Hallo zusammen,

ich bin auch Besitzer einer comet 910 bj 70, also der ersten Version mit Schiebepantry. Ich habe eine Frage zur Propellerwelle. Da der Voreigner einiges (unfachmännisch) umgebaut hat und die Wellenlager und Abdichtung nun Probleme machen würde mich der originalzustand interessieren. Bei meinem Boot ist die Welle an der Propellerseite im eimen Kunststofflager gelagert welches auch die Schubkraft in das Stevenrohr leitet da die Welle über eine flexible kupplung vom Motor entkoppelt ist. Motorseitig ist eine gleitlagerdichtung fest auf das stevenrohr montiert. Ist diese Konstruktion so original? Insbesondere die krafteinleitung in das stevenrohr habe ich so bei anderen booten noch nicht gesehen.