Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    63

    Standard Aquila kranen? Oder slippen?

    Hi,

    nachdem es scheinbar niemanden gibt, der seine Aquila mit Heißstropps krant möchte ich doch nochmal kurz fragen, wie ihre eure Aquila ins Wasser bringt.

    Slippt ihr alle eure Aquilas? Oder wie krant ihr die? Kranen dürfte zumindest für die Hubkielversion doch sicherlich die sinnvollste Möglichkeit sein, oder?
    Habt ihr da 'ne Traverse mit Gurten, oder wie hängt ihr eure Aquila an den Kran?

    Oder gibt es hier keine Aquila-Segler?

    LG
    Helga

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.380

    Standard

    Ich kann weder bei der Aquila noch bei anderen Yachten erkennen, warum es vorteilhafter ist zu slippen !
    a) Die meisten Yachthäfen die ich kenne, kranen mit Traverse und 2 Gurten, die entsprechend gesichert werden.
    b) Es gibt auch Yachthäfen, die einen mobilen Kran(sehen so aus wie die Container-Hubwagen) einsetzen, also mit 2 Gurten und ohne Traverse kranen (dann kann mit stehendem Mast gekrant werden).

    Zusammenfassend :
    Man kann jede Segelyacht ohne Probleme kranen (mit oder ohne Heisstrop, mit oder ohne Traverse). Der limitierende Faktor ist die höchslast des Krans.

  3. #3
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    674

    Standard

    Hallo,

    warum sollte die Aquila gekrant werden. Eine Jolle! Die Elektikleiste ab vom Trailer und rückwärts die Rampe runter. Kein Problem und meist kostenlos! Hatte vor 100 Jahren eine Seahorse-Hubkieljolle, wo soll das Problem sein?
    Gruß Urowilli

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    63

    Standard

    Mein Problem is da eher, dass ich oft alleine unterwegs bin. Von daher muss ich das Boot alleine rein- (was sicher noch einfach ist) und auch wieder rausslippen.
    Und das is alleine doch eher schwierig.

    Da wir in unserem Verein einen Kran haben wäre es sicher einfacher zu kranen. Nur will ich nicht groß mit Gurten, Sicherungen, o.ä. arbeiten (wg. Aufwand).
    Unsere Dyas-Segler kranen ihre Boote einfach mit Heißstropp. Dieser wird dort an den Kielbolzen befestigt, was recht einfach ist.

    Leider geht das bei der Aquila eher nicht - und den Anschlag an Püttingen und Großschotfußblock trau ich mich irgendwie nicht richtig...

    LG
    Helga

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    Bordesholm
    Beiträge
    348

    Standard

    hmmm...also ich slippe meine First 235 auch über die Rampe (ok, sie hat nen Schwenkkiel) aber das ist völlig problemlos. Greif Dir nen Vereinskameraden, der Dich einweist und ggf das Boot achtern am Steg festbindet. dann ziehst Du den Trailer unten raus, fertig.
    Raus kann man dann ja immer noch kranen, mach ich auch :-)

    Grüße
    Dirk

  6. #6
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    1.141

    Standard

    Zitat Zitat von Helga Beitrag anzeigen
    Mein Problem is da eher, dass ich oft alleine unterwegs bin.... Da wir in unserem Verein einen Kran haben wäre es sicher einfacher zu kranen. ...

    LG
    Helga
    In welchem Verein ist man/frau denn so allein?
    fragt sich
    B.B.

  7. #7
    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    63

    Standard

    .... grunds. springen da schon einige Leute rum

    Das Problem is nur: Wenn man hauptsächlich Wochentag vormittags Zeit hat isses wird's doch eher einsam.

    Die meisten Leute sind halt am WE oder Nachmittags da.....

    LG
    Helga

  8. #8
    Registriert seit
    12.10.2004
    Beiträge
    2.007

    Standard

    Hi

    wir haben in unserem Club einige Aquilas, wir slippen alle. Mit dem Strassentrailer wird zuerst der Mast aufgestellt und alle Segel montiert, dann mit dem Auto oder einer Seilwinde ab ins Wasser. Mit einem Slippwagen geht es auch händisch wenn 2 Männer das Teil über die Slipprampe reinlassen. Slippen ist bei diesem Boot (Schwert oder Hubkiel) kein Problem. Wir haben aber auch eine kleine Seilwinde mit der ist das slippen eine Einhandaktion ohne Kraftaufwand. Mit der 12. Volt Seilwinde von Compass (ca 90€) geht das mit jedem PKW mit der Winde an der Hängerkupplung oder am Abschlepphaken sehr einfach und problemlos.

    Gruß

    Manta
    PS.: Lieber ein schlechter Segeltag als ein guter Arbeitstag

  9. #9
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    1.141

    Standard

    Zitat Zitat von Helga Beitrag anzeigen
    .... grunds. springen da schon einige Leute rum

    Das Problem is nur: Wenn man hauptsächlich Wochentag vormittags Zeit hat isses wird's doch eher einsam.

    Die meisten Leute sind halt am WE oder Nachmittags da.....

    LG
    Helga
    Tut mir leid, Helga - ich versteh' das Problem immer noch nicht: Willst Du denn, statt zu slippen ALLEINE kranen? Und das jeden Vormittag von Montags bis Freitags?
    Kranen ist sicherlich immer die KÖRPERLICH einfachere Lösung, sogar für Optis. Aber ob sie auch genauso ORGANISATORISCH einfach ist wie das Slippen eines gut slipbaren Bootes?
    Betrachte doch mal den Aufwand für's Kranen, Absprachen treffen, Zeiten einhalten, Zeiten befristen (Ich muss dann und dann pünktlich am Kran zurück sein) etc. und dann das lockere Slippen: Gerade jemand da, "Pack mal bitte mit an!" und fertig.
    Man/frau braucht ja auch nicht 5 Helfer, für 'ne Aquila reichen Du und 1-2 freundliche Hände ...

  10. #10
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    674

    Standard

    Hallo,
    lasst es. Dem Menschen ist nicht zu helfen. Wäre vielleicht besser diese Aquila bliebe an Land.
    Gruß Urowilli

Ähnliche Themen

  1. Aquila: Mit Heißstropp kranen?
    Von Helga im Forum Jollen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:24
  2. Voder- oder Hinterradantrieb besser zum Slippen?
    Von siegmuel im Forum Auto & Boot
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 15:26
  3. Kranen oder Slippen
    Von kirmsse im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 15:36
  4. slippen/kranen in Holland
    Von ralfino007 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 17:42
  5. Wo Slippen/Kranen in Kroatien?
    Von ralfino007 im Forum Mittelmeer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 07:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •