Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Tidentoni

  1. #31
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    1.127

    Standard

    Zitat Zitat von Marinero Beitrag anzeigen
    datt iss ja janz dolle, watt Du nich alle für englische Wörter kennst......

    _
    Marinero
    da schaugst, gell, was die bayern alles wissen.

    apropos: hast deinen leifbelt scho ausprobiert?

    sonnige Grüße
    der huey

  2. #32
    Registriert seit
    02.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    972

    Standard

    Zitat Zitat von Firsty Beitrag anzeigen
    ... Wenn Du z.B. diese Forum anschaust, da regt sich niemand über Werbung auf.
    und
    Zitat Zitat von charterpartner
    ... hihi
    das liegt wohl daran, daß die Biker ihre Aggressionen am Gerät abarbeiten und Wichtigeres sehen, als sich über Kokolores zu erhausmeistern...
    Ich denke, dass die Zielgruppe dort eher im lifestyle-Bereich zuhause ist - die verlangen Werbung und würden die Seite ohne so'n Zeugs langweilig finden.

    Wenn es hier so aussehen würde, wäre das Forum vermutlich tot.
    Viele Grüße
    alinea
    - - -
    Infos und Forum für Boote aus Osteuropa
    http://www.tes-freunde.de

  3. #33
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Zitat Zitat von alinea Beitrag anzeigen
    ...Wenn es hier so aussehen würde, wäre das Forum vermutlich tot.

    Da bin ich mir nicht so sicher. Nach dem Aufschrei gewöhnt man sich daran und wenn die Werbung für Wassersportler interessant ist, wird es genügend Leute geben, die nur wegen der (ggf. informativen) Werbung reinschauen.
    Und wenn es dann noch eine sachliche Diskussion über Sinn oder Unsinn der Artikel gibt, wäre das eine Bereicherung.

  4. #34
    Registriert seit
    02.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    972

    Standard

    Dran gewöhnen - vielleicht ja, zwangsweise, weil man sich nicht wirklich dagegen wehren kann. Vermutlich würde dann mit den "Füßen abgestimmt" - wenn die Werbung überhand nähme, blieben die User weg.

    Das dürfte auch viel mit der Zusammensetzung der Forenteilnehmer zu tun haben. Das Durchschnittsalter und die Lebenserfahrung liegen hier viel höher, da rennt man nicht mehr jedem Hype hinterher; man lechzt auch nicht mehr danach.

    Wenn ich mir die Bike-Seite so ansehe, dann bedient diese Bedürfnisse, die hier nicht wirklich vorhanden sind. Schneller, höher, weiter, Events, Fitness, schicke Klamotten, Neuheiten in jeder Form und Farbe. Da werden mit der Werbung Modetrends erzeugt, damit nur jeder Biker immer wieder auf's Neue regelmäßig die gleichen Dinge kauft, nur weil die alten nicht mehr hip sind.
    Wir früher hatten ein Fahrrad. Punkt. Heute hat man ein Bike und kann drumherum tausende Euros ausgeben - und fährt trotzdem Fahrrad...

    Mach sowas mal hier. Ich glaube, die Truppe hier ist konservativer. Jeder hat/träumt von einem Schiff, das er sich leisten kann, rüstet es mehr oder weniger sinnvoll aus und dann ist es gut. Ich brauch nicht jedes Jahr Klamotten, Schäkel, Segel in "aktuellen" Farben - und wirklich innovative Neuerungen gibts auch recht selten. Was also sollte man uns so verkaufen wollen, dass wir scharf drauf sein sollten, diese Werbung zu mögen?

    Vielleicht bin ich Sack auch nur schon zu alt für sowas....
    Viele Grüße
    alinea
    - - -
    Infos und Forum für Boote aus Osteuropa
    http://www.tes-freunde.de

  5. #35
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Zitat Zitat von alinea Beitrag anzeigen

    Vielleicht bin ich Sack auch nur schon zu alt für sowas....

    Das wird es sein, warum Sie und ich gut darauf verzichten können verbunden mit den Kosten, die jede Neuanschaffung mit sich bringt.

    Aber ein Beispiel: Vor Jahrzehnten habe ich auf der Boot einen Anzug von Helly Hansen gekauft, weil er absolut der preiswerteste war. Heute ist das (glaube ich) eine 'In-Marke', keiner rümpft mehr die Nase (eher umgekehrt).
    Sind die soviel besser geworden oder hat das was mit geschicktem Marketing, Werbung zu tun?

    Hin und wieder braucht man schon etwas Neues. Wäre hilfreich, ob der Golf genauso zuverlässig ist wie der Mercedes (natürlich bezogen auf den Wassersport). Ich muss nicht unbedingt jeden Schnickschnack haben.
    Solche wesentlichen Informationen fehlen mir eigentlich in diesem Forum. Nach meiner Auffassung hauptsächlich deswegen, weil kaum jemand ohne zwingenden Grund seine Systeme wechselt.

    Auch hier ein Beispiel (wieder nicht aus dem Wassersportbereich): Mein 'Smartphone' hat eine 285-seitige Bedienungsanleitung. Ob ich davon nur einen Bruchteil nutze? Ich weiss es nicht, habe sie noch nie gelesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •