Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: Zoll an Bord

  1. #21
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    So kann man das doch nicht gegeneinander ausspielen: hier die edle Kindergärtnerin, da der tumb-überflüssige Zöllner. Ein Land, das seine Gesetze ernst nimmt braucht ja wegen der eher schlechten Natur von uns Menschen Exekutivkräfte, die das Recht zur Not mit Zwang durchsetzen. Das gilt auch für uns Segler, ich hoffe nur, man wird in Zukunft konkreter Kontrollen planen, also da hinsehen, wo man Verdacht schöpft.
    Ne Razzia nur um zu zeigen wer den Dicksten hat passt nicht zu einer demokratischen Staatsordnung. Carsten

  2. #22
    allingernet Gast

    Standard

    Zitat Zitat von johannesderzweite Beitrag anzeigen
    ..... Da wird eine große Gruppe harmlosester Sportler unter Generalverdacht bestellt und keiner regt sich ernsthaft auf.Die Rechtsgrundlage mit dieser Begründung (MwSt) ein fremdes Schiff zu betreten ist sehr zweifelhaft. MwSt. ist eine Angelegenheit der Finanzbehörden. Der Zoll dürfte als "Polizei" des Finanzamtes (und mehr ist er nicht) meinen Betrieb mit solch einer dürftigen Begründung jedenfalls nicht betreten. Dazu brauchts einen Durchsuchungsbefehl oder Gefahr im Verzuge. Möchte das Finanzamt wissen , ob ich die Mwst. für in meinem Besitz befindliche Güter auch korrekt bezahlt habe, könnte es ja mal freundlich schriftlich anfragen, den Betrieb oder mein Schiff würden die Herrschaften jedenfalls nicht betreten.
    Da irrst Du : Der Zoll und die Steuerfahndung haben mehr Rechte wie die Polizei. Sie können ohne Durchsuchungsbefehl ohne weiteres Deinen Betrieb, Deine Wohnung und Dein Schiff durchsuchen ! Der Finanzminister kann sogar anordnen, dass eine Entscheidung des Verfassungsgerichtes oder des Bundesfinanzhofes nur auf den Fall des Klagenden, aber nicht allgemein auf alle Steuerzahler angewendet wird.
    Was das an Bord kommen des Zolls betrifft, so musst Du Ihnen sogar das an Bord kommen erlauben und auf Anfrage behilflich sein!
    Liess Dir mal die SeeSchStr.O durch...

    Im übrigen kommt ein Teil des Geldes, mit dem wir unser Sozialsystem finanzieren auch aus Steuermitteln...

    Im Hinblick auf das Argument von Carsten sei hinzugefügt, dass gerade weil der Zoll kaum etwas zu beanstanden hatte, er wohl so schnell nicht wieder so eine Grosskontrolle durchführen wird. Das schliesst nicht aus, dass im Rahmen von Stichproben-Kontrollen der eine oder andere von uns nicht doch mal häufiger kontrolliert wird.

  3. #23
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    67

    Standard

    Hier wird doch deutlich, dass man uns Segler eigentlich gar nicht mehr will: wo kommen wir denn da hin, dass da einer ein Boot hat und einfach so über Nacht davon fahren kann.

    Mir fällt auf, dass die Einschränkungen immer größer werden: ständige Zollkontrollen (ist ja nun angekündigt, dass dieses Aufgebot "weil es so toll geklappt hat" immer mal wieder wiederholt werden soll), dann ständige Kontrollen an Land - irgendwie hab ich darauf gar keinen Bock mehr. Dann sollen sie das Segeln doch einfach verbieten und nicht diesen Nervenstress anfangen - ehrlich! Wird aber nicht passieren weil die Reichen und Schönen und Banker und Manager dieser Welt auch noch segeln wollen.

  4. #24
    Registriert seit
    02.06.2002
    Beiträge
    102

    Standard Zoll an Bord

    Hallo,

    in unserer Tageszeitung "NWZ" war heute zu lesen, das diese ärgerliche Überprüfung nicht nur den Seglern gegolten hat, sondern an der gesamten Nordesseküste durchgeführt wurde.
    Es wurde der Reiseverkehr, Sportboote und Hsfenbetriebe überprüft. Zum Einsatz kamen 240 Beamte aus 4 Zollämtern.
    Überprüft wurden 820 Sportboote, 1450 Reisende und 120 Arbeitsstellen.
    Es wurden unter anderem 57 Gramm Marihuana nebst Utensilien zum Anbau und zum Konsum des Rauschgiftes gefunden.
    32 Sportbootfahrer konnten eine ordnungsgemäße Versteuerung ihrer Fahrzeuge nicht nachweisen. Zu guter letzt ergab sich bei elf Personen der Verdacht auf Schwarzarbeit.
    Also doch ein ordentliches Ergebnis und nicht nur ein Betriebsausflug der "Zoll Lehrlinge".

    Grüße

    comoo

  5. #25
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    67

    Standard

    [QUOTE=Comoo;813209]Hallo,

    in unserer Tageszeitung "NWZ" war heute zu lesen, das diese ärgerliche Überprüfung nicht nur den Seglern gegolten hat, sondern an der gesamten Nordesseküste durchgeführt wurde.
    Es wurde der Reiseverkehr, Sportboote und Hsfenbetriebe überprüft. Zum Einsatz kamen 240 Beamte aus 4 Zollämtern.
    Überprüft wurden 820 Sportboote, 1450 Reisende und 120 Arbeitsstellen.
    Es wurden unter anderem 57 Gramm Marihuana nebst Utensilien zum Anbau und zum Konsum des Rauschgiftes gefunden.
    32 Sportbootfahrer konnten eine ordnungsgemäße Versteuerung ihrer Fahrzeuge nicht nachweisen. Zu guter letzt ergab sich bei elf Personen der Verdacht auf Schwarzarbeit.
    Also doch ein ordentliches Ergebnis und nicht nur ein Betriebsausflug der "Zoll Lehrlinge".

    Oh wie schrecklich: 32 Eigner hatten keine "Lebensberechtigung" dabei.
    Ganz tolles Ergebnis!

    Mal im Ernst: ich bin dafür, dass auch mal zuhause die ganzen Hometrainer kontrolliert werden! Hier wird echt mit Hinweis auf 57 Gramm und Terrorgefahren ein Kontrollapparat aufgebaut und genutzt (!!!!), der eigentlich vor ziehmlich genau 20 Jahen mal in einem östlichen deutschen Teilgebiet abgeschafft wurde

    Ich will mich eigentlich nicht ständig für irgendetwas rechtfertigen müssen

  6. #26
    Registriert seit
    18.05.2001
    Ort
    Bodensee
    Alter
    56
    Beiträge
    7

    Standard Letztes Zucken einer sterbenden Behörde

    Tragisch, tragisch, tragisch. Das sind die letzten Zuckungen einer per se obsoleten Behörde. Man sucht sich einfach Aufgaben mir denen man seine Existenz erklären kann. Es ist doch kompletter Nonsens, offensichtlich friedliebende, harmlose Wassersportler zu piesacken. Aber die wehren sich halt am wenigsten, weil sie auf See Freiheit vor dem ganzen Blödelkram ersehnen.

    Jedenfalls: Beim Autofahren werde ich mittlerweile spürbar weniger kontrolliert als mit dem Boot - das wars dann also mit der Freiheit ?

    Beste Grüsse
    von Michael
    Michael König - GER-5
    http://www.nicoletta-ger5.de

  7. #27
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelKoenig Beitrag anzeigen
    ...Jedenfalls: Beim Autofahren werde ich mittlerweile spürbar weniger kontrolliert als mit dem Boot - das wars dann also mit der Freiheit ?

    Beste Grüsse
    von Michael

    Wenn ich beim Autofahren kontrolliert wurde, gab es immer einen Grund...

  8. #28
    avi Gast

    Standard

    ähmm, wenn die jungs schon im rüschkanal sind, kommen sie sicherlich auch gelegentlich bei mir vorbei.
    ich habe:
    Den originalmessbrief von 6/61 mitsamt anschrift von werft und ersteigner, einen dänische vermessung, mit dem entsprechenden (deutschen) eigner, den kaufvertrag mit dem voreigner, damit sind alle eigner mitsamt anschrift bekannt.
    damit muss ich doch keinen weiteren zirkus mit irgendwelchen zertifikaten mehr veranstalten?

  9. #29
    Registriert seit
    27.03.2006
    Beiträge
    304

    Standard

    Zitat Zitat von allingernet Beitrag anzeigen
    Da irrst Du : Der Zoll und die Steuerfahndung haben mehr Rechte wie die Polizei.
    Gerade gefunden:

    http://www.cilip.de/ausgabe/62/zoll.htm

    http://www.zoll.de/d0_zoll_im_einsat...ben/index.html

    Gruß

  10. #30
    Registriert seit
    23.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    61
    Beiträge
    1.824

Ähnliche Themen

  1. Zoll,Steuer, usw.
    Von j.romeo im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 10:19
  2. LCD-TV 10,4 Zoll und SAT-Receiver
    Von Knoll im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 15:24
  3. Einfuhrumsatzsteuer und Zoll
    Von bardou im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 17:11
  4. Morphin & Zoll?
    Von Tim M-K im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 19:16
  5. Zoll /cm ..Tabelle
    Von KENTAMA im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 11:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •