Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    2.309

    Standard

    Zitat Zitat von GREIF Beitrag anzeigen
    „Greif“ kann Hafen bald verlassen

    ... das Flaggschiff der Hansestadt Greifswald mit einem Tiefgang von 3,60 Meter ...
    Zitat Zitat von GREIF Beitrag anzeigen
    Die Bauarbeiten in der Durchfahrt des Sturmflutsperrwerks in Greifswald-Wieck sind abgeschlossen. Die Durchfahrtsbreite beträgt 21m, der max. zulässige Tiefgang für alle Fahrzeuge 3,4m bei MSL.
    Muss man das ferctehen?

  2. #12
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Zitat Zitat von tanu Beitrag anzeigen
    Muss man das ferctehen?
    ja das versteht jeder, wenn man aus Vorpommern kommt.
    Die Düsen werden abgebaut vom Sperrwerk, dann geht's und bei Ostwind reicht das Wasser alle male


  3. #13
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Für alle ein Foto aus dem März 2015 die nach Greifswald wollen


  4. #14
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Es geht doch

    Neue Pläne für Greifswalder Sperrwerk
    Das offene Sperrwerk in Greifswald mit Blick auf das offene Meer. © dpa/Bildfunk Fotograf: Stefan Sauer
    Die Spüldüsen am Sperrwerk behindern die Schiffahrt, nun soll die Anlage umgebaut werden.
    Das Sperrwerk Greifswald soll in Teilen umgebaut werden: Das umstrittene Spülsystem in dem Bauwerk wird nun so konstruiert, dass es die Schifffahrt auf dem Ryck nicht mehr behindert. Im November vergangenen Jahres hatte das Wasser- und Schifffahrtsamt die Durchfahrt wegen Sicherheitsbedenken stark eingeschränkt, weil die Spüldüsen zu weit in das Fahrwasser hineinragen. Von dieser Regelung ist auch das Segelschulschiff Greif betroffen.

  5. #15
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Kleinmachnow
    Alter
    54
    Beiträge
    206

    Standard

    Liebe Greifswalder, macht euch nichts draus: Bauprojekte, die daneben gehen und dann jede Menge Geld beim Umbau kosten ist man ja in Deutschland gewöhnt. Hier in Brandenburg entsteht die Mutter aller solchen Wahnsinnsbauten und wird vielleicht mal irgendwann eröffnet. Auch die neue Marina in Teltow, direkt neben dem gleichnamigen Kanal, wird wohl erheblich teurer. Man bemerkte wohl gerade beim Bau, dass es dort feuchten Boden gibt...

    Woher sollte man auch in Greifswald wissen, dass dort mal Schiffe durchfahren wollen??

  6. #16
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.299

    Standard Das Wasser hat keine Macht mehr in Greifwald der Ryck war geschlossen

    Das Wasser kam am 5.10.2016 um 19 Uhr 20 mit dem Pegel 626 ( ca 1,10 Meter )
    Das Speerwerk hat gehalten

    http://www.pegelonline.wsv.de/webser...16-09-06T12:00

    Hier die schönen Bilder

    sperrwerk150_v-vierspaltig.jpg

    http://www.ndr.de/nachrichten/meckle...ierspaltig.jpg

  7. #17
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Moin Greif,

    gut wäre es zu erfahren, was aus der Sandbank geworden ist, die sich seeseitig vor dem Sperrwerk gebildet hatte und so für alle Schiffe mit größerem Tiefgang eine Gefahr bedeutet hätte ?
    Gibt es darüber schon Nachrichten ?

    P.S.: Hochwasser gab es auch an der Flensburger Förde, aber ohne nennenswerte Probleme - soweit bisher bekannt . . .

    Mit freundlichem Gruß
    der Boddenkieker

  8. #18
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.299

    Standard

    die Sandbank vor der Einfahrt zum Ryck wird ausgebackert, damit die GREIF zurück kann bei Hochwasser zu seinem Liegeplatz
    bei der GST

  9. #19
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Speerwerk erfüllt seinen Dienst am 4. und 5. Januar 2017 für über 40 Mil EUR

    https://www.greifswalder.net/sperrwe...geschlossen-2/

    https://www.greifswalder.net/sperrwe...geschlossen-3/

    (Ich hab mal das Jahr angepasst, wir haben nämlich inzwischen 2017 Segelgunnar)
    Geändert von segelgunnar (05.01.2017 um 16:36 Uhr)

  10. #20
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.193

    Standard

    Zitat Zitat von GREIF Beitrag anzeigen
    Speerwerk erfüllt seinen Dienst am 4. und 5. Januar 2016 für über 40 Mil EUR

    https://www.greifswalder.net/sperrwe...geschlossen-2/

    https://www.greifswalder.net/sperrwe...geschlossen-3/
    In diesem Zusammenhang die Beispiele zweier weiterer Sperrwerke, diesmal Nordsee.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maeslant-Sperrwerk
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deltawerke

    ... und hier gibt es tatsächlich Sturm f l u t e n, nicht nur Hochwässer.
    Das Deltawerk und die Chinesische Mauer sind die von Menschenhand geschaffene Bauwerke, die man vom Mond aus mit bloßem Auge sehen kann.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 15:02
  2. Dieselmotoreinbau über 3 Jahre nach Neukauf
    Von VanTast im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 20:53
  3. Werden Oldies Tráume wahr?
    Von Ausgeschiedener User im Forum Klönschnack
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 01:33
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 13:43
  5. Zustand einer Trias nach 36 Jahre ????
    Von SailU im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 14:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •