Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    5

    Standard Elektroaussenborder - Torqeedo

    Ich suche für mein Dingi einen Aussenborder. Bei einer Chartertour 2009 hatte ich einen Torqeedoausenborder der sehr angenehm im Handling war. Allerdings habe ich den Motor eine Nacht im Starkregen stehen gelassen und danach war das Gerät hin.
    Hat jemand Erfahrung , ist die Weiterentwicklung Travel 1003 wie beschrieben wirklich "Wassertauglich"?

  2. #2
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Der Torqueedo sollte eigentlich wasserdicht sein, regenwasserdicht auf jeden Fall.

    Laut Homepage ist der Torqueedo Travel Wasserdicht nach IP67.
    Handbreit - Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    239

    Standard

    Wir haben den T 1003 seit einem halben Jahr. Laut Hersteller ist er tatsächlich komplett wasserdicht (inclusive der Ladebuchse, um die es etwas Verwirrung gibt). Es gibt dazu auf der Torqueedo Webseite ein interessantes Video

    Wir selbst haben bislang keinerlei Ärger mit der Wasserabdichtung. Der Motor läuft super, und die Reichweite ist auf unserem See absolut ausreichend, um sicher nach Hause zu kommen. Das einzige Problem ist für uns bisher die Pinne, die sich in unserer Einbausituation am Spiegel (40° hochgeklappt) nicht mehr vernünftig arretieren läßt. Die Pinne ist insgesamt nicht gerade massiv aufgebaut, uns sind an der unteren Kante, da ist der gesamte Aufbau offen, schon ein paar Ecken herausgebrochen.

    Gruss,
    Markus

  4. #4
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    87

    Standard

    Soweit mir bekannt ist, kann man die neue Travel 1003 auch mit einem
    Ferngas vom Cruise R fahren. Die Pinne ist dann nicht mehr nötig.

    Holger

  5. #5
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    1.814

    Standard

    Die neue Serie auf der Boot hat wesentlich robuster und vertrauenswürdiger ausgesehen. Auch die Stecker waren wasserdicht ausgelegt.

  6. #6
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.649

    Standard

    Ich bin ja immer für Elektronik und Strom. Aber warum tut Ihr Euch das an, schwere Akkus zu schleppen und mühsam nachladen. 1Liter Benzin bringt mehr als ein voller Akku und der Motor hat keine 15 kg.

    Bei mir reicht ein 5 l- Kanister das ganze Jahr.

  7. #7
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    87

    Standard

    Du hast auf vielen Gewässern die Auswahl:

    1. Paddel

    oder

    2. E-Motor


    Geändert von Bucsi (30.01.2011 um 23:45 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.649

    Standard

    Ja, da gibt es keinen Zweifel. Aber Yachtforum, nicht Baggerseeforum. Auf dem Meer ist E- Motor eher verloren.

    Auf Binnenseen bleibt leider teilweise keine andere Wahl!

  9. #9
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    1.814

    Standard

    Auf dem bayerischen Meer segeln viele Yachten
    Das Revier wurde auch in der Yacht mehrfach vorgestellt.

    Und ein E-Motor ist dort von Vorteil....

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    695

    Standard

    Zitat Zitat von Nelson Beitrag anzeigen
    . Auf dem Meer ist E- Motor eher verloren.

    !
    Auf dem Meer wird man wohl eher nicht mit dem Dinghi rudern oder fahren, und an der Küste beim Ankern ist Torqeedo eine sehr sinnvolle Alternative, Sonne zum Aufladen gibt es überall, Benzin nur an der Tankstelle. Außerdem ist es schön, wenn man nicht noch einen (gefährlichen) Betriebsstoff an Bord haben muß. Außérdem ist der E-Motor wartungsfrei und fällt nicht durch schlechten Sprit, Korrosion etc aus.

Ähnliche Themen

  1. Torqeedo 800 S Elektroaußenborder
    Von Tornado10 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 22:06
  2. Elektroaussenborder als Generator?
    Von schneller66 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 19:41
  3. suche Elektroaussenborder für dehlya 22
    Von ole66 im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 13:01
  4. elektroaussenborder für dehlya22
    Von ole66 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 12:54
  5. Elektroaussenborder
    Von Popeye_ im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.11.2004, 21:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •