Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    132

    Standard Ukw Funk am See?

    Hi Leute,

    meint Ihr dass der UKW Funk nach dem Unfall vergangengn Sommer auf dem Bodensee eine neue Chance hat?

    Läuft denn überhaupt was auf UKW?

    Wenn man das mit den Rettungsdienst von der Schweiz hört wird man nachdenklich und evtl. kann dann ein anderer reagieren und zur Hilfe kommen wenn die Retter nicht kommen.

    Wäre das in Deutschland besser gewesen?

    Hätte ein Notruf auf UKW Kanal 10 weitere Rettungsmaßnahmen eingeleitet?

    LG
    Helmi
    Wenn ich den See seh brauch ich kein Meer mehr

  2. #2
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    München
    Alter
    65
    Beiträge
    1.814

    Standard

    Manchmal ist das Handy mit der internationalen Notrufnummer 112 doch die bessere Alternative....
    Mag der Rest über Funk abgewickelt werden...

    LG
    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    331

    Standard

    Hallo Helmi,

    Funk ist immer eine gute Alternative. Nachdem am Bodensee (D) sowohl Binnenfunk wie auch Seefunk zugelassen ist, kann man auch eine Handfunkgerät (Seefunk) anmelden.

    Leider gibt es relativ wenig Teilnehmer.

    Mit der neuen BSO Novellierung soll der Kanal 16 als Anrufkanal kommen (momentan Kanal 77).

    Funk dient der Sicherheit, wäre schön wenn die Behörden dies in den Vordergrund rücken würden. Wahrscheinlich ist vielen die bürokratische Hürde zu hoch...
    Viele Grüße vom Bodensee
    Tom

  4. #4
    Registriert seit
    09.03.2002
    Beiträge
    2.084

    Standard

    Wäre eine gute Idee, so weit ich weiss hören die deutschen und österreichischen Kursschiffe bereits K 16. In der Schweiz bleibt das leider VERBOTEN ( da das Militär auf die Frequenz K16 die Hand drauf hat ? ). Ich häre da allerdings meistens Gebrabbel von einem Ösi Taxiunternehmen.
    Gemäss dem Fachblatt für Spätzlenautiker ( IBN ) kommt Kanal 16 in DE und AT zusätzlich zu K77 in diesem Jahr. Für unsere Schweizer Mitseebenûtzer gilt dann "Not kennt kein Verbot"!

  5. #5
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    53° 16.457'N 6° 50.623'O
    Alter
    73
    Beiträge
    2.597

    Standard

    Im Prinzip ist ein Notruf per UKW immer besser als per handy.
    UKW hört jeder der das Gerät auf dem richtigen Kanal hat. Handy über 112 nur die Notrufzentrale.
    Und manchmal kann auf so einen grossen See ein Kollege Wassersportler viel schneller Hilfe bieten.
    Ad

  6. #6
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    317

    Standard

    Mal so als Frage:
    Wieviele "Kollegen Wassersport" haben am Bodensee ein UKW-Gerät eingebaut und wieviele haben es dann auch an und hören ständig mit?
    Unsere Erfahrung von vor 10 Jahren: Kaum einer hat und "mithören" war den eher Null.

    Gruß
    KB

Ähnliche Themen

  1. UKW-Funk
    Von Que Pasa im Forum Seemannschaft
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 13:28
  2. Funk
    Von angler180 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 19:26
  3. DSC Funk
    Von florian im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 08:58
  4. UKW Funk ?
    Von Holger-Dieske im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2003, 07:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •