Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    657

    Standard Mobiles Internet in Finnland

    Hallo, wir sind noch unterwegs an der schwed. Ostküste und wollen in die Älands und Turkuinseln. Als nahezu unentbehrlich hat sich die mobile "3"Karte für DK + S erwiesen, da man von evtl. Wlan-Möglichkeiten im Hafen völlig unabhängig ist.
    Ich hoffe man kann z.B. in Mariehamn eine preisgünstige Karte für das mobile Internet erwerben Wer hat hier bereits Erfahrungen bzw. Empfehlungen?

    Danke im voraus, sagt der
    Deichgraf

  2. #2
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    657

    Standard

    Seinerzeit erhielt ich keine Rückmeldung. Da ich inzwischen in den Älands unterwegs bin, habe ich mir zu Beginn in Mariehamn eine Prepaid-Karte besorgt. Wen es interessiert:
    Anbieter: Sonera
    Wo: Mariehamn, Älandsvägen 32
    Wofür: 3GB für 30 Tage und gültig für Äland und Finnland
    Kosten: 26,-€ (günstiger als 1 Übernachtung in Mariehamn)
    Nachteilatenübertragung in GPRS, dadurch eingeschränkt bei Mails mit Photoanhang (up 0,2 bis 1 kb/sec., down 4-10 kb/sec.
    Dadurch auch kein Web-Radio Empfang möglich. Das ist schade, denn wir hören in der Bucht, beim Frühstück, gerne den Heimatsender.
    Im Vergleich dazu, die Prepaidkarte "3" für S + DK arbeitet mit HSDPA-Übertragung und erreicht dabei max. 7,2Mbit/sec. Radio oder Skype und Mails mit Anhängen von 3 bis 4 Mb sind dann kein Problem. Außerdem hat sie ein Jahr Gültigkeit für 1GB und kostet unwesentlich mehr.

    Trotzdem, für den Wetterbericht, den kleinen Mailverkehr und die Onlinezeitung geht es auch mit GPRS und besser als an den meisten Hotspots, sofern vorhanden.

    Gruß vom
    Deichgrafen

  3. #3
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    403

    Standard

    In Finnland ist in öffentlichen Einrichtunge (z.B. Stadtbüchereien und Touristinfo) die Benutzung des Internets meistens kostenlos. In Mariehamn lohnt es sich nicht nur deswegen die Stadtbibliothek zu besichtigen.

  4. #4
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von Deichgraf15 Beitrag anzeigen
    Nachteilatenübertragung in GPRS, dadurch eingeschränkt bei Mails mit Photoanhang (up 0,2 bis 1 kb/sec., down 4-10 kb/sec.
    Dadurch auch kein Web-Radio Empfang möglich. Das ist schade, denn wir hören in der Bucht, beim Frühstück, gerne den Heimatsender.
    Gruß vom
    Deichgrafen
    Nachtrag: Je weiter wir nach Osten kamen umso besser die Internetqualität. GPRS wechselte in EDGE und schon konnten wir
    das Frühstücksradio von zu Hause hören sowie größere Dateianhänge versenden. Im Raum Mariehamn und südlich auf Rodhamn nur GPRS.
    Die Aländer sind halt die "armen Verwandten" der Finnen....

    ...denkt sich der Deichgraf

  5. #5
    Registriert seit
    02.10.2001
    Beiträge
    403

    Standard Saunalahti Surfstick am R-Kioski

    Hallo,
    auch wenn es jetzt wahrscheinlich schon zu spät ist. Besorg dir am R-Kiosk den Saunalahti NetStick. Der kostet
    ca. 38 Eur und es sind 30 Tage echte Internet-Flat (HDSPA) enthalten. Des Weiteren sind glaube ich ca. 6 Eur
    Gesprächs bzw. SMS Guthaben drauf. Die R-Kioski gibt es glaube ich aber nicht auf den Alands. Aber sonst sind die
    überall in Finnland zu finden.

    Auf dem Stick ist die Software für einen Betrieb unter Windows / Mac vorhanden. Die SIM kann man auch in ein Smartphone
    einstecken.

    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von michaelr Beitrag anzeigen
    Hallo,
    auch wenn es jetzt wahrscheinlich schon zu spät ist. Besorg dir am R-Kiosk den Saunalahti NetStick. Der kostet
    ca. 38 Eur und es sind 30 Tage echte Internet-Flat (HDSPA) enthalten. Des Weiteren sind glaube ich ca. 6 Eur
    Gesprächs bzw. SMS Guthaben drauf. Die R-Kioski gibt es glaube ich aber nicht auf den Alands. Aber sonst sind die
    überall in Finnland zu finden.

    Auf dem Stick ist die Software für einen Betrieb unter Windows / Mac vorhanden. Die SIM kann man auch in ein Smartphone
    einstecken.

    Michael
    Hallo Michael,
    die Info bez. Saunalahti hatte ich mir schon vor der Reise übers Internet eingeholt. Nur wie Du richtig vermutest, auf den Älands gibt es diese Karte inicht, man kennt dort den Provider überhaupt nicht. Daher ist wohl Sonera die einzige preisgünstige Alternative, sowohl für die Älands und Finnland. Ist ja noch billiger als Saunalahti, gilt auch einen Monat und 3GB kann man da kaum verbraten. Und je näher man nach Finnland kommt umso besser wird auch bei Sonera die Signalqualität.

    Es grüßt Dich der
    Deichgraf

Ähnliche Themen

  1. Mobiles Internet Deutsche Ostseeküste
    Von Deichgraf15 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 23:31
  2. Mobiles Internet im Ausland
    Von Kapitano im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 11:30
  3. Mobiles Internet in Norwegen
    Von surfjoe im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 16:49
  4. Mobiles Internet in DK
    Von surfjoe im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 14:44
  5. Mobiles Internet in Deutschland
    Von Dekaloc im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 09:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •