Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Aufbau Ost

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard Aufbau Ost

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,643194,00.html

    Wieder ein Beispiel, wie Subventionitis nur anderen nützt!

    Wetten, daß man jetzt auch schnell erkennen wird, das es auch energetisch Unfug war!!

  2. #2
    allingernet Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Nelson Beitrag anzeigen
    [url]

    a) Wieder ein Beispiel, wie Subventionitis nur anderen nützt!

    Wetten, daß man jetzt auch schnell erkennen wird, das es auch energetisch Unfug war!!
    a) Nur zum Teil richtig : Die Chinesen sind amscheinend cleverer als unsere hochsubventionierten Solaranlagen-Hersteller. Ist doch nur logisch, wenn die Chinesen gewinnen !
    Markwirtschaft war doch : Der bessere gewinnt, oder ?

    b) Das wird leider nicht passieren, da 1) zu viel Geld dort schon versenkt wurde, 2) sich die gesamte Energiebilanz der Solarzellen erheblich gebessert hat und 3) die Heini's, die das Ganze politisch gewollt haben noch immer in der Politik tätig sind.

  3. #3
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Geduld, Geduld ......

  4. #4
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    2.922

    Standard

    Zitat Zitat von Nelson Beitrag anzeigen
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,643194,00.html

    Wieder ein Beispiel, wie Subventionitis nur anderen nützt!

    Wetten, daß man jetzt auch schnell erkennen wird, das es auch energetisch Unfug war!!
    Na, hast Du heute wieder Dienst als Oberpropagandaführer?

    Wir sind Exportweltmeister und haben deshalb ein ganz elementares Interesse an freiem Wettbewerb.

    Das EEG ist nicht dazu da, eine vom Weltmarkt abgeschottete teutsche PV-Industrie aufzubauen und zu beschützen, sondern durch Druck auf den Wettbewerb die Kosten der PV-Module und damit des EE-Stroms so schnell wie irgend möglich zu drücken. Wenn die Chinesen in diesem Fall die Nase vorn haben, dann drücke ich denen hiermit meinen herzlichen Glückwunsch aus!

    Es ist schon irre, dass EE-Gegner wie Du ausgerechnet die hervorragendsten Erfolge des EEG als Argumente gegen das EEG anführen wollen. Es hat in der deutschen Politik wohl noch nie ein erfolgreicheres Gesetz gegeben als unser EEG. Mittlerweile haben das zahlreiche andere Staaten von uns übernommen. Sogar die Chinesen.

  5. #5
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Zitat Zitat von cha cha Beitrag anzeigen
    ...
    Das EEG ist nicht dazu da, eine vom Weltmarkt abgeschottete teutsche PV-Industrie aufzubauen und zu beschützen, sondern durch Druck auf den Wettbewerb die Kosten der PV-Module und damit des EE-Stroms so schnell wie irgend möglich zu drücken. Wenn die Chinesen in diesem Fall die Nase vorn haben, dann drücke ich denen hiermit meinen herzlichen Glückwunsch aus!
    ....
    Glaubst Du das wirklich. Wenn die Chinesen die alleinigen Lieferanten gewesen wären, hätte es das EG nie gegeben!

    Ich behaupte sogar, wenn die Solarmodule im Westen hergestellt worden wären, hätte es das EEG auch nie gegeben!

  6. #6
    allingernet Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Nelson Beitrag anzeigen
    Glaubst Du das wirklich. Wenn die Chinesen die alleinigen Lieferanten gewesen wären, hätte es das EG nie gegeben!

    Ich behaupte sogar, wenn die Solarmodule im Westen hergestellt worden wären, hätte es das EEG auch nie gegeben!
    Nelson, gaaanz ruhig !
    Das EEG wurde geschaffen, weil man es a) politisch wollte und b) ganz konkret von Gas-, Öl, sowie Kohle- und Stromimporten und der damit verbundenen politisch-wirtschaftlichen Erpressbarkeit loskommen wollte. Darüberhinaus wollte man die sog. alternativen Energien fördern und Solarenergie ist nur eine von vielen....

    Im Übrigen geht es beim EEG nur darum, denjenigen ein gutes Gewissen einzureden, die viel Energie verbrauchen (weil sie ihren hohen und warmen Lebensstandard behalten wollen), jedoch permament Angst haben, dass morgen die Klimakatastrophe kommt (und dann ist es aus mit ihrem Lebensstandard!).
    So hat man ein hübsches Gesetz (was kaum einer gelesen hat), verteilt hübsche Subventionen (macht sich gut im Wahlkampf) und man kann weiterhin seine Weihnachtsbeleuchtung 4 Wochen lang ununterbrochen an lassen, man benutzt ja Ökostrom....

    Damit wir uns nicht missverstehen : Ich bin nicht gegen das EEG, aber für den sparsamen Umgang mit Energie (ob nun alternativ oder nicht).

Ähnliche Themen

  1. Ankerwinde 12 / 8 mm Kette/ Aufbau
    Von Hafenschlepper im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 11:24
  2. Aufbau GFK-Bordwand?
    Von Han_ZZ im Forum Seemannschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 18:31
  3. Varianta - Wohnpersenning Aufbau
    Von Piratensmart im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 13:25
  4. Conger Jolle Aufbau???
    Von Chrissu99 im Forum Jollen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 09:50
  5. Aufbau Heizungssystem
    Von rona im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2003, 14:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •