Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ShipCare Beitrag anzeigen
    ....Pauschal Dir ein Produkt zu empfehlen wäre falsch, denn wir nutzen z.B. Produkte die es im "normalen" Verkauf nicht gibt.
    .... das wir eine 3 Jahres Schutz und Glanzgarantie auf unsere Dienstleistung der GFK Polierung und Versieglung geben.....
    Zitat Zitat von ShipCare Beitrag anzeigen
    Deswegen kann man ja trotz alledem Tipps geben oder?? Wir bieten unsere Dienstleistungen nur nicht mehr privaten Bootseignern an.

    Ist ja wirklich sehr erfreulich, dass es noch solche Firmen gibt! Die Krise ist vorbei. Mit verarmten Yachteignern ist ja auch kein Geld mehr zu verdienen.... und wer will schon, dass sein Boot 3 Jahre ohne weiteres zutun garantiert glänzt....
    Da muss man ja höchst dankbar sein, dass sich jemand erbarmt hier noch seine Tips zu geben....
    Danke!!!!!

    excos48

  2. #12
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Zitat Zitat von nixbart Beitrag anzeigen
    Moin Ship Care !

    Wenn ich meinen 25 Jahre alten Rumpf im Winter schön aufpoliere und das Boot dann in den ersten Tagen schon wieder ne "gelbe Welle" hat die hartnäckig an Bug und Heck sitzt, habe ich anscheinend was falsch gemacht. Andere, eben so alte Boote in unserem Verein, behalten ihren weißen Rumpf für die ganze Saison und haben keine "gelbe Welle".
    Die gelb-braunen Verfärbungen bekomme ich zwar komfortbel mit Yachticon ANTIGILB wieder weg, aber wenige Tage später ist alles wieder beim Alten. Bei Seewasser dauert es etwas länger bis es unansehnlich wird.
    Wie kann ich im WInterlager das Gelcoat aufpolieren und dauerhaft versiegeln so das der Glanz erhalten bleibt und die "gelbe Welle " sich nicht so schnell fest setzt.
    Moin, nixbart. ich bin zwar nicht shipcare, kenne/kannte dein Problem aber auch. nach Auskunft "meiner" Werft lag es einfach an zu wenig Schweiß und Mühe. Auf Anraten des Werftchefs habe ich im Winter mit einer Poliermaschine, nicht so einem Autoschwabbel, sondern einer richtigen Rotex/Makita, den Rumpf mit einer Paste, die Polyglanz heißt und von Vosschemie stammt, auf Glanz gebracht. Das Ganze dann mit einer feineren Flüssigkeit, dem Acrüblitz noch glänzender gemacht. Acrüblitz auch mit Maschine. Schließlich mit der Hand ein Teflonwachs drauf, war glaube ich von Yachticon. Jetzt glänzt der Rumpf auch im September und hat trotz Boddenbesuch keinen Gilb angenommen. Aber: das war echt harte Arbeit mit der Maschine. Carsten

  3. #13
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Die gelbe Welle ;-) Süss.
    Naj erstmal einen Tipp wie Du die gelbe Welle auch kostengünstiger beseitigt bekommst:
    1. Nimm Zitronensäure, die kleine gelben Fläschen, in jedem Supermarkt zu erhalten. Kosten 40 Cent.
    Echt ne effektive Alternative zu allen Antigilbmittel.
    Zur Verarbeitung:
    Stellen mit der Zitonensäure einreiben.
    Am besten über Nacht einwirken lassen.
    Morgens abwaschen. Stellen polieren und versiegeln.

    2. Zu Deinem Problem:
    1. Kaufe oder leihe Dir eine professionelle Poliermaschine (bei uns auch zu leihen)
    2. Arbeite das GFK mit einer selbstschleifene Poliepaste auf. Tipps über Produkte bitte PN
    3. Reinige die GFK Flächen
    4. Polierung der ges. GFK Flächen - Politur
    5. Hochglanzfinish
    6. Reinige die GFK Flächen
    7. Versieglung der GFK Flächen

    Ich weiss das hört sich viel an und es ist auch ne Menge arbeit, aber glaube mir, daß Du danach ein perfektes langanhaltenes Vergnügen hast.
    Geändert von ShipCare (08.09.2011 um 15:32 Uhr)
    www.

  4. #14
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    11

    Standard

    @excos48
    ---------------
    www.

  5. #15
    Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von ShipCare Beitrag anzeigen
    Deswegen kann man ja trotz alledem Tipps geben oder?? Wir bieten unsere Dienstleistungen nur nicht mehr privaten Bootseignern an.
    Merkwürdig.......http://www.ship-care.com/%C3%BCbersi...-privatkunden/
    Geändert von SailorHH (09.09.2011 um 12:36 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Um das merkwürdig zu finden, müssen Sie sich extra anmelden?
    Das Internet gibt da deutlich mehr her.

  7. #17
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    55
    Beiträge
    6.955

    Standard

    lasst ihn doch bitte tips geben, warum denn nicht
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  8. #18
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Zitat Zitat von carsten.sauerberg Beitrag anzeigen
    Moin, nixbart. ich bin zwar nicht shipcare, kenne/kannte dein Problem aber auch. nach Auskunft "meiner" Werft lag es einfach an zu wenig Schweiß und Mühe. Auf Anraten des Werftchefs habe ich im Winter mit einer Poliermaschine, nicht so einem Autoschwabbel, sondern einer richtigen Rotex/Makita, den Rumpf mit einer Paste, die Polyglanz heißt und von Vosschemie stammt, auf Glanz gebracht. Das Ganze dann mit einer feineren Flüssigkeit, dem Acrüblitz noch glänzender gemacht. Acrüblitz auch mit Maschine. Schließlich mit der Hand ein Teflonwachs drauf, war glaube ich von Yachticon. Jetzt glänzt der Rumpf auch im September und hat trotz Boddenbesuch keinen Gilb angenommen. Aber: das war echt harte Arbeit mit der Maschine. Carsten


    Zitat Zitat von ShipCare Beitrag anzeigen
    2. Zu Deinem Problem:
    1. Kaufe oder leihe Dir eine professionelle Poliermaschine (bei uns auch zu leihen)
    2. Arbeite das GFK mit einer selbstschleifene Poliepaste auf. Tipps über Produkte bitte PN
    3. Reinige die GFK Flächen
    4. Polierung der ges. GFK Flächen - Politur
    5. Hochglanzfinish
    6. Reinige die GFK Flächen
    7. Versieglung der GFK Flächen

    Ich weiss das hört sich viel an und es ist auch ne Menge arbeit, aber glaube mir, daß Du danach ein perfektes langanhaltenes Vergnügen hast.
    Wo ist da ein nicht bekannter Tipp? Ausser das Carsten bei seinen Mitteln Namen nennt und ShipCare von nicht normal verkäuflichen Mittel redet.
    Kann ich ja verstehen, wer will sich schon sein Geschäft kaputt machen? Als mein Freund noch lebte, haben wir unsere geheimen Mittel auch umgefüllt

    Das Einzige was ich rauslese ist, die Maschinen kannst Du bei uns leihen. Neben jedem besseren Baumarkt kann ich das auch, ist näher dran und kostet weniger.

  9. #19
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    193

    Standard

    Zitat Zitat von ShipCare Beitrag anzeigen
    Also ich möchte euch anbieten ,etwaige Fragen zur Bootspflege, Reinigung, optische Aufbereitung und Instandsetzung zu beantworten.
    Also ,was immer Ihr wissen wollt rund um die Bootspflege, lasst es mich wissen, ich versuche euch schnellstmöglich mit fachlicher Informationen weiterzuhelfen.

    Hallo, wie bekomme ich denn Abgasspuren(Ruß) am Bootsaustritt (GFK) am leichtesten weg? z Zt benutze ich Politur (Refresher1) damit geht es....aber eben nicht so leicht....? Vielen Dank.

    Mfg
    Jens

  10. #20
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Ich nehme da von Mellurd den Reiniger für Kunststofffenster (in jedem Baumarkt) und zwar unverdünnt ein paar Tropfen auf einen feuchten Schwamm. Gut nachspülen.

Ähnliche Themen

  1. Leider schon vorbei
    Von Marty im Forum Mittelmeer
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 09:36
  2. Saison vorbei, definitiv....
    Von avi im Forum Klönschnack
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 10:01
  3. Albanien: An diesem Land fahren (fast) alle vorbei.
    Von johanna42 im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 10:16
  4. Ist der Sommer schon vorbei ?
    Von kleinerfisch im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 12:07
  5. Fast ist das Jahr vorbei!
    Von dcnac-2007 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 15:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •