmack etwas wohnlicher ausgebaut und hat dadurch ein wirklich nettes Ambiente. Die besondere Eigenschaft der 312 ist Ihre außergewöhnliche Stabilität und angenehme Art sehr neutral und auch bei viel Wind leicht und angenehm auf dem Ruder zu liegen. Kein zickiges in den Wind schießen auf windigen Halbwindkurs oder unter Spi. Die 312 ist kein Leichtwindrenner- da hilft eine große leichte Genua und vor dem Wind ein DH Spi.
    Die 302 hat das simple Rigg und segelt wegen des moderneren Kiels etwas schneller (wenn die Crew und der Steuermann mitspielen...)

    Auf das Rigg der 312 ist beim Kauf zu achten. Die meisten Z spar Masten sind bereits gefallen, die John Masten sind schwerer und halten wohl länger. Ein Top Rigg (gibt es auch) und ein Kurzkiel ( nur für das entsprechende Revier) finde ich langweilig..
    Ich finde den Preisunterschied viel zu groß und würde bei neuer Entscheidung wieder eine 312 nehmen.

    Gruß
    Box 312

  5. #5
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die Beiträge!

    Das Toprig hat den Vorteil der fehlenden Backstagen. Aber ob die wirklich von Nöten sind, ist nicht ganz klar. Einige Meinungen sagen, dass die nur bei "viel" Wind zu setzten sind, andere meinen, der Mast kommt sofort runter, wenn die Backstagen fehlen.

    Wie ist denn die momentane Situation am Markt, bezüglich x-312/x-302? Scheinen sehr rar gesät zu sein die Dinger...!??! Oder schaue ich an den falschen Stellen?

    Gruß
    mop50

  6. #6
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Backstagen bei 312: Du kannst sie mal in der Halse vergessen. Aber um auf Nummer sicher zu gehen und um an der Kreuz ein strammes Vorstag zu haben muss man sie benutzen. Abbauen ist nicht. Die 312 Salinge sind kaum gepfeilt.
    Markt: Olli Leu hat ne gute 99er 302 liegen, (www.oleu.de), auf der offiziellen XSeite war vor kurzem eine (teuer, aber mit Werftrefit, das ist dann ein Boot wie neu). 312 weiß ich zur Zeit gar nichts. davon wurden ja auch wenige gebaut. Sie waren wohl - wie so oft bei X - zu teuer für die 9mBootKlientel.

    Alternative zu X: die elan 31, die Neuere von Rob Humphries. Im Preis ähnlich wie die 302, aber mit Bj. 2004 oder jünger. Oder wenn Du findest eine Dehler 33 von Judel-Vrojlik. Carsten

  7. #7
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    84

    Standard Gebrauchtboote von der Werft mit Refit

    Hallo,

    schau mal auf X-Yachts.DK unter "Pre-owned".
    Die Werft bietet komplett refittete Boote an. Zur Zeit auch 2x die 302 (aus 1998 bzw. 1999) für 76-81k sowie eine 312 von 1992 für 65k.

    Ein Freund hat sich da gerade eine 302 (Bj. 1999) gekauft und die Werft hat wirklich alles, was alt war oder aussah ausgetauscht oder 1a aufgearbeitet (u.a. alle Seeventile und Schläuche neu, Einrichtung grossteils neu lackiert, Sprayhood, Segelkleid und Polster neu und und und...).
    Der Rumpf sieht aus wie neu.

    Den Aufwand kriegen die kaum bezahlt. Ich denke, es geht der Werft eher darum erstens weniger Probleme mit Garantiethemen zu haben und zweitens dafür zu sorgen, das die Xen, die rumfahren, auch ordentlich aussehen.
    Ich finde, das klappt so auch ganz gut.

    Hab neulich die 312 von 1992 in der Werft gesehen und auch deren Rumpf sah aus wie neu. Der Rest war noch nicht ganz fertig aber das kriegen die auch hin. Im Refitbereich setzt X-Yachts wohl ihre besten Leute ein.

    Nur, damit hier keine Missverständnisse aufkommen: Ich arbeite NICHT bei X-Yachts, bin aber seit Jahren begeisterter Kunde.

    Have fun...

    X99_Fun

  8. #8
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    2.843

    Standard

    Zitat Zitat von mop50 Beitrag anzeigen
    Danke für die Beiträge!

    Das Toprig hat den Vorteil der fehlenden Backstagen. Aber ob die wirklich von Nöten sind, ist nicht ganz klar. Einige Meinungen sagen, dass die nur bei "viel" Wind zu setzten sind, andere meinen, der Mast kommt sofort runter, wenn die Backstagen fehlen.

    Wie ist denn die momentane Situation am Markt, bezüglich x-312/x-302? Scheinen sehr rar gesät zu sein die Dinger...!??! Oder schaue ich an den falschen Stellen?

    Gruß
    mop50
    Unter www.boatshop24.de findest du sechs X302.

    Handbreit
    Dirk
    ___/)_/)____/)___

    Contrast 33 - Dirk

  9. #9
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    wedel
    Beiträge
    1.359

    Standard

    War mal bei X-Yachts in Haderslev beim Tag der offenen Tür; ist ja bei mir um die Ecke.
    Sehr nett dort, entspannt, unaufdringlich, freundlich. Kindermalbücher gab es auch - überhaupt, es hat den Anschein, als wenn die typische Käuferschicht junge Familien sind. Dänen wie Deutsche. Haben die soooviel Geld über? Einige waren ja gut am bestellen....
    Die Schiffe sind ja auch "jung", im Segelverhalten wie im Image, aber..... naja, so ganz billig ja auch nicht.
    Das einzige "Klein"boot dort war eine gebrauchte 302, gefiel mir ausgesprochen gut. Würde so richtig zu meinereiner passen. Aber 106.000,- ist für Muddi einfach unmachbar. Egal: träumen erlaubt.
    http://www.boatshop24.de/web/de/such...=&totalcount=5
    Die verlieren offenbar auch nicht an Wert. Gute Geldanlage, oder?

    ja, 302.....312.... wär mir egal......

  10. #10
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    wedel
    Beiträge
    1.359

    Standard

    Die Preispolitik ist schon seltsam....
    302 sah ich eine für 92.000 und eine für 58.000; vergleichbar in allem.

    das mit der geldanlage war wohl mal. viele x-en stehen (oder liegen) seit 3-4 jahren zum verkauf.
    ich warte noch ein paar jährchen.

    nur die x-99er werden immer billiger; aber von denen hört man ja nur horrormeldungen; alles leckt und tropft, osmosiert so vor sich hin und die masten knicken 2x pro saison.

    menno.....

Ähnliche Themen

  1. First 210, 211 und 21.7 - nur marginale Unterschiede?
    Von lesfrancophiles im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 21:31
  2. Unterschiede Katamarane ?
    Von scheppi im Forum Multihulls
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 19:07
  3. Unterschiede Dehler 31-Duetta 94
    Von matches im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 11:39
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 10:23
  5. unterschiede AC und VOR
    Von hippopotamus im Forum America`s Cup
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2002, 20:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •