Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo Freunde des Wassersports ,
    ich verstehe die Aufregeung und üblen Nachreden über SW-Segel überhaupt nicht . Früh bestellen , alles durchsprechen und dann kommt eben die Lieferung pünktlich und ohne Bauchschmerzen . Habe bei SW Segel eine Bestellung im Werte von fast 2000 € ausgelöst - trotz der Bemerkungen im Forum - und habe meine Lieferung - mit allen Rückfragen ordentlich bekommen .
    Vielleicht sollten die Herren , die immer etwas zu bemerken haben , mal in sich gehen und ihre Kommunikation/ Anforderungen überprüfen .
    Kann zu dieser Lieferung nur positives berichten- und werde auch zukünftig mit SW Segel Geschäfte machen . Es lohnt sich .
    Ich bin kein Facebook Mitglied - und trotzdem wurden meine Nachfragen sofort beantwortet .

    In diesem Sinne
    noch eine schöne Segelsaison

    der Konterschlag

  2. #22
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    _/)
    Beiträge
    1.143

    Standard

    hallo freunde von sw-segel,
    ich kann euch schon verstehen.
    wir leben nicht mehr im mittelalter, wo heute ein kurier geschickt wurde, und in ein, zwei jahren der ochsenkarren mit den stoffen kam.
    das hat mit unfähigkeit .....der gilde zu tun.
    ein kaufmann gibt sein wort(heute heisst das vertrag) und er hält das ein. wenn er das nicht k a n n, muss er mindestens die kritik, hier im forum, einstecken.
    wenn kaufleute ihre segel i r g e n d w o nähen lassen, und termine nicht einhalten, sollten sie nicht auch noch sprüche im forum machen. wer, unter kaufleuten, so handelt, hat ganz schnell einen schlechten ruf. wie hier bestätigt.

    deshalb sollte der chef von sw-segel (ob junior oder sen) ganz leise treten, seine termine einhalten(das ist die kunst, die logistik) und für "gutwetter" sorgen. falls er nicht weiss, wie das geht, ich erkläre ihm einmal eine dreingabe- kann er sogar steuerlich absetzen.
    aber, vielleicht ist er kein gelernter kaufmann. dann sollte er aber verkaufen was er auf lager hat.
    Mast und Schotbruch
    kalle

    Der Nackte unter den Blinden bleibt meist unbemerkt

  3. #23
    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    13

    Standard Fb

    es ist einer von vielen wegen die zu sw führen.sie können ihm auch eine ansichtskarte senden,wenn sie mit neuen medien nicht klar kommen.

  4. #24
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    4

    Standard Das neue Großsegel von SW

    Hallo, ich habe heute erst diese interessante Seite gefunden. Das bestellte Segel bei SW sollte in der 16 KW kommen, kam am 21.5.2013. Ich habe mal ein paar Fragen? Ich hab da ein paar Fotos vom Segel im Anhang. Das Foto 2: Handelt es sich bei dem Lattenrutscher um ein > Sailman 3000 von Brainbridge < ? das habe ich auch im Angebot von SW, beschrieben bekommen, sieht doch nicht so aus?
    Das Foto 3 und 4: Ich dachte bei meiner Bestellung nicht an ein schön Wettersegel. Mit > robuster Eckverstärkung an Kopf, Hals und Schothorn < hat das doch wenig gemeinsam. Oder sehe ich das falsch?

    Ich denke jetzt, das Segel in eine Segelmacherei in Leer zu bringen, und überprüfen zu lassen, das wird natürlich wieder Geld kosten.

    Leider meldet sich SW nicht, hoffe aber. Was soll ich machen?



    Ahoi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #25
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    843

    Standard Geiz finden nur Leute " geil " die blöd sind...

    Wenn ich einen " Dacia " oder " Lada " bestelle und dann damit zum örtlichen Autohändler ( z.B. VW, Audi, BMW etc.) zur "Überprüfung" gehe, werde ich ein ähnliches Ergebnis erzielen...

    Ein Segelmacher " vor Ort " kommt ggf. mit auf's Boot und gibt Hinweise wie man ein neues Segel besser machen kann. Er berät auch in Sachen Tuchgüte und ist dann bei'm Anschlagen der neuen Segel und beim ersten Törn dabei und wird das Segel noch 'mal ( kosenlos ! ) überarbeiten wenn da etwas nicht stimmt...

    Ich kenne " SW Segel " nicht, war nie deren Kunde habe aber Verständnis : diese Firma bietet preiswerte Segel die im Ausland gefertigt werden. Wenn diese Firma 22 Sekretärinnen anstellen müßte um die Anfragen, Änderungswünsche etc. von diversen Schnäppchen-Seglern nach deren Bestellung zu bearbeiten, dann wären die vergleichsweise " günstigen " Preise nicht zu realisieren !

    Warum wurde der Segelmacher in Leer nicht gleich beauftragt ? Es hätte Stress ( versaute Segelsaison ) und
    ggf. Zusatzkosten ( Rechts-Streit mit ungewissem Ausgang etc. ) vermieden...

    Nun ja...Geiz ist eben nicht immer " geil " ...

    Es gibt da so einen vielsagenden Begriff und der lautet : " Preis - Leistungsverhältnis " und daran sollte man immer denken ( siehe oben ! )
    Geändert von Baltic-Sailor (23.05.2013 um 15:51 Uhr)

  6. #26
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Bei diesem Kommentar, frage ich mich, wo ich wieder mal gelandet bin. Was für ein Niveau. Das ist und bleibt Deutschland. Deutsche Segelmacher, echte deutsche Eiche.
    Zu mein Fragen, leider keine Antwort?
    Zu meiner Bestellung habe ich noch folgendes klar zu stellen.
    Ich hatte auch Kostenvoranschläge von DEUTSCHEN SEGELMACHERN die beliefen sich bei 18,5 m², so um die 1400-1700 Euro, einen Kostenvoranschlag hatte ich aus Holland, das waren 2400,- Euro. Bei SW war das 1400,- Euro ( Großsegel) Katamaran. Es war mir egal, wo das Segel genäht wird, polnische Handwerker sind sehr gut. Das Segel ist ok. Ich hoffe mit SW die Kleinigkeiten noch auzuräumen.
    Ahoi

  7. #27
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    4

    Standard Segel

    Nur zum Ablauf meiner Bestellung bei SW Segel

    - Das Segel sollte in der KW 16 ankommen, kam erst am 21.5.013
    - Laut Angebot, mit Mastrutschern, Segelzeichen, Windfäden. Was aber nicht geliefert wurde
    - Das Segel, mußte zum Segelmacher, um ausgestattet zu werden
    - Fahrkosten
    - Bis heute keine Rechnung, trotz vieler Anfragen!

  8. #28
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    Stolberg/Rhld.
    Alter
    52
    Beiträge
    129

    Standard

    Hallo zusammen,

    mein bestelltes Segel sollte in der 28.Kw geliefert werden, bis heute ist es nicht da !
    Zum Thema Kommunikation , ich hab alles genutzt,Mail,Telefon, selbst Nachricht über Facebook.....nix gehört bis jetzt.
    Schön wäre es ja wenigstens mal eine kleine Info zu bekommen wann denn mit der Lieferung zu rechnen ist.
    Ich hab mir schon überlegt Sail Service in Danzig direkt anzuschreiben......

    Bin mal gespannt :-(

    Chris
    Dont worry, be happy !

  9. #29
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Wir sind doch erst in KW 26. C.

  10. #30
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    Stolberg/Rhld.
    Alter
    52
    Beiträge
    129

    Standard

    Ja stimmt...sorry gemeint war die 23.Kw.

    Aber ich habe heute eine Nachricht bekommen....Lieferung nächste Woche !

    ich berichte....

    Chris
    Dont worry, be happy !

Ähnliche Themen

  1. Neuigkeiten
    Von Manfred.pech im Forum Multihulls
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 19:51
  2. Die Neuigkeiten auf der Boot in Düsseldorf??
    Von skipper99 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 18:16
  3. Neuigkeiten von Hobie Cat
    Von robert89 im Forum Multihulls
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:49
  4. Freuliche Neuigkeiten
    Von Matthias Axmann im Forum Multihulls
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 23:10
  5. Neuigkeiten aus Kroatien
    Von adriaskipper im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 15:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •