Umfrageergebnis anzeigen: Welche Spinlock-Deckvest wuerdet Ihr bevorzugen?

Teilnehmer
28. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 150N Auftrieb

    9 32,14%
  • 275N Auftrieb

    19 67,86%
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    44
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von excos48 Beitrag anzeigen
    Und mal mangels Erfahrung blöd gefragt: sind auf Charterbooten die Sachen echt so schlecht, dass man zB seine eigenen Schwimmwesten mitnehmen muss?
    Keine Ahnung...

    Ich trage selbst bei DLRG Einsätzen meine eigene Weste.... Und überlasse die vereinseigenen Westen denen die keine private haben.

    Meine Weste ist auf meinen Körper eingestellt und ich kenne den Wartungszustand...
    www.haar-bootsmotoren.de

  2. #22
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.525

    Standard

    Zitat Zitat von excos48 Beitrag anzeigen
    .....Und mal mangels Erfahrung blöd gefragt: sind auf Charterbooten die Sachen echt so schlecht, dass man zB seine eigenen Schwimmwesten mitnehmen muss?

    ...
    Selbst eine intakte Feststoffweste ist mir gut genug wenn ich mir damit das Theater mit dem Retungswestentransport sparen kann. Aber was sollen denn die Leute denken? Sollen die glauben ich hätte keine Hypersuperspezialdeluxe-Weste? Es gibt auch Segler, die nehmen ihr Navigationswerkzeug mit, vom Zirkel bis zum GPS. Alles Kokolores, seit ich die Vorgehensweise der Airlines erfragt habe, nehme was an Bord ist, fertig.

    Gruß Franz

  3. #23
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    44
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Selbst eine intakte Feststoffweste ist mir gut genug wenn ich mir damit das Theater mit dem Retungswestentransport sparen kann. Aber was sollen denn die Leute denken? Sollen die glauben ich hätte keine Hypersuperspezialdeluxe-Weste? Es gibt auch Segler, die nehmen ihr Navigationswerkzeug mit, vom Zirkel bis zum GPS. Alles Kokolores, seit ich die Vorgehensweise der Airlines erfragt habe, nehme was an Bord ist, fertig.

    Gruß Franz
    Du hast die Werkzeugkisten inkl Hobel vergessen, schlieslich will man autark sein und auch mal ein klemmendes Bodenbrett anpassen können oder ne Grundüberholung von Motor und Elektrik machen...
    www.haar-bootsmotoren.de

  4. #24
    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    1.648

    Standard

    Zitat Zitat von bajou Beitrag anzeigen
    Schreib doch als Absender eine Adresse in Afghanistan und Taliban auf die Luftpostsendung, dann wird die sicher besonders schnell transportiert ...
    Ich fürchte eher, der Transport dauert in diesem Fall besonders lang. Fingerabdrücke sollte man auch keine hinterlassen, sonst könnte die nächste Einreise in die USA in einem komfortablen Konzentrationslager auf Guantanamo Bay enden. Auch das Abholen der Sendung am Zielort dürfte dieses spezielle Risiko bergen.
    Fluctuat nec mergitur.

  5. #25
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    345

    Standard Zur Ursprungsfrage

    Hallo,

    habe bei der Rückrufaktion meine 150er gegen Aufpreis gegen die 275 getauscht. Tolle Firma und nochmals danke für die Möglichkeit.
    Da der Preisunterschied bei Neukauf wirklich nicht groß ist, nimm die 275. Vom Tragen sind die wirklich sehr ähnlich.

    Beste Grüße
    First 21.7, Etap21i, aktuell Sunbeam 22.1
    YCvH

  6. #26
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.525

    Standard

    Zitat Zitat von just sail Beitrag anzeigen
    ......Da der Preisunterschied bei Neukauf wirklich nicht groß ist, nimm die 275. ......
    Der sollte bei Sicherheitsfragen wirklich keine Rolle spielen. Sicherheit kann man nicht kaufen.

    @ divefreak: , Blödmann, .
    Gruß Franz

  7. #27
    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    14

    Standard 275n

    Hi,

    seit dem Isaf-Training im Wellenbad gibts (für mich trotz 185cm/75kg) nur eine Antwort: 275N. Im kalten Meer ists bald einmal unangenehmer als im Hallenbad und falls beim Segeln etwas passiert, passierts ja nicht bei Seegang 0, 30°C Luft- und 25°C Wassertemperatur!



    Gruss


    Schalopij
    anluven - PROST - abfallen - halsen

Ähnliche Themen

  1. Spinlock Rettungsweste 150N
    Von Gol im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 19:57
  2. Rettungsweste Spinlock Deckvest
    Von schleisegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 23:15
  3. Wartungskosten Rettungsweste 150N?
    Von Sub14060 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 17:32
  4. spinlock xa
    Von epoch im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2003, 23:54
  5. Autom. Rettungsweste 275N?
    Von Scuba im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2002, 16:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •