Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard GPS Störung 1.8. nachmittags?

    Moin allerseits,

    wir hatten am Samstag (am frühen Nachmittag) in der Elbe auf Höhe Scharhörn eine unerklärliche GPS-Störung. Hat jemand anders zur gleichen Zeit eine Störung beobachtet?

    windwärts

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    Das GPS Log zeigt keine Absonderlichkeiten - war was an Bord defekt?

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Moin,

    wenn sonst keiner ein Problem hatte, muss es an unserem Gerät gelegen haben. Wir mussten das Ding zweimal stromlos schalten, bis es wieder sinnvolle Werte anzeigte.

    windwärts

  4. #4
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.308

    Standard

    Zitat Zitat von windwärts Beitrag anzeigen
    Moin allerseits,

    wir hatten am Samstag (am frühen Nachmittag) in der Elbe auf Höhe Scharhörn eine unerklärliche GPS-Störung. Hat jemand anders zur gleichen Zeit eine Störung beobachtet?

    windwärts
    Wozu benötigt man auf der Elbe GPS ?

    Habe auch immer GPS störungen unter Brücken

  5. #5
    avi Gast

    Standard

    was spricht dagegen?

    PS: schonmal gekuckt, wo scharhörn liegt?

  6. #6
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.615

    Standard

    Zitat Zitat von GREIF Beitrag anzeigen
    Wozu benötigt man auf der Elbe GPS ?
    Um die Strömungen zu finden und den Vorhaltewinkel zu ermitteln.

    Hast Du schon mal ein Tidenrevier befahren?
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  7. #7
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.615

    Standard

    Zitat Zitat von GER_752 Beitrag anzeigen
    Um die Strömungen zu finden und den Vorhaltewinkel zu ermitteln.
    Um mal die per PN gestellte Frage für Alle zu beantworten.

    Nein, ein GPS-Gerät zeigt weder Strömung noch Vorhaltewinkel an.

    Die Strömung erkannt man an der Differenz zwischen Fahrt über Grund (GPS - SOG) und Fahrt durchs Wasser (Logge)
    Der Vorhaltewinkel berechnet sich aus der Differenz Kurs über Grund (GPS - COG) und Kurs nach Magnetkompass.
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  8. #8
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    53° 32′ 0″ N , 9° 52′ 0″ O
    Beiträge
    2.422

    Standard

    Zitat Zitat von GER_752 Beitrag anzeigen
    Nein, ein GPS-Gerät zeigt weder Strömung noch Vorhaltewinkel an.
    Schade - hätt ich glatt gekauft
    Besten Gruß,

    Goetz

    Dufour 34 E Performance - aus Freude am Segeln.

  9. #9
    Registriert seit
    02.10.2001
    Beiträge
    403

    Standard

    Hallo,
    ja, hatten wir auch. Allerdings nicht auf der Elbe sondern in der Hanö-Bucht. Zwei GPS Geräte haben nicht mehr angezeigt. Das dauerte ca. 1 Stunde.

    Viele Grüße
    Michael

  10. #10
    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    1.284

    Standard

    sind wir hier drueben
    Barack stellt die Dinger hin und wieder mal ab um den Rest der Welt zu verdeutlichen das der US Steuerzahler das fuer Euch bezahlt

    Thor

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 12:35
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 10:05
  3. Störung durch Transformator beim KW-Empfang
    Von Molly im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 14:43
  4. Webasto Airtop 3500 Störung, wer hat Tips
    Von Hubertgat im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 22:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •