Umfrageergebnis anzeigen: Welche Spinlock-Deckvest wuerdet Ihr bevorzugen?

Teilnehmer
28. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 150N Auftrieb

    9 32,14%
  • 275N Auftrieb

    19 67,86%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    10

    Standard 150N vs. 275N Hammar-Spinlock-Deckvest

    Hallo Forum,

    mal wieder zur alten Grundsatzdiskussion: 150 vs 275N bei Automatikwesten!

    Hab gestern beim Yachtausruester meines Vertrauens mal die Spinlock- und Marinepool-Westen anprobiert und konnte bzgl. Tragekomfort keinen massiven Unterschied feststellen.

    Stehe also jetzt vor der grundsaetzlichen Frage: 150 vs 275N Auftrieb. Bei 275N wuerd es wohl die Spinlock werden. Hab das Forum natuerlich gewaelzt, aber bis auf die alte Leier (150N nur bedingt ohnmachtssicher, 275N unangenehm zu tragen (was ich nicht unbedingt so empfunden hab), nur eine getragene West nuetzt was...) nicht wirklich ne Entscheidungshilfe gefunden...

    Wollt also fragen, zu welcher Weste Ihr fuer einen Normalgewichtigen (185cm, 73kg) raten wuerdet... Reviere waeren Griechenland und sonstigese Mittelmeer, Nord-/Ostsee, Karibik, Nordwest-USA bzw. Suedwestkanada. Sollte ansonsten idealerweise auch noch fuer Binnenregatten geeignet sein (Bodensee, Schweiz)

    Danke schonmal,
    der Chris
    Geändert von ranti (10.02.2011 um 08:03 Uhr) Grund: was vergessen

  2. #2
    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    1.648

    Standard

    Wenn die Weste mit ins Flugzeug muss würde ich von der Spinlock abraten. Aus dem Hammar-System kann man die Patrone nicht einfach herausnehmen, sie bläst dabei ab. Das ist ein potentielles Problem mit dem Sicherheitspersonal am Flughafen. Da es sich bei der Patrone um ein recht spezielles Teil handelt ,ist die Ersatzbeschaffung vor Ort unter Umständen recht schwierig.
    Geändert von Rheinsegler (10.02.2011 um 08:12 Uhr)
    Fluctuat nec mergitur.

  3. #3
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Rheinsegler,

    Danke fuer den Tipp, ist sicher ein Problem, aber das tritt ja bei allen Hammars auf...

    Und auf Salztabletten hab ich nach dem letzten Toern keine Lust, fuehrte zu einigen Lachern... ;-)

    Gruss,
    C.

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    43
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von ranti Beitrag anzeigen

    Stehe also jetzt vor der grundsaetzlichen Frage: 150 vs 275N Auftrieb.
    Die Antwort gibt dir deine Wetterschutzbekleidung...

    Was trägst du da?

    "schweres ölzeug" dh richtigen Seglenanzug/OVerall und Kälteschutz drunter oder nur ne leichte jacke mit ner Bundhose?

    trägst du richtige Wetterschutzkleidung führt um ne 275er Weste eigentlich kein Weg mehr dran vorbei....
    www.haar-bootsmotoren.de

  5. #5
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Hallo Ranti!
    Ich denke das zu befahrende Seegebiet hat auf die Wahl der Rettungsweste keinen Einfluß, denn unangenehme Bedingungen kann es überall geben.
    Bei viel Welle / Spray ist eine Weste mit viel Auftrieb wichtig. Wir haben eine Spinlock 150N und jetzt noch zwei große seit es die gibt. Vom Tragekomfort ist überhaupt kein Unterschied feststellbar und so viel teurer sind die auch nicht.
    Tipp: Yachtshop Busse in Kiel, Spinlock 275N für 329.- (Nein, ich hab nichts mit denen zu tun, ich wohne da nur....)

    Was war denn euer Problem mit den Salztabletten?? Jetzt sag nicht ungewollte Auslösung durch Spritzwasser?! Dann waren die nicht ordentlich gepackt. Ich nutze das System nahezu wöchentlich beim Pax-Transfer auf FastRescueCrafts wo bei 35kn und etwas Welle massenhaft Spritzwasser ankommt, ohne Probleme.


    Gruss
    excos48

  6. #6
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    43
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von excos48 Beitrag anzeigen
    Jetzt sag nicht ungewollte Auslösung durch Spritzwasser?! Dann waren die nicht ordentlich gepackt.
    Ich wollte es nicht so deutlich schreiben...
    www.haar-bootsmotoren.de

  7. #7
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.055

    Standard

    Hallo Chris,

    Zitat Zitat von ranti Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,
    Wollt also fragen, zu welcher Weste Ihr fuer einen Normalgewichtigen (185cm, 73kg) raten wuerdet... der Chris
    wie Normalgewichtig? Für mich wärst du Untergewichtig an Bord!

    Ich habe die 275Nm und habe rund 100Kg (Leer und ohne Betriebsmittel!). Also der Tragekomfort und die Ausstattung ist einfach Spitze bei den Spinlock Deckswesten.

    Wenns geht, bestell die im Internet in England (zb. Marinesuperstore), dann hast du nochmal gut was gespart. Auch finde ich das Hamarsystem wesentlich Besser, denn Fehlauslösungen hatte ich bei meiner Secumar Weste mit Tabletten auch schon! Auch Originalgepackt!
    Also am Packen liegts nicht! Ihr müsst mal richtig segeln nicht nur spazieren Fahren.


    Frag mal bei Spinlock an wegen dem Fliegerkram ob das geht oder nicht. Die sind immer recht Kompetent. Entweder in Cowes direkt oder bei Frisch in München.
    Gruß Norbert

  8. #8
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von norbaer Beitrag anzeigen
    wie Normalgewichtig? Für mich wärst du Untergewichtig an Bord!

    Ich habe die 275Nm und habe rund 100Kg (Leer und ohne Betriebsmittel!). Also der Tragekomfort und die Ausstattung ist einfach Spitze bei den Spinlock Deckswesten.

    Wenns geht, bestell die im Internet in England (zb. Marinesuperstore), dann hast du nochmal gut was gespart. Auch finde ich das Hamarsystem wesentlich Besser, denn Fehlauslösungen hatte ich bei meiner Secumar Weste mit Tabletten auch schon! Auch Originalgepackt!
    Also am Packen liegts nicht! Ihr müsst mal richtig segeln nicht nur spazieren Fahren.


    Frag mal bei Spinlock an wegen dem Fliegerkram ob das geht oder nicht. Die sind immer recht Kompetent. Entweder in Cowes direkt oder bei Frisch in München.
    Hey!

    Dann muss ich wohl noch ein bisschen "Betriebsmittel" einfüllen, um Normalgewicht zu erreichen... ;-) Für mich als Bayer ist aber das Bier hier in der Schweiz so schlecht! ;-)

    <klugscheiss>
    Wobei der Auftrieb ja eh nicht vom Körpergewicht abhängen sollte bei ner Dichte von ungefaehr 1.
    </klugscheiss>

    Glaub ehrlich gesagt auch nicht so recht, dass die Fehlauslösungen der Tablettensysteme nur am Packen lagen, aber Rheinseglers Einwand gegen die Hammars beim Fliegen ist natürlich schon berechtigt... Wird wohl aber doch ein Hammar werden bei mir...

    Frisch sagt dazu: Bei der Fluggesellschaft anrufen und Instruktionen geben lassen, hängt extrem von der Airline ab, aber wohl kaum eine würde einen mit ner "scharfen" West fliegen lassen... Kuck mir nach der Arbeit nochmal das "how to fly" video auf der Homepage von Spinlock an bzw. ruf vielleicht später nochmals in England an...

    Dank an Euch alle schonmal
    der Chris

  9. #9
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    10

  10. #10
    Registriert seit
    14.02.2009
    Beiträge
    268

    Standard Vorsicht

    Das Ausnahme-Papier hilft leider garnichts; ist zwar eine IATA-Regelung, die aber die wenigsten kennen. Die Druckpatrone in der Passagierweste ist Gefahrgut - das gleiche System unter den Flugzeugsitzen nicht.

    Letztes Jahr mit LH/American in die Karibik; LH kennt sich aus und hat bei entsprechender Buchung Transport als Gepäck zugelassen, American und alle anderen US Gesellschaften haben dankend abgelehnt. Hieß also, in USA den Zylinder rausschrauben und am Zielort einen neuen kaufen, wenn es den dann dort gibt. Vorklärungen bei Kadematic und Secumar haben nicht gebracht, Händler in der Gegend haben eher Plastimo.

    Handbreit,

    Southerly

Ähnliche Themen

  1. Spinlock Rettungsweste 150N
    Von Gol im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 18:57
  2. Rettungsweste Spinlock Deckvest
    Von schleisegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 22:15
  3. Wartungskosten Rettungsweste 150N?
    Von Sub14060 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 16:32
  4. spinlock xa
    Von epoch im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2003, 22:54
  5. Autom. Rettungsweste 275N?
    Von Scuba im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2002, 15:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •