Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Optima 92

  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    4

    Standard Optima 92

    Wir haben eine sehr schöne Optima 92 im Auge, kann da vielleicht jemand mit Tips über die Schwachstellen weiterhelfen.
    Was sind realistische Preise?

  2. #2
    Registriert seit
    26.01.2009
    Ort
    top secret
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von Paulchen14 Beitrag anzeigen
    Wir haben eine sehr schöne Optima 92 im Auge...
    Dann könnte man ja auch ein bisschen mehr zahlen, wenn man in ein Schiff "verliebt" ist.
    Zitat Zitat von Paulchen14 Beitrag anzeigen
    Was sind realistische Preise?
    Was sagt der Markt? Da kann man doch vergleichen.
    mit Gruß:
    ZickZack

  3. #3
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.609

    Standard

    Hallo Paulchen,

    Op92 - eine gute Wahl. Wir hatten 9 Jahre Freude an unserem Boot.

    Die Rumpffenster haben einen einlamnierten Rahmen aus nicht seewasserbständigem Alu.
    Da die meisten Fenster mitlerweile undicht sind, blühen diese Rahmen dann auf.
    Reparatur ist aufwändig und teuer. Ich habe die Rahmen mit einem Fein MultiMaster durchbruchfrei, ohne Beschädigung der Außenhaut rausgetrennt,
    mit Epoxi aufgefüllt und neue Fenster montiert.
    Alternativ kannst Du die Löcher auch entsprechend größer aussägen, und neue Fenster montieren, soweit noch nicht geschehen.

    Das Vorstagpütting ist nur durchs Sandwichdeck (Sperrholzeinlage) gebolzt; mit zu kleinen U-Scheiben.
    Bei uns waren diese bereits ins Deck gezogen. Abhilfe ist leicht - ich habe ein Rüsteisen direkt im Ankerkasten in den Steven montiert
    (Außen zwei Hutmuttern drauf) - Spannschraube dazwischen und feddich.

    Die hydr. Ruderanlage braucht etwas Aufmerksamkeit. Dreh sie auf Anschlag, und halte das Rad auf Zug. Es darf nur ganz langsam weiterdrehen.
    Ist der Schlupf zu groß, muß die Pumpe neu. Ersatz gibts noch bei Marina Großenbrode.

    Maschine und Beschläge sind, soweit noch original, natürlich 30 Jahre alt.
    Hier alles wie üblich prüfen. Wenn o.k. - kaufen!
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    558

    Standard

    Je nach Baujahr könne Probleme mit den Deckbeschlägen auftauchen, denn Dehler benutze hier als Gegenlager Aluplatten, die sich beim Eindringen von
    ( See-) Wasser pulverisierten.
    Überprüfe alle Schrauben an Deck. Wenn diese hohle drehen und die Gewinde nicht mehr greifen, kannst Du ein kostenträchtiges Problem bekommen, denn von innen kommt man an die Verschaubungen nicht dran.

    Gruss anemos

  5. #5
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    143

    Standard

    In welchen Baujahren bzw. welchen Schiffen genau hat Dehler diese Aluplatten verarbeitet?

  6. #6
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.609

    Standard

    Zitat Zitat von Anemos Beitrag anzeigen
    ...Wenn diese hohle drehen und die Gewinde nicht mehr greifen...
    Bohrst Du die Löcher auf, Heli-coil Buchse einsetzen, und feddich!
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  7. #7
    Registriert seit
    18.03.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Hey Bronsky,

    kannst Du mir über diese Buchsen mehr sagen?

    Ansonsten ist die Optima ein klasse Schiff, das Preis-/Leistungsverhältnis ist völlig in Ordnung.

  8. #8
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Zitat Zitat von Smarty Beitrag anzeigen
    Hey Bronsky,

    kannst Du mir über diese Buchsen mehr sagen?

    Ansonsten ist die Optima ein klasse Schiff, das Preis-/Leistungsverhältnis ist völlig in Ordnung.
    Stephan,
    wann veröffentlichst Du endlich Deine Optima98A-Seite?
    Handbreit - Ralf

  9. #9
    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    558

    Standard

    [QUOTE=Smarty;820435]Hey Bronsky,

    kannst Du mir über diese Buchsen mehr sagen?


    Google einfach mal, da findest Du alles über diese Gewindeeinsätze.

    Gruss anemos

  10. #10
    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    558

    Standard

    Zitat Zitat von GER_752 Beitrag anzeigen
    Bohrst Du die Löcher auf, Heli-coil Buchse einsetzen, und feddich!
    Hast Du das mal gemacht und hats geklappt, d. h. halten die Beschläge?

    Würde mich interssieren, denn bei mir die Wendefockschiene aus genannten Gründen z. Zt. ausser Betrieb.

    Gruss anemos

Ähnliche Themen

  1. Optima 98 Ak
    Von Willa im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 13:05
  2. Optima 98 A/G
    Von Nordmann11 im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 18:21
  3. optima 98
    Von raffael im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 15:12
  4. Optima 98
    Von melix23 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 15:55
  5. Optima 92
    Von Smarty im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 10:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •