Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    157

    Standard Nordseeinseln (D & NL) mit 2,30m Tiefgang

    Hallo liebe Gemeinde,

    ohne bislang selber auf die entsprechenden Seekarten geschaut zu haben (liegen an Bord), könnt ihr mir ein paar Tipps geben, welche Nordseeinseln in D und NL ich mit einem Tiefgang von 2,30m noch einigermaßen problemlos anlaufen kann?

    Vielen Dank

    Sven

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von checker Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Gemeinde,

    ohne bislang selber auf die entsprechenden Seekarten geschaut zu haben (liegen an Bord), könnt ihr mir ein paar Tipps geben, welche Nordseeinseln in D und NL ich mit einem Tiefgang von 2,30m noch einigermaßen problemlos anlaufen kann?

    Vielen Dank

    Sven

    Karten studieren wäre tatsächlich nicht schlecht. Aber wie wär's mit Helgoland ?

  3. #3
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.984

    Standard

    Problemlos keine. Da heißt es sich zeitnah zu informieren. Selbst in Norderney hast Du, wenn mittlerweile nicht gebaggert wurde, bei NW ´ne Fangopackung am Kiel, macht aber nix. Siehe: Jan Werner, "Nordseeküste, Cuxhaven bic DenHelder"
    Mit engem Zeitfenster Texel, Vlieland, Terschelling, (Lauwersoog) Borkum, Norderney. Langeroog, Spiekeroog und Wangerooge nur für Spezialisten und zeitnaher Recherche. 2,3m Tiefgang ist für die Inseln nicht gut angepasst.
    Wir haben aber Schlickrutscherfachleute hier im Forum. Deren Meinung würde ich hören.
    Gruß Franz

  4. #4
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    867

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Problemlos keine.
    Borkum, Norderney. Langeroog, Spiekeroog und Wangerooge nur für Spezialisten und zeitnaher Recherche. 2,3m Tiefgang ist für die Inseln nicht gut angepasst.
    Hallo !

    Melde mich hier mal als Schlickrutscher !

    Borkum geht, Norderney auch. Aber nicht über die Schluchter anfahren denn das Fahrwasser ist zu flach und ändert sich ständig.
    Langeoog und Spiekeroog würde ich mal streichen. Bei L-oog ist das Gat recht flach und bei Spiekeroog die Hafeneinfahrt und der Hafen selbst auch.
    Wangerooge sollte gehen.

  5. #5
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    157

    Standard

    Vielen Dank schon mal für das Feedback.

    Ich beschäftige mich dann jetzt mal näher mit den Anfahrten auf Borkum und Norderney sowie Terschelling und Vlieland. Texel, ist eigentlich kein Problem - das kenne ich aus eigener Erfahrung - wenn nicht NW, denn dann leigen in der Einfahrt zum Sportboothafen einige unangenehme Steine herum.

    Wenn es noch weitere Tipps gibt, freue ich mich.

    Sven

Ähnliche Themen

  1. Fahrziele mit 1,9m Tiefgang
    Von Stratman im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 00:54
  2. Harlingen mit 2,10 m Tiefgang
    Von walkampf im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 22:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 10:11
  4. Nordseeinseln vom 28.05.-04.06.04?
    Von schlaggi im Forum Last Minute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2004, 11:58
  5. Nordseeinseln vom 28.05.-04.06.04?
    Von schlaggi im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2004, 11:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •