Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    10

    Standard Revierführer Niederlande

    Hallo, Leute.

    War eben auf der Webseite vom Delius Klasing Verlag, weil ich einen Revierführer für die Niederlande suche. Ich habe nichts von Bedeutung gefunden. Das verstehe ich nicht. Tausende Deutsche segeln in den Niederlanden, aber einen Revierführer, der die niederländische Küste abdeckt, scheint da nicht im Programm zu sein. Habt ihr da eine Idee? Ich plane einen Törn im Juni von Stavoren nach Dover und wieder zurück.

    Gruß aus dem verregneten Köln.

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    167

    Standard

    Da wirst du auch nichts finden. DK hat sich literaturmäßig überwiegend auf den Bereich Ostsee und östliches Mittelmeer konzentriert. Kann man ja auch irgendwie verstehen. An der Ostsee ist halb Deutschland versammelt; in der Ägäis und in der Adria die Charterer. Was soll ich einen Revierführer produzieren für ein Gebiet, in dem entweder keiner segelt oder andererseits so bekannt ist, dass niemand einen Revierführer braucht? Du scheinst da eine Ausnahme zu sein. War selbst lange Jahre in Bruinisse (Zeeland) stationiert. Glaubst du, irgendeiner hätte einen Revierführer an Bord gehabt? Mitnichten! Kenn ich alles! Bin selber Erfinder der Nordsee! Was brauche ich da einen Revierführer. Die wichtigsten Infos bekommt man eh aus dem Almanak voor Watertoerisme. Nur, dass den ernsthaft eigentlich gar keiner versteht. Höchstens die Schleusenöffnungszeiten.

    Es gab mal vor vielen, vielen Jahren ein Handbuch aus dem Hause Busse Seewald. Aber das ist längst aus dem Programm genommen. Warum das Buch nicht weiter gepflegt wurde, das wissen die Götter. Schätze, die Verkaufserlöse waren nicht hoch genug. Tja, was soll man dazu sagen? Mein Rat: Mach dir selbst ein Bild vom Revier und vertraue einfach den Seekarten. So problematisch ist die niederländische Nordseeküste nun auch wieder nicht. Und was die Schleusenöffnungszeiten anbelangt: Almanak voor Watertoerisme. Auch wenn's schwer fällt.

    Mani

  3. #3
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.055

    Standard Holland - Dover

    Hallo Genuaschot aus Köln,
    hier ist Norbert aus Bedburg .

    Wir sind am Wochenende im von Zeeland nach Ramsgate gesegelt. Ist also kein Problem von Stavoren im Urlaub nach Dover zu kommen.

    Was willste den wissen? Such mal hier im Forum oder auch bei Google nach Englandtörn, da bekommst du so viele Infos, das klar ist das sich kein Revierführer Niederlande lohnt. Insbsondere wenn ein Großteil der Strecke vor Belgien und England ist.
    Gruß Norbert

  4. #4
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    212

    Standard

    Hallo Genuaschot,

    auf jeden fall gab es mal Törnführer bei Delius Klasing, nämlich:
    Holland 1 - Zeeland und südliche Provinzen
    Holland 2 - Ijsselmeer und nördliche Provinzen.
    Autor: Jan Werner
    Ich habe sie noch aus 2004, kann aber sein, dass die nicht mehr neu aufgelegt werden. Ich finde sie, wenn man das Revier nicht kennt, sehr nützlich.

    Guck doch mal bei ebay oder amazon.

    Gruss aus dem rheinischen Brühl auch an Norbear aus Bedburg

    Wolfgang

  5. #5
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Rheinkilometer 650
    Beiträge
    210

    Standard

    Noch zu erwähnen wäre "Werner Fenzl: Das IJsselmeer - mit Noord-Holland, Randmeeren, Flevoland....". Allerdings das Buch wohl seit 2000 nicht mehr aktualisiert worden. Lohnt m.M.n. nur billig über die e-Bucht oder als Zwischendurchlektüre beim Buchhändler.

    Grüße aus Bonn
    Micha

  6. #6
    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    322

    Standard

    Zitat Zitat von Genuaschot Beitrag anzeigen
    Hallo, Leute.

    Tausende Deutsche segeln in den Niederlanden, aber einen Revierführer, der die niederländische Küste abdeckt, scheint da nicht im Programm zu sein. Habt ihr da eine Idee? Ich plane einen Törn im Juni von Stavoren nach Dover und wieder zurück.

    Gruß aus dem verregneten Köln.
    Wenn Sie nach England segeln, benötigen Sie ehe eine Frankreichführer!
    Zwischen Stavoren und Dover gibt es nur 2 Holländische Häfen (Ijmuiden und Schevenigen) danach kommt schon Belgien!

    Hannes

  7. #7
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    1.969

    Standard

    Zitat Zitat von kaptn-hannes Beitrag anzeigen
    Wenn Sie nach England segeln, benötigen Sie ehe eine Frankreichführer!
    Zwischen Stavoren und Dover gibt es nur 2 Holländische Häfen (Ijmuiden und Schevenigen) danach kommt schon Belgien!

    Hannes
    Naja, das ist dann doch etwas untertrieben Nach Scheveningen kommen noch die Häfen des Haringvliet (Stellendamm & Hellovoetsluis), der Osterschelde, Vlissingen und Breskens. Für mich der beste Ausgangshafen um nach Dover zu segeln bleibt aber Ostende, Belgien, weil man da nördlich der belgischen Sandbänke rüber kann.

  8. #8
    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    322

    Standard

    Zitat Zitat von RuppertTom Beitrag anzeigen
    Naja, das ist dann doch etwas untertrieben Nach Scheveningen kommen noch die Häfen des Haringvliet (Stellendamm & Hellovoetsluis), der Osterschelde, Vlissingen und Breskens. Für mich der beste Ausgangshafen um nach Dover zu segeln bleibt aber Ostende, Belgien, weil man da nördlich der belgischen Sandbänke rüber kann.
    Mit Verlaub, wenn ich von Stavoren nach Dover segeln will, (und das war die Ausgangsfrage) fahre ich bestimmt nicht in die Schelde! und nach Stellendamm erst recht nicht.
    Entweder morgens los über Amsterdam nach Ijmuiden oder morgens los über Den Oever nach Ijmuiden.
    Am nächsten Tag nach Ostende, danach Dünkirchen - Dover, morgens los nachmittags da.

    Wobei die Frage noch bleibt, What the hell do you want to go to Dover for?????

    Hannes

  9. #9
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo,
    ich benutze die typischen Bücher von DK, nämlich Ausgabe Ijsselmeer und Englischer Kanal.

    Ich würde von Stavoren aus direkt über DenOever ins Watt rausgehen und einen ersten Stop in DenHelder einlegen. Mit der passenden Gezeit dann direkt rüber. London lohnt sich auf jeden Fall -- Gezeitenrechnung ist allerdings wichtig um zur passenden Zeit die Themse hoch gehen zu können. Hier noch ein Link zu kostenlosen Infomaterial aus Holland.

    http://www.varendoejesamen.nl/index.php

    Kostenlose Infos und Revierdetails von Belgien und England gabs früher mal bei http://www.wileynautical.com/view/0/index.html
    Es sind immer noch einige Infos dabei.

    Ansonsten wird der englische Almanach gerade von http://www.zoboa.com/ vorbereitet.
    So viel Wasser __ so wenig Zeit.
    /)_/)__/))~~~~~/\)__~~~

    Gruss
    AuPG

  10. #10
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.448

    Standard

    Die Frage ist doch nicht, wie Ihr nach England segelt, liebe Leute,
    Genuaschot geht es um ein Handbuch NL.
    Die gibt es reichlich: von Kohlenberg über Werner bis Menzel, u.v.a.m.
    Aber die braucht man alle nicht. Was man braucht ist der legendäre Wateralmanak, das beste Sportschiffhandbuch der Welt.
    Kostet knapp 20€ und einen halbe Stunde Einarbeitung.
    Stavoren-England: Sportbootkarten 1810; 1801 und wenn Du den Nordseekanal nimmst und unbedingt dafür eine Karte willst ist das die ANWB "G".
    Willst Du die NL-Küste runterklappern ist der Gezeitenatlas "Waterstanden und Stromen" sehr hilfreich. Den kannst Du auch in den Folgejahren benutzen wenn Du die Zeittabellen ablöst und durch die aktuellen ersetzt (Die gibt es gratis beim Bäcker mit Werbung, die Zeitverschiebungen entnimmst6 Du dem Almanak: "Gemiddelte Tijdverschillen"
    Wg. der Spui-Schleusen im Haringflvliet gibt es keine Stromangaben für das Slijkgat. Bei Stillwasser an der Ansteuerungstonne kentert der Strom, die Entwässerung des Haringvliet unberücksichtigt.
    Ratz-fatz-rüber kann jeder
    Gruß Franz

Ähnliche Themen

  1. Fernsehempfang in Niederlande
    Von rheinnixe im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 19:50
  2. knöllchen Niederlande
    Von johannesderzweite im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 11:11
  3. Seekarten Niederlande
    Von billy im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 01:36
  4. Seewetterbericht Niederlande per WAP
    Von fifty im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 23:55
  5. Antifouling Niederlande
    Von leisure27 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2003, 22:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •