Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Registriert seit
    17.12.2013
    Ort
    Willstätt
    Beiträge
    5

    Standard Wie fange ich an?

    Hallo zusammen,
    ich bin segeltechnischer Fußgänger und will vom Segelfliegen (aufgegeben) aufs Segeln umsteigen und da reizen mich die 2er-Katamarane. Da wir hier am Oberrhein jetzt nicht so tolle Möglichkeiten haben, will ich eher unsere Mitellmeerurlaube nutzen. Jetzt habe ich mir das folgendermaßen gedacht:
    1. Online-Kurs SBF See, damit ich ein paar theretische Grundlagen bekomme (Navigation liegt vom PPL jetzt nicht sooooweit weg, wenn ich das laut Literatur so sehe)
    2. Segelkurs auf Katamaran irgendwo hier in D
    3. zusätzlicher Kurs im Urlaub
    Fragen:
    a) Kann man mit Cat beginnen ohne vorher auf Jolle anzufangen?
    b) Macht der VDWS-Grundschein Sinn um sicher zu gehen, dass man am Anfang nichts ausgelassen hat?
    c) Oder ist das alles Quatsch und ich muss es ganz anders angehen.
    So, wenn ihr dann mit Kopfschütteln fertig seid, bin ich auf eure Kommentare gespannt....
    Danke euch!

  2. #2
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    447

    Standard

    AO-prins-Henrik.jpg
    Ihr Majestät, wir sind beehrt sie als Teilnehmer im Yacht Forum zu haben! T

  3. #3
    Registriert seit
    17.12.2013
    Ort
    Willstätt
    Beiträge
    5

    Standard

    LOL - aber mit der Deko fährt der keinen Cat....

  4. #4
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Moin. Willkommen im Forum!

    Navigation büffeln für einen Strandkat.... du hast ja auch kein CPL für den Segelflieger.
    Hier an der Ostsee gibt es gute Möglichkeit, in meiner Region fallen mir spontan Schulen in Hohwacht und am Schönberger Strand ein.
    Die würde ich mal kontaktieren. Z.B. Brasilsports.de
    Und Segelfliegen kannst du in Kiel auch.

    Gruss
    excos48

  5. #5
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Fliegen ist eine Tätigkeit, Segeln ein Zustand. Beides macht glücklich, Segeln aber viel länger. Ich mache beides, je nachdem wo ich bin. Aber wenn ich kann, bin ich an Bord.
    Fliege allerdings auch 2- Mot bis 5,7 to und IFR.

    Navi kannst sicher sehr schnell lernen.Abdrift durch Wind und Strom. Minimal anders.
    Segeln kannst sicher auch auf dem Kat letnen, wenn Du ohnehin später Kat segeln willst, ist das besser. (Denke an low on Type!)

    Kurse sind gut! Immer ran!

  6. #6
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    447

    Standard

    Er ist Franzose, so ich würde es nicht pauschal für unmöglich halten..

  7. #7
    Registriert seit
    17.12.2013
    Ort
    Willstätt
    Beiträge
    5

    Standard

    Also, Franzose bin ich nicht! Zwar wohnen wir hart an der Grenze - aber das war es auch schon...:-)

  8. #8
    Registriert seit
    29.11.2007
    Ort
    Wien, Tulln
    Beiträge
    574

    Standard

    VDWS ist unnötig, du willst ja keine Segelschule aufmachen. Aber ein Segel-Grundkurs könnte nicht schaden. Segel und Flügel funktionieren zwar gleich :-) , aber die Handhabung sollte man sicherlich schon mal kurz gelernt haben.
    Herzliche Grüsse aus Wien
    Peter

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.929

    Standard

    Wie anfangen? Ich denke, da tickt jeder anders. Gerade jetzt zur Winterzeit vielleicht keine schlechte Idee, mal nen Buch zu lesen, ggf eins für den SBF-Binnen, da -soweit erinnerlich- wohl mehr Segelzeugs drin.

    Ansonsten ist Segeln und Segelfliegen ähnlich, insbesondere am Anfang weniger Theorie, mehr Praxis. Jolle ist nicht verkehrt, da direkter und wenn man was falsch macht liegt man meist im Teich. Das Segeln als solches ist eine recht einfache Sache, muss man doch nur die Segel in halbwegs passende Relation zum Wind bringen
    42!

  10. #10
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    447

    Standard

    Ich habe so angefangen; durch bekannte jemand gefunden mit einen Yacht und mich angeboten als Crew – hat dadurch viel gelernt und der Yacht Eigner war auch zufrieden – es gibt viele die immer auf der suche sind nach Crew für der wöchentlich Vereins-Regatta.
    Ich habe die Grundbegriffe des segeln gelernt und auch viel gelernt über wie verschiedene Yachten sich verhält bei unterschiedliche Wetterlagen, wellen usw. War ein super einstieg zur Segelsport und spätere kauf ein eigene Yacht. T

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •