Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    10.03.2004
    Beiträge
    354

    Standard Eberspächer Standheizung D2-4

    Hallo,
    auf der amerikanischen Seite von Eberspächer ist eine Anleitung zu finden wie man die Heizung von Ablagerungen reinigen kann:

    http://www.espar.com/www/espar.com/t...%20Removal.pdf


    Vorher.jpg
    Nachher.jpg

    Hier soll man die Heizung 20 min mit Kerosin betreiben! Hat das schon mal einer gemacht?

    Gruß
    navman

  2. #2
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.903

    Standard

    Zitat Zitat von Navman Beitrag anzeigen
    ...Hier soll man die Heizung 20 min mit Kerosin betreiben! Hat das schon mal einer gemacht?..
    Kerosene ist Petroleum. Es gibt doch auch Heizungen, die alternativ zu Diesel auch mit Petroleum laufen, oder sind die ganz anders konstruiert?

    Gruß
    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    61
    Beiträge
    1.842

    Standard

    Zitat Zitat von Muckilein Beitrag anzeigen
    Kerosene ist Petroleum. Es gibt doch auch Heizungen, die alternativ zu Diesel auch mit Petroleum laufen, oder sind die ganz anders konstruiert?

    Gruß
    Manfred
    Hallo Manfred,

    wenn das mal so einfach wäre. Jedes Land hat da eigene Namen. Kerosin (Jet A-1) und Kerosene (Petroleum in England) sind nicht gleich. Paraffinöl nennen es die Anderen. Und handelsüblicher Kaltreiniger ist oft weniger verunreinigtes Petroleum als das Zeugs aus dem Baumarkt.....


    ...@ navman: Danke für den Link!
    Geändert von kuckst du (06.05.2011 um 10:05 Uhr)
    Beste Grüße

    Dieter

  4. #4
    Registriert seit
    10.03.2004
    Beiträge
    354

    Standard

    Zitat Zitat von kuckst du Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred,

    wenn das mal so einfach wäre. Jedes Land hat da eigene Namen. Kerosin (Jet A-1) und Kerosene (Petroleum in England) sind nicht gleich. Paraffinöl nennen es die Anderen. Und handelsüblicher Kaltreiniger ist oft weniger verunreinigtes Petroleum als das Zeugs aus dem Baumarkt.....


    ...@ navman: Danke für den Link!
    also versuche ich es mal mit Jet A1, nur wo bekomme ich das her?

  5. #5
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Haha, aus einem Düsenflugzeug schläucheln. Einen Liter wirst kaum bekommen!

    Ich könnte sicher was abfüllen.

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.929

    Standard

    Wenn Du wirklich Jet A-1 Kerosin brauchst, kann ich Dir gern mal nen Literchen oder so schicken. Brauchst Du aber nicht.

    Verkürzt ausgedrückt ist Jet A-1 chenisch Petroleum mit nen paar Additiven. Die babylonischen Irrtümer sind angerissen worden in diesem Thread. Wenn Du also die Heizung meinst reinigen zu müssen, kauf gutes Petroleum (nicht Modell Tannenglück für ne Lampe) und gut ist.

    Jede Dieselheizung kann auch mit Petroleum betrieben werden, macht man meist aber nicht, da Petroleum in Deutschland viel teurer als Diesel ist. Auch eine reine Petroleumheizung kann man mit Diesel betreiben, allerdings meist nicht sehr lang :-), liegt aber an der anderen Technik von Petroleumheizungen.

    Die chemische Nähe von Diesel und Petroleum (Kerosin) erkennt man auch daran, dass manche Mil. Triebwerke im Notfall und kurze Zeit auch mit Diesel betrieben werden dürfen.

  7. #7
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    37

    Standard

    Moin navman,
    betrachte meinen Beitrag vom 4.02. und 4.03. mit dem Mittel von Yachticon.Ich habe besten Erfolg. Gruß Spöki

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •