Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    Menden, Sauerland
    Beiträge
    128

    Standard Wie schleift Ihr unter den Stützen, bzw. baut Ihr das GelCoat/das Antifouling auf?

    Hallo Zusammen!

    Meine Granada 24 aus dem Jahr 1980 braucht ein neues GelCoat und - natürlich - ein neues Antifouling. Die Granada steht natürlich auf dem Kiel, auf einem HEKU Trailer und diesen haben ich schon mit zus. Stützen ausgerüstet, so dass ich die Zusatzstützen hoch schrauben kann und so die HEKU-Stützen entlastet werden.

    Das bringt aber leider nur ein paar Zentimeter und der Exzenterschleifer passt da nicht wirklich drunter?! Und wenn ich mir vorstelle, da sechs Schichten Epoxy aufzubringen, dann stelle ich mir die Frage, ob ich das Stützen-abwechselnd oder nacheinander mache ...

    Wer hat Tips und wer von Euch macht das denn anders als ich und vor allem WIE?

    Danke Euch!


    By mmausberg at 2011-03-05
    --------------------------
    MMausberg

    Reinke 13M
    - SY CLARA -

  2. #2
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    867

    Standard

    Moin !

    Das ist so simpel das man da wirklich nicht drauf kommt.

    Drumm sei es dir verziehen.... ;-))

    Nimm vier Ratschen-Spanngurte und spann damit das auf dem Trailer stehende Boot, mit spannung nach unten, auf dem Trailer fest. Dann die Stützen wegbauen und das Boot steht blitze blank völlig sicher auf dem Trailer. Idealerweise schlägst du die Gurtenden direkt am Boot an, nicht einfach nur umschlingen und übers Deck führen. Am besten in die Fußreling oder die Wantenpüttinge einhaken. Auch die Winschen eignen sich für eine sichere Befestigung. Putzlappen drunter und alles bleibt unbeschädigt.



    Physik:
    Will das Boot nach links kippen werden die rechten Spanngurte das Boot senkrecht halten. Denn sie sind ja gespannt.
    Will das Boot nach rechts kippen weden die linken Spanngurte das Boot senkrecht halten. Denn sie sind ja gespannt.

    Verstanden ?

    So hab ich meinen 9 Meter Dampfer auf den Trailer gezwungen und das Unterwasserschiff gemacht. Du kannst sogar oben auf dem Schiff spazieren gehen, die Gurte halten alles senkrecht.


    Nein, die Stütze ist nicht mehr tragend. Sie ließ sich nicht weiter wegkurbeln.


    [IMG] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    [IMG] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]




    Oder Du nimmst (Watt-)STützen so wie Er hier: http://www.hanseat-yacht-forum.de/WandaO/wandao.html
    Geändert von nixbart (05.03.2011 um 23:56 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    Also bei unserer Ohlson 8:8 kann man immer zwei Stützen wegdrehen - entweder Heck oder Bug - und dann in aller Ruhe arbeiten.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •