Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard Doch ganz schön stabil, der Flügel

    Nach den Mastbrüchen der letzten Zeit spricht das doch mal für die Festigkeit des Flügels:

    siehe Selbstaufricht-Sequenz von 01:32 - 01:54 im Video: americas-cup-test-event-ueberschlaege

    _

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    germania occidentale
    Alter
    80
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Neu beim Aufrichten eines Wing-Cats ist, dass der dafür notwendige Winddruck nicht
    mehr - wie früher - von der Trampolin-Fläche erzeugt wird, sondern von dem Flügel-
    Mast selbst, über dessen Anstellung der Wind zur aufrichtenden Komponente wird.
    Laut James Spithill führte das an die Grenzen herangehende Segeln (und gelegent-
    lich darüber hinaus) dazu, dass man die Boote und ihre Segelbarkeit schnell kennen
    lernt - und das Wissen um ihre Aufrichtbarkeit hat der Angst vor dem Kentern den
    Schauder genommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •