Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74
  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard Weihnachtsgeschenk?

    http://faurby.dk/?q=de/node/1242

    Die wunderschöne 325, unter 10 m, daher in Italien steuerfrei.

    Mir wäre das Cockpit zu offen, aber der Innenausbau hebt sich angenehm von den Joghurtbechern und Racern ab, dabei super schnell (Naja, dei F424 wird schneller sein)

    Die Yacht hatte einen Testbericht veröffentlicht. Wenn man da die normalen Kriterien der Bav und Hanse angewandt hätte, wären Superlativen ausgegangen und man hätte neue Steugerungen für excellent errfinden müssen!

    Ich warte auf die angekündigte 46er. Falls ich nicht davor auf BaltiCat umsteige.

  2. #2
    Registriert seit
    21.01.2003
    Beiträge
    1.571

    Standard

    Du weisst doch, der Trend geht zum Zweitboot
    Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

    Handbreit
    Siggi
    Das Glück kommt zu denen, die lachen!

  3. #3
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Sag mal Nelson, meinst Du echt, Faurby macht sich mit dem Boot ein Geschenk? Sicher ist sie gut und liebevoll gemacht, auch schön fürs Auge. Aber wir haben sie uns angesehen bei der 2011er Ancora-boatshow in Neustadt/Holstein. Da lag sie. Sie ist wirklich eng unten. Sie ist so teuer wie 2 komplette Bavaria 32, sie wird gut kreuzen, aber das wars dann auch. Sie wird im Seegang wohl gut fahren, aber nass segeln. Das ist doch ein Nischenprodukt. Ob Faurby wirklich wieder festen Grund unter die Füße bekommt, wenn sie weiterhin so wenig innovativ sind? Überleg mal: an die BAVBENEHANSE-klientel kommen sie nicht ran, das kriegen sie mit den Kosten und der Stückzahl nicht hin. Bleibt das Boot für den, der das "Besondere" sucht und das auch zu honorieren bereit ist. Den besonderen Cruiser liefern HR, Xc, Contest und einige andere. Den Besonderen Racer Grand Soleil, Xp, Dehler u.a. kleinere Werften. Was ist nun das "Besondere" an der Faurby 325? Letztlich ein Nischenprodukt für den Bodensee und enge dän. Sund/Inshorereviere. Wenn das genügt? C.

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.195

    Standard

    Mir gefällt sie.
    Ich kann mir vorstellen, dass man ein bezahlbares Massenprodukt mit gleichem Design ohne "edlen Schnickschnack" bauen kann. Teakdeck und unterwasserverchromte Goldklampen braucht kein Mensch. Die ach so moderne Möglichkeit zur Verwendung eines E-Motors* ist auch Kokolores.
    Für das überaus tourentaugliche Layout der Plicht würde ich schon ein wenig Enge im Inneren in Kauf nehmen.
    Diese Enge müsste nicht mal sein. Die Entwicklung ist weitergegangen, ein wenig mehr Breite im achteren Bereich würde die guten Segeleigenschaften nicht zwingend stören.

    *E-Motor auf Yachten
    Versucht man die Abgaskonzentration in den Stadtzentren mit Hilfe von E-Motoren zu senken, kann man das nachvollziehen. Die zur Energierzeugung nötigen Abgase werden auf der grünen Wiese erzeugt und die Konzentration in den Städten ist weniger bedenklich. Fährt das Boot über die blaue See, ist die Abgaskonzentration ebenso wenig ein Problem wie auf der grünen Wiese. Wer glaubt, mit dem E-Motor könne man Schadstoffemmissionen senken, gibt sich einem Kinderglauben hin, es sei denn, der Strom kommt tatsächlich aus der Steckdose. Bovor wir nicht unseren Strom ausschließlich aus regenerativen Energien schöpfen ist der E-Mpotor Augenwischerei.

    Gruß Franz
    Geändert von grauwal (24.12.2011 um 12:56 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    1.086

    Standard

    Zweifellos ein wunderschönes Schiff. Insbes. die Bilder unter Segel!
    Was mich daran aber wirklich stört, ist die bullige Konsole für die Sprayhood.
    Das sieht eher klobig nach HR als sportlich aus. Da gefallen mir die Van de Stadt Designs (z.B. Winner) besser.
    Aber wenn sie mir einer schenken würde, könnte ich darüber hinwegsehen.

    Uwe

  6. #6
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    wedel
    Beiträge
    1.359

    Standard

    die 325 wäre mein traumschiff.
    alleine, also einhand wunderbar zu händeln, mit unter 3m breite stünden mir auch nach 1400 alle häfen mit boxen für jollis offen. allein die dinette mag ich nicht, seekojen wären mir lieber.

    der e-motor wäre auch mein ding; bin kein baster/schrauber, und lautlos motoren: klasse, ich hatte bereits ein e-motor-boot, wartungsfrei, "sauber", easy. wichtig nur: anzeige, wieviel saft in den batterien ist.

    die F325 wäre meine. die herkömmliche (und auch überteuerte) X-302 einzige alternative.

    Naja, Nelson, sponsorst du? Weil ICH es bin?

    Fröhliche Weihnachten!

  7. #7
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Natürlich ist es ein schönes Boot. Auch ästhetisch schön. Nur das nützt nichts für Faurby, nur schön zu sein. Die Frage ist: Makani, hättest Du 200tsd. zur Verfügung und würdest bestellen wollen, bestellst Du sie dann auch? Oder doch dann lieber ne Winner/Dehler 35/X 34/Elan etc. p.p. Erst dann, wen Du unterschreibst, wirds entschieden, ob es ein auch kaufmännisch schönes Schiff ist. C.

  8. #8
    Registriert seit
    20.04.2001
    Ort
    http://luftbilder.immowelt.de/index.aspx#Map
    Beiträge
    1.500

    Standard

    Das Dinettesystem finde ich schlecht, der Preis pendelt sich schnell bei weit über 200 T€ ein. Viele Schiffe werden sie davon nicht verkaufen.

    sj

  9. #9
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    433

    Standard

    Lieber eine x34 oder comfortina35

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    585

    Standard

    Zitat Zitat von carsten.sauerberg Beitrag anzeigen
    Erst dann, wen Du unterschreibst, wirds entschieden, ob es ein auch kaufmännisch schönes Schiff ist. C.
    Das hast du aber schön beschrieben.

Ähnliche Themen

  1. das ideale Weihnachtsgeschenk
    Von segler42 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 21:08
  2. Weihnachtsgeschenk
    Von 32 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 12:17
  3. Weihnachtsgeschenk
    Von 32 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 09:52
  4. Skippers Weihnachtsgeschenk
    Von Delta-Golf im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 10:46
  5. Weihnachtsgeschenk bis Euro 50
    Von Zudar im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.11.2004, 12:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •