Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    22

    Standard Vorliek des Großsegels vibriert

    Nach Umrüstung des Großsegels meiner Oceanis 37 auf kugelgelagerte Rutscher fängt jetzt das Vorliek im oberen Drittel (der Bereich zwischen den zwei durchgehenden Latten) bei Amwind- bis Halbwind-Kursen an zu vibrieren. Die Ursache ist vermutlich der minimal größere Spalt, der sich durch die geänderten Rutscher ergibt. Veränderungen der Vorliekspannung bringen leider keine Lösung. Hat sich jemand schon einmal mit so einem Problem beschäftig und es beseitigt, z.B. durch Anbringen kleiner Profile beidseitig der Mastnut im fraglichen Bereich, welche den Spalt verkleinern? Da sich selbst bei umfangreicher Recherche hier wenig im www finden lässt, würde ich mich über Euren Input freuen.

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    96

    Standard

    Das hängt mit der Vorliekspannung zusammen. Ganz lose dürfte es nicht vibrieren. Der Segelmacher (bei mir UK) kann im Abstand von ca 1,5 Meter kleine Schaumstreifen annähen, die dann an der Mastschiene anliegen und so das Vibrieren wirksam unterdrücken. Hat bei mir perfekt funktioniert. Kleiner (preiswerter) Aufwand, große Wirkung.

  3. #3
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Dieses Problem hatten wir auch. Entsteht tatsächlich durch den vergrößerten Spalt zwischen Segel und Mast, den die kugelgelagerten Rutscher bedingen. Sämtliche Trimmversuche mit dem Großfall und prov. Cunningham waren erfolglos. Bei Rauschefahrt mit halbem Wind kam man sich vor wie auf einem Motorboot. Wir haben uns damals entschlossen zwei zusätzliche Mastrutscher einzufügen, jetzt ist Ruhe.

    Gruss
    excso48

  4. #4
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    22

    Standard Danke für die Hinweise

    Vielen Dank für die Hinweise! Um den Umweg "Segel abschlagen, Segelmacher beauftragen, Segel anschlagen" während der Saison zu vermeiden, werde ich es mal mit einem aufgeklebten Schaumprofil beidseitig der Mastnut versuchen, denn die Ursache scheint Dank Eurer Erfahrungen eindeutig zu sein. Wenn es funktioniert, ist es vermutlich die einfachste Variante und ich werde den Erfolg posten. Ansonsten folge ich Euren Ratschlägen.

  5. #5
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Ich hatte das mal umgekehrt:
    Durch ein kreisförmiges Vorstagprofil (unsaubere Abrißkante) ging das gesamte 7/8-Rigg in Resonanz.


    Peter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •