Seite 47 von 59 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 581
  1. #461
    Registriert seit
    26.08.2011
    Alter
    24
    Beiträge
    17

    Standard

    ich finde die regelung vorallem 15ps führerscheinfrei fahren zu könne idiotisch
    ein kleines schlauchboot mit 15 ps motor ausgestattet wird schnell 20-30 kmh schnell als leie hat man keine ahnung wie man sich da verhalten soll man denkt man hat alles im griff und bumm kann man das dingi samt fahrer von der bordwand abkratzen außerdem weiß ich nicht wer in dem kleinem boot sitzt jemand mit oder ohne ahnung ist diese person mit den ausweich und seeregeln vertraut ja oder nein wenn nein kommt es rasch zu einem crash während bei 5 ps es wahrscheinlich nur zu material nicht zu personenschaden kommen wird also so toll ich als 14jähriger das auch finde muss ich sagen es ist idiotisch ich meine wenn man leute ohne ahnung mit 15 ps mit nem schlauchboot aufs wasser schickt ist das vergleichbar damit als wenn man nen 6 jährigen autofahren lässt beide haben keine ahnung was sie tun sollen (hab ich beim auto zwar auch nich passt aber gut) ich finde man könnte es besser lösen s. holland ider man könnte das mindestalter für den sportbootführerschein verrigern bsp. auf 12-14 jahre
    bestes Boot????
    na klar!!!!
    HAI 590

  2. #462
    Registriert seit
    09.10.2010
    Ort
    Emden
    Beiträge
    5

    Standard

    was ist denn nun, führerschein ab 15 ps ? oder weiter wie gehabt ?

  3. #463
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    53° 16.457'N 6° 50.623'O
    Alter
    74
    Beiträge
    2.597

    Standard

    Zwar habe ich mit dieser Diskussion recht wenig am Hut , ich möchte dennoch mal meine Meinung los werden.
    Wiwe schon mehrere gesagt haben halte auch ich diese 15 Ps Grenze für etwas unsinnig.
    Das fahren mit Sportboote hängt ja vorallem ab von der Geschwindigkeit und der Schiffsgrösse .
    Genau deshalb hat man in Holland als Geschwindigkeitsgrenze 20 Km/Std und als Längengrenze 15 meter festgelegd als Grrenze für die Führerscheine.
    So kann man auch nicht mit einem kleinen Schnellen Boot , was ja in den falschen Handen recht gefährlich sein kann, trotzdem ohne Führerschen fahren.
    So ist das eine mal 8 Ps , das andere mal 50 Ps die Grenze.
    Die 15 meter finde ich alledings zu Gross . da wären 10 Meter warscheinlich besser gewesen.
    Jetzt wundere ich mich aber vorallem das man anscheinend nicht eine Einheitliche Führerscheinpflicht für die ganze EU nachstrebt.
    Aber das wäre wol etwas zuviel gefragt.
    Ad

  4. #464
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.723

    Standard

    Zitat Zitat von BlankenAd Beitrag anzeigen
    Wiwe schon mehrere gesagt haben halte auch ich diese 15 Ps Grenze für etwas unsinnig. <...>
    So kann man auch nicht mit einem kleinen Schnellen Boot , was ja in den falschen Handen recht gefährlich sein kann, trotzdem ohne Führerschen fahren.
    <...> Die 15 meter finde ich alledings zu Gross . da wären 10 Meter warscheinlich besser gewesen.
    ... aber 10m aus Stahl mit 20km/h können auch ordentlich Kleinholz machen ... (Es passiert aber tatsächlich wenig in NL.)

  5. #465
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.251

    Standard

    Zitat Zitat von rwe Beitrag anzeigen
    ... ...(Es passiert aber tatsächlich wenig in NL.)
    Demnächst bei uns auch nicht.
    Die Wirtschaft reagiert schnell.
    http://www.grieger-boote.de/
    Das Sonderangebot ist der gleiche Rumpfmotor wie ich ihn diese Woche in unser Boot einbaue. Dieses Boot verkehrt zwischen England und Estland oder Maastrich und Malö. Man sieht, dafür braucht man keinen Führerschein. Für einen 8m-Eisen-Motortucker mit 6,5kn Höchstgeschwindigkeit schon.
    Die Ratschlüsse des Gesetzgebers sind unergründlich

    Gruß Franz

  6. #466
    Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    3.414

    Standard

    Die Ratschlüsse des Gesetzgebers sind unergründlich
    ;-D
    Man könnte es auch so sehen:
    Sie sind wie immer lobbygesteuert, nur gibt das niemand zu, weshalb immer irgendwelche halbwegs nach Gemeinwohl klingende Begründungen drumherumgestrickt werden müssen und das gelingt im Regelfall nicht wirklich gut.
    Deshalb erscheint Politik gern als dämlich. Tatsächlich ist sie nur nicht aufrichtig.
    Aber wir leben in einer Zeit fast vollkommener Information. Diese Strategie hat sich überlebt.
    Die Politik wird sich fix umstellen müssen oder sie fliegt raus und wird durch echte Deppen ersetzt.

    Grüße

    Andreas
    Geändert von Andreas120 (25.04.2012 um 09:55 Uhr)

  7. #467
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Ich bin, wie ich schon mehrfach am Beispiel NL ausgeführt habe, generell gegen Führerscheine. Aber soooo blöd, wie sie hier dargestellt wird, ist diese 15PS-Grenze gar nicht. Wenn man davon ausgeht, dass der Gesetzgeber die Zerstörungskraft eines führerscheinfreien Wasserfahrzeugs begrenzen wollte, hat er damit sein Ziel einigermaßen erreicht:

    Wir wissen, dass das Zerstörungspotential eines Schiffes in erster Linie von seiner kinetischen Energie bestimmt wird, die linear mit der Masse, aber quadratisch mit der Geschwindigkeit steigt: E=m/2 v^2. Bei reinen Verdrängern kommt man bei 15 PS typischerweise auf 7 Knoten bei 5 Tonnen. Das ergibt ungefähr 31 MJ. Ein leichter Gleiter kommt mit Besatzung vielleicht auf 350kg bei 20kn. Das wären dann 35MJ. Wie man sieht, erzeugen diese doch sehr unterschiedliche Fahrzeugkonzepte ungefähr die gleiche Zerstörungsenergie. Über die absolute Höhe könnte man natürlich wieder streiten.

    Handbreit ...

  8. #468
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.460

    Standard

    Zitat Zitat von BlankenAd Beitrag anzeigen
    Jetzt wundere ich mich aber vorallem das man anscheinend nicht eine Einheitliche Führerscheinpflicht für die ganze EU nachstrebt.
    Aber das wäre wol etwas zuviel gefragt.
    Ad
    Täusche Dich nicht, darüber wird nachgedacht.... Ich gehe davon aus, dass die Führerscheinregelungen in nächster Zukunft EU-weit angeglichen werden. Die Deutschen scheinen da den ersten Schritt gemacht zu haben.
    Die Punkte, die dann noch abzuarbeiten sind, werden u.a. die Ausrüstungspflichten sein. In F. gibt es je nach Fahrgebiet eine Ausrüstungspflicht, die auch durchgesetzt wird. In D., NL und UK z.B. noch nicht... Auch das Thema Haftpflichtversicherungspflicht (wie in IT) wird da sicherlich ausdiskutiert werden.

  9. #469
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    53° 16.457'N 6° 50.623'O
    Alter
    74
    Beiträge
    2.597

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    Täusche Dich nicht, darüber wird nachgedacht.... Die Deutschen scheinen da den ersten Schritt gemacht zu haben.
    Die Punkte, die dann noch abzuarbeiten sind, werden u.a. die Ausrüstungspflichten sein. In F. gibt es je nach Fahrgebiet eine Ausrüstungspflicht, die auch durchgesetzt wird. In D., NL und UK z.B. noch nicht... Auch das Thema Haftpflichtversicherungspflicht (wie in IT) wird da sicherlich ausdiskutiert werden.
    Das darüber gedacht wird weiss ich schon .Die deutschen müssen ja wohl den ersten Schritt machen weil es dort die meisten Bootsführerscheinreglungen gibt.

    Es gibt übrigens auch in Holland eine Ausrüstungspflicht , allerdings nur für schnelle Boote ( > 20 Stkm).U.a. Feuerlöscher , automatischer Motorstopp , Rettungsvesten sind dann Pflicht.
    Und auch in Dänemark ibt es rettunsvestenpflicht.
    Ad

  10. #470
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    869

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Die Wirtschaft reagiert schnell.
    http://www.grieger-boote.de/
    Das Sonderangebot ist der gleiche Rumpfmotor wie ich ihn diese Woche in unser Boot einbaue.
    Scheint sich im Kern um einen auf 15 PS gedrosselten Mitsubishi zu handeln.
    Globale Erwärmung: Immer mehr Platz zum Segeln aber immer weniger zum Festmachen.

Ähnliche Themen

  1. Holz auf Schiffen - Segen oder Fluch?
    Von Ausgeschiedener User im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 14:04
  2. Wassermacher Sammelkauf geplant
    Von Hedu66 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 00:53
  3. Radiosender geplant
    Von BenFM im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 17:18
  4. Sportbootvignette doch geplant!
    Von DoppelNelson im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 23:12
  5. Windgeneratoren an Bord. Fluch oder Segen?
    Von Johannes im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 22:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •