Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    8

    Standard Deck von Holzkorsar erneuerungsbedürftig

    Hallo habe auch einen älteren Korsar war praktisch die kostenlose Beigabe für den erworbenen Trailer. Das Deck ist zumidest seitlich erneuerungsbedürftig am besten wahrscheinlich komplett. Frage in welcher Stärke sollte man dafür das Bootssperrholz wählen sind 8mm zu viel.
    Kann mir jemand erklären wie man da am besten vorgeht wie bekommt man das Sperrholz passend geschnitten? Kennt jemand güstige Quelen für Bootssperrholz habe mich bisher im Bauhaus erkundigt, die bieten auch Zuschnitt des Holzes an,
    auf meine Nachfage meinte der Schreiner dort er könne nur gerade zusägen nicht in Bootsform.

    Grüsse
    Klaus

  2. #2
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    65

    Standard

    Ich kann nur empfehlen: Wenn Du so etwas noch nie gemacht hast - Finger weg! Das ist aufwändiger, als man denkt.

  3. #3
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    134

    Standard

    neues Sperrholz für Boote kriegst Du nicht im Baumarkt.
    Mußt zum Fachhändler gehen. Nur da gibt es wirklich wasserfest und kochfest verleimte Hölzer.
    Sommerfeld & Thiele ist da eine brauchbare Adresse, mußt mal googeln.
    Aber nen ganzes Deck runterreißen und neu aufbringen ist viel Arbeit. hab ich auch noch nie gemacht. Solltest vorher mal bei 'ner Holzbootwerft nachfragen, wie man das so macht. Würde auch nachfragen, was der ganze Job kostet und evtl. entscheiden.

    Bei der Holzauswahl mußt Du noch auf die MahagonieSorte und die Furniersorte achten. Es gibt z.B. helles Mahagonie (Okumé, Gabun) oder dunkleres (Khaya).
    Die meisten Holzdecks, die ich bisher gesehen habe, sind Khaya.
    Eine Frage der Optik ist dann Messerschnitt- oder Schälfurnier. Schälfurnier sieht man die Jahresringe des Baumes, Messerschnittfurnier sieht einfach edler aus udn ist das, was meistens verwendet wurde.

    8mm Stärke erscheint mir viel, die habe ich beim alten Holzpiraten. Ich weiß, dass beim Korsaren das Deck meist dünner ist, nicht wirklich zum betreten gedacht, must mal messen.

    Bevor Du das ganze Deck austauschst, solltest Du mal das eigentliche Problem ergründen. Ich habe oft den Effekt, dass der Gammel, der das Holzeck unschön werden läßt, nur in der zweiten Furnierschicht sitzt (also unter der Decklage mit Messerschnitt Mahagonie). Wenn das Problem also auf die Art begrenz sein sollte, kann man auch die obersten zwei Furnierschichten runterkratzen und eine neue Furnierschicht mit Epoxy aufbringen. Das lässt sich evtl auch auf lokale Bereiche begrenzen.

    Wenn Du allerdings bereits mit dem bloßen Finger bereits ein Loch ins Deck bohren kannst, dann mußt Du zumindest diesen Bereich komplett austauschen.

    schönes Basteln

    Gruß SB

  4. #4
    Registriert seit
    22.02.2007
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    625

    Standard

    Kann dem SailingBear nur zustimmen. Hab zwar selber schon ein Sperrholzdinghy mit zurechtgeflickt, aber an Stellen wo der Rumpf sowieso gestrichen war - da hat man den ganzen Ärger mit dem Furnier nicht so. Schäden genau eingrenzen spart schon mal ne ganze Menge Arbeit.

    Wenn Du viele größere Stücke in kurvigen Formen schneiden willst, geht das am Besten mit einer Bandsäge. Bei wenigen/kleineren Teilen kommst Du vielleicht mit einer Stichsäge rum. Geht, ist aber ein Kompromiss.

    Wenn das Dein erstes Projekt ist, dann solltest Du realistisch herangehen. Die Arbeit mit Sperrholz und Epoxyd lässt sich im Prinzip gut lernen, vorausgesetzt Du machst Dich vorher schlau über die verschiedenen Techniken und bringst genügend Zeit und Geduld mit.

    Wenn das Boot mit vertretbarem Aufwand zu retten ist (was wir hier im Forum nicht einschätzen können), solltest Du so eine Baustelle wenigstens soweit geflickt kriegen, dass sie wieder stabil und dicht ist. Aber Du darfst wohl nicht erwarten dass Du beim ersten Mal die Kosmetik hinkriegst.

    Ansonsten, die richtige Bastlerecke findest Du nicht hier, sondern eher im Boote Forum.

  5. #5
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    114

    Standard

    Zitat Zitat von birddog Beitrag anzeigen
    Wenn Du so etwas noch nie gemacht hast - Finger weg!
    Wenn man immer so denkt macht man's nie.

    Bernd

Ähnliche Themen

  1. knackendes Deck
    Von Intersailor im Forum Yachten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 21:06
  2. Haarrisse an Deck
    Von Michael11 im Forum Yachten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 14:50
  3. Deck Dusche
    Von rds im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 21:53
  4. Deck
    Von Mullekater im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 16:55
  5. Haarrisse an Deck
    Von micha_unterwegs im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 19:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •