Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 185
  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    zwischen Flensburg und Garmisch
    Beiträge
    849

    Standard Eine Weihnachtsgeschichte - reloaded

    Es begab sich zu der Zeit da im Land der Deutschen die meisten Boote schon ihr Dasein im Winterlager fristeten. Auch im Yacht Forum kehrte winterliche Ruhe und Besinnlichkeit ein. Die Seglergemeinde goß sich einen Grog hinter die Binde und langweilte die Nachbarn mit Geschichten von Monsterwellen auf der Ostsee. Nur ein......
    (to be continued)

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Ammersee
    Beiträge
    183

    Standard

    ... einsames Segelboot trotzte der Kälte und zog die Küste entlang. Was war das wohl für ein Verrückter, der jetzt noch unterwegs war und...

  3. #3
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    2.843

    Standard

    ... nein, es war Josef mit Maria, seiner besten Steuerfrau von allen. Sie hatten noch keinen Liegeplatz gefunden, weil Josef nicht in seinem Revierführer geblättert hatte und deswegen nicht mitbekommen hatte, dass alle Häfen in der Ostsee im November dicht machen. Segel weiter, hieß es immer nur ...
    ___/)_/)____/)___

    Contrast 33 - Dirk

  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    zwischen Flensburg und Garmisch
    Beiträge
    849

    Standard

    ... denn im Lande der Germanen wohnen freundliche Küstenbewohner, die uns auch ausserhalb der Öffnungszeiten ein warmes Liegeplätzchen bereiten werden. Gerade fuhren Sie an Darß vorbei, als ein alter Mann...

  5. #5
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Nähe München, Kos/Griechenland
    Beiträge
    3.497

    Standard

    Zitat Zitat von südwester Beitrag anzeigen
    ... denn im Lande der Germanen wohnen freundliche Küstenbewohner, die uns auch ausserhalb der Öffnungszeiten ein warmes Liegeplätzchen bereiten werden. Gerade fuhren Sie an Darß vorbei, als ein alter Mann...
    sie verzweifelt winkend aufforderte, herbeizukommen.
    Fahl und blass stand er mit zittrigen, fahrigen Bewegungen und Ringen unter den Augen am Strand.
    "Hallo" - rief er " haben Sie einen Lappy an Bord?"
    " Ja, klar, läuft mit der neuesten Pitzipatzi-Software und erkennt jeden oktopuss auf 200m und schlägt auch gleich Ausweichmanöver vor, aber..."
    "... und, und, und... haben Sie auch Internet?" stieß der ältere Herr sichtlich erregt hervor
    "Hm, ja, wieso" aber kommen Sie doch erstmal an Bord, ein wärmender Tee..."
    "Papperlapapp, Tee..." fauchte der alte Mann und stierte auf den bläulich leuchtenden Apfel am Kartentisch..."ist das Forum schon wieder online? Schon 3 Tage... wie soll das nur weitergehen?"
    "Maria legte ihm beschwichtigend die warme Hand auf seinen Unterarm" aber das ist doch über Weihnchten geschlossen...nun entspannen Sie sich mal, und nehmen Sie einen feinen QuiGong-Matetee, unser Freund Makki kommt gleich und dann geht´s Ihnen gleich besser!
    "Makki? Der hier... ich muss weg..". und zack...

  6. #6
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    zwischen Flensburg und Garmisch
    Beiträge
    849

    Standard

    Nein, nein, beruhigte ihn der alte mann, der segelt nur virtuell. Gerade wollte sich Josef wieder setzen, da klopften zwei Uniformierte an den Seezaun und wollten wissen, was sie hier zu suchen hätten, es sei ja ein Nothafen und generell wollten sie eigentlich nicht so viel Hektik in ihrer Dienstzeit....

  7. #7
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Nähe München, Kos/Griechenland
    Beiträge
    3.497

    Standard

    aber Maria und Josef sahen sich nur sorgenvoll an: wieso hatten die beiden Beamten BLAUE Uniformen und die griechische Flagge auf der Schulter... hatten Sie sich ver...segelt?

  8. #8
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    und sagte, oh josef wo ist denn nur dein zweiter rumpf geblieben, könnte da vielleicht.........
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  9. #9
    Registriert seit
    23.11.2006
    Beiträge
    300

    Standard

    der Fehler des versegelns entstanden sein? plötzlich zuckten Lichter und Blitze vom Himmel her und wie wundersam erschien der Heilige Geist der sich gleich Marias dingsbums bemächtigte,was da wohl die Yachtgemeinde davon hielt.....

  10. #10
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    zwischen Flensburg und Garmisch
    Beiträge
    849

    Standard

    ...daß es in Marias Bauch kräftig rumorte. Und aus dem Dunkel sprach eine Stimme: wenn Du Armseliger hier schon nur mit einem Rumpf auftauchst, so sollen die Zwillinge beschieden sein...

Ähnliche Themen

  1. Wortkreaturen (kreationen) 2011 reloaded
    Von winnfield im Forum Klönschnack
    Antworten: 351
    Letzter Beitrag: 04.04.2015, 23:33
  2. JollenFlottille reloaded
    Von Ger_-ger im Forum Ostsee
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 13:05
  3. Eine Breitseite gegen die Forumsschwätzer (oder: Arzt gegen Koje reloaded)
    Von charterpartner im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 11:57
  4. Eine Weihnachtsgeschichte
    Von Loreley im Forum Klönschnack
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 16:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •