Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    177

    Standard Öl im Kühlwasser - woher?

    Beim einwintern meines gebraucht erworbenen Schiffs ist mir aufgefallen, daß der Kühlmittelausgleichsbehälter ( Zweikreikühlung) von innen verölt ist. Auch das Kühlmittel hatte einen gewissen "Braunstich". Ölaugen schwammen aber nicht auf der Suppe im Ausgleichsbehälter.Weiß jemand woher das kommen kann? Schadhafte Zylinderkopfdichtung oder noch andere mögliche Ursachen?
    Grüße v. Billy

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von Don Quichote Beitrag anzeigen
    Schadhafte Zylinderkopfdichtung oder noch andere mögliche Ursachen?
    Grüße v. Billy
    Welcher Motor?
    www.haar-bootsmotoren.de

  3. #3
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Don Quichote Beitrag anzeigen
    Beim einwintern meines gebraucht erworbenen Schiffs ist mir aufgefallen, daß der Kühlmittelausgleichsbehälter ( Zweikreikühlung) von innen verölt ist. Auch das Kühlmittel hatte einen gewissen "Braunstich". Ölaugen schwammen aber nicht auf der Suppe im Ausgleichsbehälter.Weiß jemand woher das kommen kann? Schadhafte Zylinderkopfdichtung oder noch andere mögliche Ursachen?
    Grüße v. Billy
    Billy dies kann auch passieren wenn bei deinem Schiff die Intercooler vom Motoröl und dem Kühlwasser in Linie montiert sind und BEIDE Intercooler haben kleine Undichtigkeiten .
    Grüsse - Norbert

  4. #4
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Wechsel mal die Kühlflüssigkeit und gut durchspühlen nicht vergessen, du wirst sehen, was da für Dreck drin ist.
    Sollte dann die Kühlflüssigkeit sauber sein war der Motor mit alter Kühlflüssigkeit

  5. #5
    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von divefreak Beitrag anzeigen
    Welcher Motor?
    Volvo Penta 2002 B / MS2B

    Meines Wissens ohne Intercooler...

    Grüße v. Billy

  6. #6
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von Don Quichote Beitrag anzeigen
    Volvo Penta 2002 B / MS2B

    Meines Wissens ohne Intercooler...

    Grüße v. Billy
    Wechsel 2-3mal das Kühlwasser und spüle zwischen durch, der ist sicherlich total verschlammt. ZKD ist sehr sehr selten kaputt bei den Motoren. Das erkennst du aber ggf an Blasen im Behälter
    www.haar-bootsmotoren.de

  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von divefreak Beitrag anzeigen
    Wechsel 2-3mal das Kühlwasser und spüle zwischen durch, der ist sicherlich total verschlammt. ZKD ist sehr sehr selten kaputt bei den Motoren. Das erkennst du aber ggf an Blasen im Behälter
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Womit soll ich spülen? Normales Leitungswasser oder mit speziellen Reinigungszusätzen? Und woher kann der verschlammt sein? Und wie Spülen? Laufen lassen bis Thermostat öffnet? Leider steht das Schiff schon wieder auf dem Trailer in der Halle, könnte aber (mit einigem Aufwand) dort im Leerlauf ein Weilchen laufen. Last zum erreichen der Betriebstemperatur kann ich dort allerdings nicht realisieren. Dann evtl. besser nächste Saison unter Last im Wasser?
    Blasenbildung im Behälter ist mir nicht aufgefallen, aber ich habe die Verölung auch erst entdeckt, als der Kahn schon aus´m Wasser war. Daher konnte ich keine gezielte Beobachtung im Betrieb mehr durchführen.
    Grüße v. Billy

  8. #8
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Don Quichote Beitrag anzeigen
    Volvo Penta 2002 B / MS2B

    Meines Wissens ohne Intercooler...

    Grüße v. Billy
    Das solltest du schnellstens klären bzw die Betriebsanleitung lesen. Hast ja in den kommenden Monaten reichlich Zeit dazu.
    Ist nett gemeint - Norbert

  9. #9
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von Don Quichote Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Womit soll ich spülen? Normales Leitungswasser oder mit speziellen Reinigungszusätzen? Und woher kann der verschlammt sein? Und wie Spülen? Laufen lassen bis Thermostat öffnet? Leider steht das Schiff schon wieder auf dem Trailer in der Halle, könnte aber (mit einigem Aufwand) dort im Leerlauf ein Weilchen laufen. Last zum erreichen der Betriebstemperatur kann ich dort allerdings nicht realisieren. Dann evtl. besser nächste Saison unter Last im Wasser?
    Blasenbildung im Behälter ist mir nicht aufgefallen, aber ich habe die Verölung auch erst entdeckt, als der Kahn schon aus´m Wasser war. Daher konnte ich keine gezielte Beobachtung im Betrieb mehr durchführen.
    Grüße v. Billy
    mit blankem Wasser, dann Kühlmittel und das nach 2-3 Monten nochmal wechseln in der Saison.

    Wann wurde das Kühlmittel denn zuletzt gewechselt? Vor 10 oder vor 15 Jahren?

    Das zeug verliert nä,lich mit der Zeit den Korosionschutz und dann gammelt der motor und verschlammt
    www.haar-bootsmotoren.de

  10. #10
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    157

    Standard

    Das Problem hatte ich auch mal - es war nichts technisches. Mein Vorbesitzer hat Kuehlwasser- und Öleinfüllstuzen verwechselt und Öl in den kühler gekippt. Super Leistung - war ein ewiger Spülaufwand.

    Gruß Sven

Ähnliche Themen

  1. Kühlwasser ?? !!
    Von girouette im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 10:41
  2. Öl im Kühlwasser
    Von woodstock26 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 13:59
  3. Öl im Kühlwasser
    Von everitt29 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 14:56
  4. Öl im Kühlwasser
    Von Roxy im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 08:43
  5. Kühlwasser im Saildrive
    Von cwollny im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2001, 20:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •