Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    292

    Standard Pirat - Jolle zu verkaufen

    GFK, Baujahr unbekannt (Vorbesitzer:"Ende der '60er), Boot ist dicht, über der Wasserlinie 3cm Loch im Spiegel, vorn u. achtern eingedeckt (verschliessbar), sofort Segelklar, Oberseite abblätternde Farbe, Mast u. Baum Alu, Saling, eine Reffreihe im Gross, Fock u. Gross v. Diekow (Bj. unbekannt), Aluruderblatt, Stahlschwert, mit Handwagen (Luftbereift), bis 4-5 Bft. allein zu segeln (Ich=90Kg).
    400,- Eutz
    Wird verkauft, weil, 2 Boote sind tödlich ... .
    Mail: heip59@web.de

  2. #2
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    292

    Standard

    Foto's werden ich heute machen, bei Interesse bitte mailen.
    Gruss
    Heino

  3. #3
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    292

    Standard

    Edit : Durch das ca. 3cm grosse Loch im Spiegel kommt, auch beim Segeln, kein Wasser in's Boot.
    Gruss
    Heino

  4. #4
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    292

    Standard

    Bilder des Piraten auf :

    http://www.megaupload.com/?d=BHV4YZPF

    Gruss
    Heino

  5. #5
    avi Gast

    Standard

    warum stellst du die bilder nicht direkt ein?
    soll man sich die bilder etwa samt möglicher anhängsel runterladen?

  6. #6
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    292

    Standard

    Moin Avi,
    sind ca. 61 MB, Sohnemann meinte, sei besser so (er's der Spezialisti).
    Geht auch um allgemeinen Zugriff von mehreren Anzeigen.
    Bisher ham's mir alle bestätigt, da kommt nichts mit ... .
    Gruss
    Heino
    Geändert von heip (18.03.2010 um 19:49 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    67

    Standard

    400 Okken für den Dampfer?

    Meld dich mal wenn du den Kahn verkauft hast.... habe auch noch son Osmose Eimer, der aber noch deutlich besser aussieht!

  8. #8
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    292

    Standard Hallo Sprinta, ...

    ... möchtest du mir nicht erzählen, was bei dir in letzter Zeit so alles schiefgegangen ist ?
    Gruss
    Heino
    Geändert von heip (19.03.2010 um 00:09 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    67

    Standard

    Okay dann gehe ich dochmal drauf ein:

    Zitat Zitat von heip Beitrag anzeigen
    Baujahr unbekannt
    Ein Pirat ist ja normalerweise vermessen. Segelnummer?


    Zitat Zitat von heip Beitrag anzeigen
    Boot ist dicht, über der Wasserlinie 3cm Loch im Spiegel
    Dicht aber mit Loch?! Jeden der mal in einer Jolle saß fallen da viele Situationen ein wie da Wasser reinkommen kann. Ich gehe einfach mal bei dem Zustand aus, dass der "Pirat" keine Auftriebsköper hat und es somit für jeden Segler saugefährlich ist. Vorallem für den üblichen jungen Piraten Segler.


    Zitat Zitat von heip Beitrag anzeigen
    vorn u. achtern eingedeckt (verschliessbar)
    Wäre schlimm wenn nicht, ist ja ein Pirat, wobei wunder tut mich hier gar nichts mehr...


    Zitat Zitat von heip Beitrag anzeigen
    sofort Segelklar
    Ahhh Okay, würd ja jetzt wärmer. ein aktuelles Bild wie du damit in diesem Zustand segelst wäre echt toll.


    Zitat Zitat von heip Beitrag anzeigen
    Saling
    Sollte ein "Pirat" schon haben..

    Zitat Zitat von heip Beitrag anzeigen
    eine Reffreihe im Gross, Fock u. Gross v. Diekow (Bj. unbekannt)
    Piraten Segel sind eigentlich vermessen, mit Stempel im Segel.


    Zitat Zitat von heip Beitrag anzeigen
    Wird verkauft, weil, 2 Boote sind tödlich ... .
    Du scheinst an deinem Leben zu hängen, wenn das 2te Boot auch so aussieht verkauf es bitte auch.


    Dieses Boot wenn es keine Osmose haben sollte ist für Bastler mit viel Zeit sicherlich toll! Jedoch nicht für 400 Euro... Ich wünsch dir natürlich auch viel Erfolg. Habe wie bereits geschrieben ein ähnliches Exemplar, dieses besitze ich aber auch nur noch weil die Entsorgung recht teuer ist.

    lg

  10. #10
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    292

    Standard Hallo Sprinta,

    Nein, die Segel sind ohne Nummer + Zeichen, Schild hab' ich nicht gefunden.
    Loch im Spiegel: Bin die ganze Saison '09 gesegelt, da is' kein Wasser eingedrungen, ist auch leicht zu flicken. (Angst essen Seele auf?)
    Der Pirat hat'n doppelten Boden mit Schotts, die Lenzer sitzen in einem Schacht (?).
    Eindeckung: Viele Piraten sind eingedeckt, aber nicht mit Schotts + Luk abgeschlossen.
    Aufriggen u. in's Wasser, los gehts !
    Saling: War nicht vorgesehen (keine Bohrungen am Mast), hab' ich montiert.
    "Tödlicher" Pirat: entspricht deiner momentanen (?) Grundeinstellung, das so zu interpretieren, obwohl, wenn dein Post freundlicherer Natur gewesen wäre, hätte das als Ironie durchgehen können ... .
    Schade das Du so abfällig u. aggressiv, ohne vorher Info's einzuholen, postest.
    Ich verkaufe das Teil, da das "2. Wrack", welches du "erkannt" haben willst, ein kleiner 6m Tri ist, mit dem ich diese Saison segeln möchte, worauf ich mich sehr freue. (Den Piraten hat's vorm Umbau zum Tri bewahrt) Ich selber bin an den Piraten durch Zufall gekommen, freute mich etwas zum Segeln für wenig Kohle gefunden zu haben, habe für das Gross 60,- Eutz (Reffreihe) u. 30,- Eutz für eine Alu-Kopfplatte investiert (das Gross lief vorher spitz aus) u. einen Slipwagen für 52,- Eutz gekauft. (Achja, das Stahlruderblatt war schwer (Längstrimm), 20,- Eutz für'n Alurohling kommen noch dazu). Die Beschläge mussten nur gängig gemacht und für Einhand umgesetzt werden, sind also auch alt. Das, wenn Spass am Segeln vorhanden ist, Arbeit investiert werden muss, is's klar. Hier wäre es das Loch im Spiegel u. das Deck/Cockpit streichen, wenn man denn will ... . Ich hätte diese beiden "Mängel" diese Saison erledigt, aber nu' kam' der Tri dazwischen ... .
    Das Boot lag ca. 8 Jahre in einer Halle, Saisonende '08 wurde es aus Platzmangel draussen abgelegt, dort hab' ich es dann anfang '09 gesehen ... .
    Sorry, aber ich finde 400,- Eutz nich' zu viel für einen segelfertigen Piraten mit Zubehör u. Einhandoptimierung.
    Bitte frage in Zukunft vorher an, vieles kann vorab geklärt werden, u. muss nicht in so einer spannungsgeladenen, negativen Aura abgehandelt werden.
    Gruss
    Heino

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 15:41
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 01:29
  3. Pirat Segeljolle GFK zu verkaufen
    Von Feeling416 im Forum Jollen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 18:25
  4. Segelsatz für Pirat Jolle (neu) ohne Spi
    Von vire7 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 22:38
  5. Pirat Jolle zu Verkaufen
    Von Jolli im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2003, 08:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •