Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    101

    Standard Laserliegeplatz an der Elbe in Hamburg gesucht!

    Hi, bzw. moin wie Ihr hier oben wohl sagt.

    Da die Anfrage im Revierunterforum noch zu nichts führte, das Ganze nochmal hier...

    Würde gerne meinen Laser nach Hamburg holen und suche dafür 'nen Liegeplatz an der Elbe. An der Alster ist es wohl schwierig was zu bekommen und auf Dauer auch nicht sehr abwechslungsreich, oder (Kommentare?)

    Hat jemand 'nen Tipp?

    Die Idealvorstellung wäre ungefähr Folgendes (Träum! Ich bin natürlich zu Kompromissen bereit!!)):

    *Da ich kein Auto mit Dachträger habe sollte der Liegeplatz nicht zu Hochwassergefährdet sein, da ich mir jedes Mal wenn das Boot woanders hin muß ein Auto leihen muß.

    *Schön wäre es wenn ich es von der großen Elbstrasse aus nicht zu weit zum Boot hätte. Evtl. würde ich ggf. auch die Fähre rüber nehmen.

    *Am liebsten wäre mir ein Platz, für den man bezahlt und sonst keine weiteren Verpflichtungen hat. Bin weniger eine Vereinsheimerin, aber würde das trotzdem ggf. in Erwägung ziehen. Trotzdem wäre es natürlich schön auch andere (Laser-)segler um mich rum zu haben.

    *Kostenmäßig sollte es nicht exorbitant sein (wie sind in HH die Preise?).

    *Ich sollte dort evtl. auch 'nen Hobie Cat lagern können, denn ich würde den Laser gerne demnächst verkaufen und mir 'nen Hobie 17 zulegen.


    Vielen Dank für Eure Tipps, Telephonnummern, Emailadressen usw.

    Franzi

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    germania occidentale
    Alter
    82
    Beiträge
    8.610

    Standard Hobie-Way-of-Live ...

    Zitat Zitat von Franziska Beitrag anzeigen
    ... Ich sollte dort evtl. auch 'nen Hobie Cat lagern können, denn ich würde den
    Laser gerne demnächst verkaufen und mir 'nen Hobie 17 zulegen. Franzi
    ... findet in Hamburg in VIERLANDEN statt. Die Wasserfläche dort heißt
    Hohendeicher See (auch Oortkathen-See genannt). Der sehr rührige Club,
    zu meiner Zeit von den Hobie-Cat-Seglern dominiert, führt im Jahr mehre-
    re Regatten durch und ist Heimat der Hobie-Cat-Flotte Hamburg, einer
    Unterabteilung der Hobie-Klassenvereinigung.

    Internet-Auftritt: http://www.sc4.de/
    Carl

  3. #3
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    19

    Standard Liegeplatz Laser

    Hallo

    du könntest vieleicht mal beim ASC (http://www.asc-elbe.de/Liegeplaetze.html) in Finkenwerder im Rüschkanal nachfragen. Es gibt auch einige Laser vor Ort. Die Winterlagerplatz ist hochwassersicher. Erreichbar mit den ÖV: Fähre 64 bis Rüschpark <10 min zu Fuß, Fähre 62 bis Finkenwerder <10 min mit Fahrrad (kann beim Anleger auch dauerhaft abgestellt werden, mache ich schon seid jahren ohne nenneswerte Probleme) oder mit Bus 150, 251 und 146 bis Nordmeerstrasse <10 min zu Fuß.

    Grüße von der Elbe

  4. #4
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    53° 32′ 0″ N , 9° 52′ 0″ O
    Beiträge
    2.422

    Standard

    Oder mal beim BSC Blankeneser Segel Club nachfragen, die halten viele Landliegeplätze für Jollen vor.

    Den Rüschkanal (ASC) halte ich für weniger geeignet für einen Laser, da in der Hafeneinfahrt häufig ein recht kräftiger Strom wirkt.
    Besten Gruß,

    Goetz

    Dufour 34 E Performance - aus Freude am Segeln.

  5. #5
    Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    3.414

    Standard

    Moin Franziska,

    an der Elbe würde ich die Tipps zu BSC Blankeneser Segelclub (mit eigenem Jollenhafen und Bootswiese) und Mühlenberger Hafen (östlich Blankenese unterhalb des Hirschparks) weiterverfolgen. Ihnen gegenüber liegt das Mühlenberger Loch, welches noch ein halbwegs vernünftiges, weil vergleichsweise noch strömungsarmes Jollenrevier ist. In Teufelsbrück und in Finkenwerder wärst Du mit dem Laser (sofern das da überhaupt möglich ist) eher ein Exot und hast als Revier quasi das Hauptfahrwasser vor der Tür. Teufelsbrück fällt zudem völlig trocken. Da ist zwar eine Slipbahn, Jollen habe ich dort jedoch noch nie liegen sehen. Der Hafen ist privatisiert. Im Rüschkanal dagegen liegen viele Vereine.

    Wenn Du keine Neigung hast, Dich mit Tide und Großschifffahrt auseinanderzusetzen, wäre die Alster natürlich eine Option. Da dort aber seit Jahren ein Baustopp mit nur wenigen Ausnahmen besteht, können dort keine zusätzlichen Liegeplätze mehr geschaffen werden.
    Laser liegen an der Alster häufig auf dem Steg und werden über eine Sliprolle gewassert, eigentlich ein gutes System (an der Elbe in den Blankeneser Häfen müsstest Du im Regelfall jeweils per Slipwagen wassern, die Lagerung geschieht auf der Wiese - Wasserliegeplätze haben dort eher größere Jollen und Jollenkreuzer).

    Vereinshäfen an der Alster bedingen logischerweise die Mitgliedschaft im jeweiligen Club (da fallen mir spontan ein: SVAOe/SCRhe YCMeridian in gemeinsamer Steganlage im Südwestteil, HSC und NRV mit eigenen Häfen am Ostufer), darüber hinaus gibt es eine Handvoll private Vermieter.
    Wenn die Alster in Frage kommt, einfach mal einen Nachmittag lang Stege gucken und Verfügbarkeit checken!

    Grüße

    Andreas

  6. #6
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    179

    Standard Alster

    Hi,
    ob Du mit einem Laser auf der Elbe glücklich wirst solltest Du mal ausprobieren. Die Elbe ist aufgrund der Strömung und dem Verkehr auch für größere Boote anspruchsvoll. Wahrscheinlich ist dann der Rüschkanal in Finkenwerder die beste Option.
    An der Alster würde ich mal bei der Segelschule Pieper fragen, doet sind glaube ich noch ein oder zwei Boxen für kleine Jollen frei.
    Außerdem hast Du einen der besten Plätze an der Alster für das "apres Sail".
    Mein Boot liegt auch dort und ich finde den Kompromiss recht gelungen.
    Aber die Alster ist natürlich nicht so aufregend wie die Ostsee, aber man ist eben schnell mal am Boot.
    Gruß Olaf

Ähnliche Themen

  1. BSH 3010"Die Elbe bis Hamburg" von 2010
    Von Spotfin im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 15:33
  2. Laserliegeplatz an der Elbe in Hamburg?
    Von Franziska im Forum Andere Binnenreviere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 13:59
  3. Elbe/Hamburg - Kranen zur neuen Saison
    Von hombre im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:23
  4. Bitte um Tipps: Welches Boot für die Elbe (LP Hamburg, Blankenese) 2 Erw, 2 Kinder
    Von Martina P. im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 21:24
  5. Anfrage: Elbe von Lauenburg bis Hamburg
    Von andore im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 09:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •