Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2002
    Alter
    64
    Beiträge
    193

    Standard Anlegen in Rendsburg

    Hallo Kollegen,
    am Freitag geht es los ab Kiel Richtung Amsterdam! Mein Kumpel kann erst am Nachmittag per Zug in Rendsburg dazustoßen. Frage: Wo kann ich möglichst bahnhofsnah für eine Stunde anlegen? Wir haben 3,50 m Breite und 2,10 m Tiefgang, da ist es im Yachthafen vermutlich zu eng für uns, außerdem möchte ich auch keinen potentiellen Übernachtungsplatz blockieren. Marina Schreiber ginge sicher, ist aber doch ein Stück weit weg. Irgendeine nette Kaimauer ohne Verbotsschild?
    Schönen Dank im Voraus!
    Michael (der bis Donnerstag noch putzen und stauen muss und endlich auf besseres Wetter hofft!)

  2. #2
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Wenn Du in Rendsburg nett fragst, darfst Du bestimmt ein, zwei Stunden frei anlegen.
    Gibts da noch die freundliche Hafenmeisterin, die in 2010 da war?
    Handbreit - Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    3.414

    Standard

    Moin Mike Alpha,

    Ihr habt tendenziell zwei Möglichkeiten:

    a) Kreishafen am NOK, westlich des Silokomplexes beim vormaligen Bootsservice (jetzt Eiscafe).
    Mit Yachten habe ich dort am Kai öfters pausiert, ging unkompliziert, nie einen Hafenmeister gesehen.
    Vom Bahnhof in ca. 20-30 Minuten zu Fuß oder per Taxi erreichbar.

    b) Obereider-Yachthafen des Rendsburger Regattavereins, den sprachst Du offenbar auch in Deinem Posting an.
    Wenn Ihr mit Eurem Schuh nicht an dessen Stege könnt (ich meine aber: ja), bietet sich direkt dahinter notfalls der vormalige Löschkai an. Die Silos sind abgerissen, das ganze Quartier wird neu entwickelt.
    Die Kaimauer bleibt aber erhalten. Ich habe dort im vergangenen Jahr Tradis und Fahrgastschiffe liegen sehen; Euer Tiefgang sollte kein Problem sein. Vom Bahnhof aus kommt man in ca. 10-15 Min. zu Fuß dorthin (immer an der Bahn entlang, unverfehlbar). Da der Regatta-Verein Rendsburg in das Projekt offenbar involviert ist, können die Euch sicherlich auch sagen, ob und unter welchen Bedingungen Ihr diesen Kai nutzen könnt.

    Viel Erfolg + Grüße

    Andreas
    Geändert von Andreas120 (23.04.2012 um 17:10 Uhr)

  4. #4
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Hallo,

    in der Summe der geringste Aufwand wäre direkt hinter der Eisenbahnbrücke, Kreishafen.
    http://www.panoramio.com/photo/20306601


    Peter
    Geändert von Ausgeschiedener Nutzer (23.04.2012 um 17:15 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    20.01.2002
    Alter
    64
    Beiträge
    193

    Standard

    Danke für die netten Antworten, der Kreishafen soll es dann wohl werden.
    Darf ich noch eine Bonusfrage stellen? Tidentechnisch wäre ich Samstag morgen gerne um 7:00 in Brunsbüttel, schaffen wir aber wohl Freitag nicht mehr hinzukommen. Hat mal jemand in Dückerswisch (km 20,7) übernachtet? Erträglich, oder nur für absolute Notfälle?
    Merci
    Michael

  6. #6
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Hallo,

    der Kanal auf seiner Länge von 100km darf nur bis zum Sonnenuntergang befahren werden mit max 15km/h.
    Es gab genug ungeduldige Versuche, die im Endeffekt nur weniger erreichten.
    Du meinst "Klein Westerland", in der Bucht am Dalben.


    Peter

  7. #7
    Registriert seit
    20.01.2002
    Alter
    64
    Beiträge
    193

    Standard

    Zitat Zitat von Kiewitt Beitrag anzeigen
    Hallo,

    der Kanal auf seiner Länge von 100km darf nur bis zum Sonnenuntergang befahren werden mit max 15km/h.
    Es gab genug ungeduldige Versuche, die im Endeffekt nur weniger erreichten.
    Du meinst "Klein Westerland", in der Bucht am Dalben.


    Peter
    Klar, Peter, weiß ich wohl: Zug kommt 16:00, im allerbesten Fall 16:30 weiter, Tagfahrzeit bis 21:30, 5 Stunden, 65 km/35 sm, geht nicht. 45 km eher ja. Na gut, "am Dalben" (direkt am Fahrwasser??) klingt jetzt auch nicht so prickelnd ...

    Schöne Grüße
    Michael
    Geändert von Mike_Alpha (23.04.2012 um 18:32 Uhr) Grund: Tippfehler

  8. #8
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    53° 16.457'N 6° 50.623'O
    Alter
    74
    Beiträge
    2.597

    Standard

    Liegeplätze mit genügend Tiefe gibt es beim Regattaverein genug.
    http://www.regatta-verein-rendsburg.de/Liegeplaetze.htm
    Einfach mal auf deren Webseite schauen.
    Ad

  9. #9
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mike_Alpha Beitrag anzeigen
    ... Hat mal jemand in Dückerswisch (km 20,7) übernachtet? Erträglich, oder nur für absolute Notfälle?
    Merci
    Michael
    Ja. Ist durchaus erträglich...
    Beim Festmachen auf ausreichend lose in den Leinen und Abstand zu den Dalben achten. Manchmal ist der Swell der vorbeifahrenden Schiffe nicht unerheblich... wobei eher die kleinen Freifahrer dafür sorgen als die großen Kollegen.

    Wir fahren Freitag Richtung Kiel durch den Kanal... also bis dann!

    Gruss
    excos48

  10. #10
    Registriert seit
    20.01.2002
    Alter
    64
    Beiträge
    193

    Standard

    Zitat Zitat von excos48 Beitrag anzeigen
    Ja. Ist durchaus erträglich...
    Beim Festmachen auf ausreichend lose in den Leinen und Abstand zu den Dalben achten. Manchmal ist der Swell der vorbeifahrenden Schiffe nicht unerheblich... wobei eher die kleinen Freifahrer dafür sorgen als die großen Kollegen.

    Wir fahren Freitag Richtung Kiel durch den Kanal... also bis dann!

    Gruss
    excos48
    Merci, und man sieht sich!
    Wir sind das Boot, wo bei Gegenverkehr gewinkt wird.
    Ciao
    Michael

Ähnliche Themen

  1. Überführung Rendsburg-Enkhuisen
    Von Muckilein im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 09:27
  2. RK-Anlegen
    Von frank62 im Forum Seemannschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 16:39
  3. Bootstransport Hamburg-Oslo (Ehepaar Nähe Rendsburg?)
    Von Speedbird im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 22:45
  4. Gr. klassische Yacht in Rendsburg
    Von Gustav im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 18:06
  5. Maritimer Flohmarkt Rendsburg
    Von schleikreuzer im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 14:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •