Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2002
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    212

    Standard privater Yachtkauf in NL

    Hallo,
    obgleich ich das Forum schon durchsucht habe, konnte ich die für mich wichtigen Fragen noch nicht zufrieden stellend beantworten. Vielleicht kann mir hier jemand sachdienlich helfen:

    Ich möchte ein Schiff in NL kaufen. Nicht vom Broker, sondern von einem Privatmann. Der Vertrag soll zweisprachig auf deutsch und holländisch (Übersetzung) abgeschlossen werden. Gerichtsstand wird natürlich Holland.

    Der holländische Eigentümer wird (so haben wir es mündlich vereinbart)

    1. im Kaufvertrag bestätigen, dass die Mehrwertsteuer bezahlt ist (niederländisch offenbar BTW).
    Frage zu 1.: Gibt es ein offizielles Dokument des holländischen Staates, dass ich hier einfordern muss oder reicht seine Bestätigung im Vertrag?

    2. im Kaufvertrag bestätigen, dass er erster, rechtmäßiger und einziger Eigentümer des Schiffes ist (hier geistert durch das Forum das holländische Schiffkataster - KADASTER UITTREKSEL EIGENDOM SCHIP -).
    Frage zu 2.: Ist jeder Schiffsbesitzer in NL in diesem Register eingetragen? Was hat das für eine rechtliche Folgen? Ist das sozusagen amtlich? (sicher muss er sich beim Verkauf dann auch wieder austragen). Wie kann ich das überprüfen?

    3. Es wurde hier im Forum schon gesagt, „achte darauf, dass keine Hypothek auf dem Schiffchen liegt. wird in NL gerne gemacht im Gegensatz zu D-land.“ Reicht da auch die Bestätigung des Verkäufers? Ich wüsste jedenfalls nicht, wie ich das anderweitig rauskriege.

    4. In einem Beitrag im Forum wurde auch schon gesagt, dass ich den Vertrag vor einem holländischen Notar schließen muss, um den Eigentumsübergang zu besiegeln. Ohne diesen Akt würde die Yacht für immer holländisch bleiben!!???(O-Ton Forum: you both will have to sign/pass a paper at the Dutch notary to transfer ownership. If you don't do this, this yacht always will be his under Dutch Law..... that means .... you have bought it .... you have paid for it ..... you poses it ...... you use it ....... but under Dutch Law you will never OWN it.) Da habe ich wirklich Zweifel, ob das so stimmt, dass man als Privatperson quasi keinen Eigentumsübertrag hinkriegt.


    5. Kann mir jemand einen guten holländischen Notar empfehlen, mit dem er schon derartige Verträge geschlossen hat?

    Mir ist natürlich klar, dass die Niederlande kein rechtsfreier Raum ist und auch der potentielle Verkäufter macht einen netten und vertrauenswürdigen Eindruck. Aber ich möchte mich doch gerne absichern.

    Vielen Dank für eure Hinweise!
    Gruß Günter

    PS. Wenns hilft, lese ich auch gerne eine PN

  2. #2
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.623

    Standard

    Hallo Günther,

    da ich über einen Makler gekauft hatte, kann ich nur bedingt antworten, hilfreich wäre darüber hinaus das Baujahr, da hieraus u.a. sich BTW ergibt:

    1. es gibt ein Dokument des Belastingdienstes über BTW, im übrigen sollte der Voreigner dir die BTW nachweisen und nicht nur im Vertrag bestätigen

    2. wir hatten einen Vertrag in Deutsch, dies machte der Makler mit der Begründung eines deutschen Käufers. Ein Notar spielte keine Rolle, der Verkäufer erkläre, dass das Schiff frei von Hypotheken war und gut wars. Diese Punkte wurden vom Makler geprüft - ohne Makler.

  3. #3
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    Nach bestem Wissen und Gewissen:

    zu 1.) Das ist kein Dokument der Niederlande, sondern eine EU anerkannte Rechnung. Es muss ein Nachweis über die bezahlte Mehrwertsteuer geliefert werden, zum Beispiel eine alte Rechnung über das Boot auf der die ausgewiesen ist. Eine unbelegte Bestätigung des Verkäufers im Kaufvertrag reicht nicht und hat nirgends Bestand. Ausnahme ist, wenn das Schiff vor - correct me if i am wrong - 1984 gebaut ist, dann reicht ein Nachweis, dass sich das Schiff am 1. April 1984 auf dem Gebiet der EU befand und nie länger das EU Gebiet verlassen hat (z.B. über alte Liegeplatzrechnungen nachzuweisen)
    zu 2.) M.W. ist der Eintrag ins Register nicht zwangsläufig vorgenommen worden, aber es kann nicht schaden, das zu prüfen und dann gegebenenfalls eine Austragung vornehmen zu lassen.
    zu 3.) "free and unencumbered" ist die englische Formulierung, also frei von jeder Belastung. Dies sollte tatsächlich ausdrücklich bestätigt werden, den in NL werden Schiffe gerne mit Hypotheken besichert und die gehen im Zweifelsfall automatisch auf den Käufer über. Übrigens gilt in NL gekauft wie gesehen.
    zu 4.) Das ist korrekt so. Wenn das Schiff in NL registriert ist, ist der Nutzen eines Schiffes automatisch an den holländischen Staat abgetreten - so geregelt seit Bestehen der Vereinigten Ostindischen Compagnie 1602. Für einen wirksamen und vollständigen Eigentumsübergang muss ein holländischer Notar bestätigen, dass das Schiff nicht mehr im Eigentum der holländischen Krone ist. Wird das nicht beurkundet, ist das Schiff immer noch holländisch.

  4. #4
    Registriert seit
    08.11.2002
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    212

    Standard

    Vielen Dank für eure ausführlichen Hinweise. Ich habe einen "Mustervertrag" auf holländisch ausgegraben, den ich meinem Verkäufer in Holland zugeschickt habe.

    Der Vertrag regelt wichtige Punkte wie
    frei von Rechten Dritten
    Eigentumsbeweis

    Was ich immer noch nicht erkenne ist, wie ich an einen Auszug vom holländischen Schiffsregister rankomme (wenn das Schiff denn da eingetragen ist). Wie ich verstanden habe, ist der Vertragsabschluss vor einem Notar nur dann erforderlich, wenn dieses Schiff tatsächlich im Schiffsregister eingetragen ist, was offenbar freiwillig und wenig gebräuchlich ist.

    Hier der Vertragstext:

    B: Koper van het vaartuig
    Naam + voornamen :
    Straat + huisnummer :
    Postcode + woonplaats :
    Telefoonnummer :
    Mobiele nummer :

    Ondergetekenden:
    A. verkoper van het vaartuig, hierna genoemd “de verkoper” en B. koper van de boot hierna genoemd “de koper” verklaren deze overeenkomst te zijn aangegaan volgens de volgende bepalingen en met inachtneming van datgene, wat door partijen wordt opgegeven

    2. KOOP EN VERKOOP
    Partijen sluiten hierbij een overeenkomst van koop en verkoop van een gebruikt pleziervaartuig en de nader aangegeven accessoires en toebehoren.

    Gegevens boot
    Soort boot :
    Merk / Type :
    Naam :
    Registratie nummer :
    usw., ausführliche Beschreibung im Vertrag

    Ligplaats
    Verkoper verkoopt de boot : Met ligplaats
    Naam ligplaats :
    Adres ligplaats :
    Ligplaatsnummer :
    Internet :

    De verkoper verklaart hierbij dat bovengenoemde ligplaats tot 1 oktober 2007 is betaald en dat de koper, zonder extra kosten, van deze ligplaats tot 1 oktober 2007 gebruik kan blijven maken.

    3. KOOPPRIJS EN BETALING
    De koopsom is uiterlijk verschuldigd op het moment dat de verkoper aan de koper levert. Verkoper geeft aan koper een deugdelijk betalingsbewijs.

    Koopprijs en betaling
    Totale prijs, inclusief accessoires en toebehoren :
    Bedrag in letters zegge :
    Betalingswijze per :
    Bank :
    Rekeningnummer :
    Bank gevestigd te :

    4. KEURINGSAFSPRAKEN

    Eind maart 2007 zal de verkoper contact opnemen met de koper om een afspraak te maken om het onderwaterschip te inspecteren. Deze inspectie zal in april 2007 plaatsvinden. Kosten voor het uit het water halen van het schip zijn voor rekening van de verkoper.

    De verkoper zal ervoor zorgen dat twee weken voordat de inspectie plaatsvindt, het schip op de wal staat. De koper zal het onderwaterschip op de volgende zaken inspecteren:
    • Osmose;
    • Kielverbinding;
    • Roer;
    • Schroef.

    Na deze inspectie zal er nog een proefvaart worden gehouden. Afspraak hiervoor wordt in april 2007 gemaakt nadat de inspectie van het onderwaterschip heeft plaatsgevonden.

    Kosten gebreken:
    De verkoper zal op zijn kosten de volgende gebreken, zoals afgesproken op zondag 21 januari 2007, op vakkundige wijze laten repareren voordat de boot aan de koper wordt geleverd:

    Reparatie door verkoper
    Buiskap :
    Afsluiter toilet en wastafel :

    Verder verklaart de verkoper dat het schip osmose vrij en zonder verdere schade is.

    5. PLAATS, TIJD EN VOORWAARDEN LEVERING
    De levering van de boot, accessoires en toebehoren, met bijbehorend document als aangegeven onder punt 2 en 8, vindt plaats op:

    Levering
    Datum :
    Tijd :
    Plaats :

    Voorwaarden
    Voorwaarden levering : Verkoper verklaart dat de door hem geleverde boot zijn eigendom is en vrij van lasten en beperkingen, waaronder BTW-heffingen en invoerrechten.
    Zie voor eigendomsverklaring bijlage 1 “Kadaster Uittreksel Eigendom Schip” van het Kadaster.

    Onverminderd het bepaalde in artikel 4 van dit contract wordt de boot verkocht in de staat waarin deze zich bij het sluiten van de overeenkomst bevindt.

    Tot aan de levering blijven alle kosten en schade betrekking hebbend op de boot voor rekening van de verkoper, zoals onderhoud- en reparatiekosten.

    Ook draagt de verkoper tot aan de levering het risico van het verloren gaan van de boot.
    De koper kan de overeenkomst zonder tussenkomst van de rechter en zonder kosten ontbinden als de boot tussen het moment van sluiten van de koop en de levering schade van ernstige aard oploopt.
    Eigendom van het schip gaat over op het moment dat het overeengestemde bedrag op de rekening van de verkoper gestort is.

    6. TOEPASSELIJK RECHT EN GESCHILLENBESLECHTING
    Deze overeenkomst is onderworpen aan het Nederlandse recht. Uitsluitend de Nederlandse rechter, dan wel een door beide partijen aangewezen in Nederland gevestigde geschilleninstantie, is bevoegd om kennis te nemen van geschillen.

    7. NADERE AFSPRAKEN
    Aanvullend op het voorafgaande en zonder strijdigheid daarmee: (betaling, keuringskosten, aanwezige schade bij koop, enz.) worden de volgende afspraken gemaakt:

    8. INVENTARIS
    -hier ist eine ausführliche Inventarliste im Vetrag

    9. ONDERTEKENING
    Aldus overeengekomen en in tweevoud ondertekend:


    Ondertekening
    Datum :
    Plaats :


    Handtekening Koper: Handtekening Verkoper:

    BIJLAGE 1: KADASTER UITTREKSEL EIGENDOM SCHIP
    BIJLAGE 2: BTW-

  5. #5
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    98

    Standard

    Ich habe mal die Suchfunktion benutzt und bin auf diesen schon etwas älteren Beitrag gestoßen.

    Ich stehe nun auch vor der Entscheidung ein Boot von einem holländischen Eigner zu kaufen. Wie er mir sagte, ist das Boot und der Funk in Holland registriert.
    Er will die Registrierung nach einem Kauf abmelden. Wenn das so ist wird er ja wohl auch eine entsprechende Bestätigung bekommen.

    Muss ich als deutscher Käufer, der das Boot weiterhin in Holland beläst, nun in Deutschland eine Registrierung vornehmen lassen?

    Worauf muss ich sonst noch achten?

    Wäre nett eine fachkundige Info zu bekommen.

  6. #6
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Hallo,
    eintragung im Kataster ist nicht zwingend. Ist in NL aber bei vielen Schiffen gemacht worden. Das ist ähnlich dem deutschen Grundbuch. Daadurch sind Finanzierungen möglich.

    Wenn das Schiff im Kataster eingetragen ist, kann der Kauf nur über einen Makler und oder Notar abgewickelt werden. Alle Zahlungen gehen dann an diese und dann wird ausgetragen. Also Achtung mit Zahlungen an den Eigentümer vorab.

    Gruß
    Bernhard

  7. #7
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    210

    Standard Das ist (fast) identisch der Vertrag, den ich Anf. 2008 schließen wollte

    Hi,
    ...ich habe das Schiff (Bavaria 320) nicht gekauft:
    Hintergrund war "Niedeländisches Recht". Du hast nach dem Kauf keinerlei Rechte als Käufer. Das ist der Knackpunkt an diesem Vertragsmuster, das aber durchaus in NL Standard ist. Versuche hier genau, die bestehenden Mängel aufzuzeigen und durch eine Formulierung gegen einen bezifferten Preisnachlaß Mängel zu bestimmten Punkten auszuschließen. Vielleicht geht der Verkäufer darauf ein.

    Du mußt alles vorher genau prüfen und klären.

    Bei dem Probetörn stellte sich bei der Bav 320 bei Lage heraus, daß unter den Bodenbrettern ein Diesel-/Wassergemisch war, das der Verkäufer nicht erklären konnte. Ansonsten hätte ich das Schiff gekauft.
    Ich hatte ferner mit dem Zoom Aufnahmen vom Mastfuß gemacht. Als ich diese in Ruhe ansah, konnte man Reparaturstellen sehen, wovon der (Privat-)Verkäufer mir ebenfalls nichts berichtet hatte. Gegen den Hintergrund, daß in NL keine Regelung zu verborgenen Mängeln greift, war mir das zu heiß.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg, berichte mal von dem Boot.

    ... die berühmte hand breit wünscht
    Dietrich

    Zitat Zitat von confi-kiel Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure ausführlichen Hinweise. Ich habe einen "Mustervertrag" auf holländisch ausgegraben, den ich meinem Verkäufer in Holland zugeschickt habe.

    Der Vertrag regelt wichtige Punkte wie
    frei von Rechten Dritten
    Eigentumsbeweis

    Was ich immer noch nicht erkenne ist, wie ich an einen Auszug vom holländischen Schiffsregister rankomme (wenn das Schiff denn da eingetragen ist). Wie ich verstanden habe, ist der Vertragsabschluss vor einem Notar nur dann erforderlich, wenn dieses Schiff tatsächlich im Schiffsregister eingetragen ist, was offenbar freiwillig und wenig gebräuchlich ist.

    Hier der Vertragstext:

    B: Koper van het vaartuig
    Naam + voornamen :
    Straat + huisnummer :
    Postcode + woonplaats :
    Telefoonnummer :
    Mobiele nummer :

    Ondergetekenden:
    A. verkoper van het vaartuig, hierna genoemd “de verkoper” en B. koper van de boot hierna genoemd “de koper” verklaren deze overeenkomst te zijn aangegaan volgens de volgende bepalingen en met inachtneming van datgene, wat door partijen wordt opgegeven

    2. KOOP EN VERKOOP
    Partijen sluiten hierbij een overeenkomst van koop en verkoop van een gebruikt pleziervaartuig en de nader aangegeven accessoires en toebehoren.

    Gegevens boot
    Soort boot :
    Merk / Type :
    Naam :
    Registratie nummer :
    usw., ausführliche Beschreibung im Vertrag

    Ligplaats
    Verkoper verkoopt de boot : Met ligplaats
    Naam ligplaats :
    Adres ligplaats :
    Ligplaatsnummer :
    Internet :

    De verkoper verklaart hierbij dat bovengenoemde ligplaats tot 1 oktober 2007 is betaald en dat de koper, zonder extra kosten, van deze ligplaats tot 1 oktober 2007 gebruik kan blijven maken.

    3. KOOPPRIJS EN BETALING
    De koopsom is uiterlijk verschuldigd op het moment dat de verkoper aan de koper levert. Verkoper geeft aan koper een deugdelijk betalingsbewijs.

    Koopprijs en betaling
    Totale prijs, inclusief accessoires en toebehoren :
    Bedrag in letters zegge :
    Betalingswijze per :
    Bank :
    Rekeningnummer :
    Bank gevestigd te :

    4. KEURINGSAFSPRAKEN

    Eind maart 2007 zal de verkoper contact opnemen met de koper om een afspraak te maken om het onderwaterschip te inspecteren. Deze inspectie zal in april 2007 plaatsvinden. Kosten voor het uit het water halen van het schip zijn voor rekening van de verkoper.

    De verkoper zal ervoor zorgen dat twee weken voordat de inspectie plaatsvindt, het schip op de wal staat. De koper zal het onderwaterschip op de volgende zaken inspecteren:
    • Osmose;
    • Kielverbinding;
    • Roer;
    • Schroef.

    Na deze inspectie zal er nog een proefvaart worden gehouden. Afspraak hiervoor wordt in april 2007 gemaakt nadat de inspectie van het onderwaterschip heeft plaatsgevonden.

    Kosten gebreken:
    De verkoper zal op zijn kosten de volgende gebreken, zoals afgesproken op zondag 21 januari 2007, op vakkundige wijze laten repareren voordat de boot aan de koper wordt geleverd:

    Reparatie door verkoper
    Buiskap :
    Afsluiter toilet en wastafel :

    Verder verklaart de verkoper dat het schip osmose vrij en zonder verdere schade is.

    5. PLAATS, TIJD EN VOORWAARDEN LEVERING
    De levering van de boot, accessoires en toebehoren, met bijbehorend document als aangegeven onder punt 2 en 8, vindt plaats op:

    Levering
    Datum :
    Tijd :
    Plaats :

    Voorwaarden
    Voorwaarden levering : Verkoper verklaart dat de door hem geleverde boot zijn eigendom is en vrij van lasten en beperkingen, waaronder BTW-heffingen en invoerrechten.
    Zie voor eigendomsverklaring bijlage 1 “Kadaster Uittreksel Eigendom Schip” van het Kadaster.

    Onverminderd het bepaalde in artikel 4 van dit contract wordt de boot verkocht in de staat waarin deze zich bij het sluiten van de overeenkomst bevindt.

    Tot aan de levering blijven alle kosten en schade betrekking hebbend op de boot voor rekening van de verkoper, zoals onderhoud- en reparatiekosten.

    Ook draagt de verkoper tot aan de levering het risico van het verloren gaan van de boot.
    De koper kan de overeenkomst zonder tussenkomst van de rechter en zonder kosten ontbinden als de boot tussen het moment van sluiten van de koop en de levering schade van ernstige aard oploopt.
    Eigendom van het schip gaat over op het moment dat het overeengestemde bedrag op de rekening van de verkoper gestort is.

    6. TOEPASSELIJK RECHT EN GESCHILLENBESLECHTING
    Deze overeenkomst is onderworpen aan het Nederlandse recht. Uitsluitend de Nederlandse rechter, dan wel een door beide partijen aangewezen in Nederland gevestigde geschilleninstantie, is bevoegd om kennis te nemen van geschillen.

    7. NADERE AFSPRAKEN
    Aanvullend op het voorafgaande en zonder strijdigheid daarmee: (betaling, keuringskosten, aanwezige schade bij koop, enz.) worden de volgende afspraken gemaakt:

    8. INVENTARIS
    -hier ist eine ausführliche Inventarliste im Vetrag

    9. ONDERTEKENING
    Aldus overeengekomen en in tweevoud ondertekend:


    Ondertekening
    Datum :
    Plaats :


    Handtekening Koper: Handtekening Verkoper:

    BIJLAGE 1: KADASTER UITTREKSEL EIGENDOM SCHIP
    BIJLAGE 2: BTW-
    Sailaholic

    http://www.dietrich-althoefer.de

  8. #8
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    98

    Standard

    Erstmal besten Dank für eure Info's. Werde nun mit dem Verkäufer nochmals Kontakt aufnehmen.

    Ich habe schon überlegt noch einen Sachverständigen mit einem Gutachten zu bemühen um ev. versteckte Mängeln (ev. hat der Verkäufer diese ja auch noch nicht bemerkt) aufzudecken.

    Den Kaufvertrag werde ich dann wohl in jedem Fall vor einem Notar abschließen. Sollte Jemand einen Notar am Ijsselmeer Nähe Lemmer kennen, wäre ich für diesen Hinweis dankbar.

    Wenn das Boot aus dem Register ausgetragen ist, so verstehe ich eure Info's, brauche ich keine erneute Registrierung beantragen.

    Das Boot verfügt über ein Funkgerät, der Eigner erwähnt, dass auch das Funkgerät neu registriert werden muss. Hat Jemand von euch hierzu eine hilfreiche Information. Ggf. wo man dann das Gerät auf den neuen Eigner umschreiben kann.

    Allen Informaten vorab besten Dank

  9. #9
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    547

    Standard nur als Anmerkungen...

    Sachverstaendige: Eindeutige Vereinbarungen treffen was und wie zu inspizieren ist und was es kostet. Es ist -habe ich leider selbst erfahren- nicht unueblich dass nur die Kernsysteme des Bootes angeschaut werden, d.h. Rigg, Motor, Welle/Saildrive, Rumpf/Kiel.
    Bei mir wurden u.a ein nicht vorhandenes Funkgeraet und ein nicht vorhandenes GPS (vs. Beschreibung) glatt ignoriert, bzw. nicht angemerkt, und auch ne nasse Bilge ignoriert (bei meinem Boot ein Hinweis auf Mangel).

    Arglistig verschwiegene Maengel sind auch in NL vom Verkaeufer zu verantworten. Ich wuerde daher fragen, wer Ein-Auswinterung vorgenommen hat, wer Motorwartung machte und ggf Riggreparaturen -> harmlos nach noch vorhandenen Rechnungen fragen. Diese Leute plaudern gelegentlich aus dem Naehkaestchen.

    Das Funkgeraet ist nur mit Glueck noch in DE anmeldbar. Aber wenn das Boot am IJsselmeer bleibt, kann es ueber in NL angemeldet werden...auch durch Deutsche.

    Notar: Onkel Gockel mit Notaris / Lemmer liefert dir einige. Ich hab keine Ahnung wer da evtl. auch deutsch kann. Bei niederlaendischen Kenntnissen kannst du auch ueber goedekope notaris suchen, da kannst du dann preislich optimieren. Ob es lohnt ? K.A.

    Je nach Modell / Typ: Ich wuerde das Boot auch mal mit Yardstick, SW-Cijfer oder meetbrief, ORC gockeln, um zu sehen ob es auch Regattas gefahren ist... Frag mal nach nem Messbrief ?

    Ach ja - wenn du uns das Modell sagst, koennten dir andere Eigner evtl. ein paar typische Schwachstellen nennen - die meisten Modelle habe welche ;-)

    gruss
    chris

    Zitat Zitat von Schwertfisch Beitrag anzeigen

    Ich habe schon überlegt noch einen Sachverständigen mit einem Gutachten zu bemühen um ev. versteckte Mängeln (ev. hat der Verkäufer diese ja auch noch nicht bemerkt) aufzudecken.

    Den Kaufvertrag werde ich dann wohl in jedem Fall vor einem Notar abschließen. Sollte Jemand einen Notar am Ijsselmeer Nähe Lemmer kennen, wäre ich für diesen Hinweis dankbar.

    Wenn das Boot aus dem Register ausgetragen ist, so verstehe ich eure Info's, brauche ich keine erneute Registrierung beantragen.

    Das Boot verfügt über ein Funkgerät, der Eigner erwähnt, dass auch das Funkgerät neu registriert werden muss. Hat Jemand von euch hierzu eine hilfreiche Information. Ggf. wo man dann das Gerät auf den neuen Eigner umschreiben kann.

    Allen Informaten vorab besten Dank

  10. #10
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    98

    Standard

    Da wir nur mit zwei Personen sind, wird unsere Wahl wahrscheinlich auf eine Beneteau Oceanis 281 fallen. Leider findet sich nirgens ein Test oder Fahrbericht. Der Liegeplatz wird zwar in Holland bleiben aber nicht am Ijsselmeer.

    Gruß
    Schwertfisch
    Geändert von Schwertfisch (05.10.2008 um 22:42 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Yachtkauf in UK
    Von fossy im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 11:38
  2. Yachtkauf ( Wo?)
    Von traugott im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 22:53
  3. Yachtkauf
    Von Kris im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 19:28
  4. Moorings Yachtkauf
    Von KarmannM im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2002, 23:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •