Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Registriert seit
    13.08.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    115

    Standard Mobil ins Internet

    Hallo Zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit "mobil sein im Internet? Ich möchte für meinen Laptop mobil ins Internet, kurzfristig (2 bis 3 Wochen) in Übersee, sonst in Deutschland und im Urlaub in Spanien. Gibt es Erfahrung mit Preisen und Anbieter?

    Vielen Dank

    HP

  2. #2
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    1.718

    Standard

    In D gibt es aktuell eine UMTS flatrate für 25€ im vodafone Netz, wenn gprs/Edge genügt dann für 20€ bei 1&1 ebenfalls Vodafone. Habe selbst eine Vodafone flat, ohne geht's bei mir fast nicht mehr (geschäftlich) Es soll bei den Discountern auch Tagesflats geben, da kenne ich mich aber nicht aus. Wenn einer eine bezahlbare Möglichkeit im Ausland weis dann würde mich das auch interessieren. Mit den aktuellen MB Preisen von 3€ oder so ist das jedenfalls Wahnsinn.

  3. #3
    Registriert seit
    08.07.2003
    Beiträge
    856

    Standard prepaid

    Hallo,

    da ich nicht ständig einen Zugang zum UMTS-Netzwerk benötige, sind für mich Flatrates, die monatlich abgerechnet werden und daher oft Laufzeiten von 24 Monaten haben nicht optimal. Für D habe ich mich für Fonic entschieden. Datenstick hat 69 Euro gekostet und man bezahlt 2,50 Euro je Tag. Datenvolumen unbegrenzt.
    Für Spanien scheint Vodafone die beste Empfehlung zu sein. Auch hier gibt es jede Menge Prepaid-Tarife. Man muss sich den besten für sich raussuchen. Google einfach mal nach prepaid umts spanien und du bekommst genug Links.

    Gruß
    Charly
    Törnberichte und mehr unter http://www.skippercharly.de

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    Es gibt unter http://www.flat-umts.de eine recht gute Übersicht über die Angebote, die für dich in Frage kämen. Schön sortiert nach Flatrates und Volumentarifen... Allerdings nur für Deutschland.

    Nur warnen kann ich vor dem Anbieter united-mobile.com, der einem weltweit günstige Telefonate und auch Datenübertragung verspricht. Die Preise für Gesprächsminuten sind auch gar nicht mal übel, aber die Sim-Karten sind oft inkompatibel, die Gesprächsqualität ist miserabel, Verbindungsabbrüche... die Liste geht immer so weiter. Das Geld für die Sim-Karte ist allemal besser in Roaming-Gebühren investiert, egal wieviel man da draufzahlen würde.

  5. #5
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    676

    Standard

    Internet STick per Prepared:
    www.n24.de

  6. #6
    Registriert seit
    12.06.2001
    Beiträge
    46

    Standard

    United-Mobile kommt ohnehin nicht mehr in Frage, der Laden ist pleite.

    Gruß

    Peter

  7. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    Zitat Zitat von proller Beitrag anzeigen
    United-Mobile kommt ohnehin nicht mehr in Frage, der Laden ist pleite.

    Gruß

    Peter
    Ach, interessant, da war ich wohl etwas hinterher... aber ist kein Wunder muss ich sagen. Die Idee von united-mobile war dennoch grandios! Die Umsetzung allerdings schwer mangelhaft.

  8. #8
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo,

    bin auch ein UM-Geschädigter.
    Die Plattform wurde ohne Ansage einfach vom Netz genommen!
    Habe noch 70€ auf der Karte - die kann ich wohl abschreiben. Betrug.
    Betreiber reagiert nicht auf mails - vor 2 Monaten hieß es noch, es geht weiter.
    Ein Prozess gegen eine Firma aus Liechtenstein hat wohl von D aus wenig Sinn............

    Michael

  9. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    Ja, bei mir sinds etwas über 30€.... Schwamm drüber. ärgerlich aber kann man nix machen.

  10. #10
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.062

    Standard O2 - die letzte scheisse

    ich habe mir vor dem sommertörn einen prepaid stick bei O2 und dazu ein guthaben von 30€ gekauft. ich war mit kleinem kind und schwangerer frau unterwegs und wollte sichergehen, dass ich zugang zu vernünftigen wettervorhersagen habe.
    ich habe es in zwei wochen in dänemark nicht einmal geschafft, mit dem scheiß-ding ins netz zu kommen, habe aber bestimmt 40€ in sinnlose hotline gesräche investiert, die keine lösung brachten. ich hatte sogar empfang von mehreren anbietern, diese waren aber leider nicht im roaming abkommen mit O2. beim verkaufsgespräch hieß es natürlich: dänemark?kein problem.
    als ich die hotline von DK aus anrief, wurde mir mitgeteilt, dass es probleme mit dänemark gibt und ich solle bitte die PLZ von dem gebiet angeben, in dem ich mich befinde. da war ich gerade auf Lyö, haben die eine PLZ ?
    versuche, heute abend das ding zurückzugeben.

Ähnliche Themen

  1. mobil online
    Von utanaute im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 13:48
  2. Mobil ins Internet
    Von utanaute im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 17:26
  3. GPS-Plotter mobil
    Von White Star im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 14:20
  4. Mobil ins Web in NL
    Von diko im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •