Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    3

    Standard Spitakelung beim Stöberl-Jongleur

    Ich besitze seit knapp einem Jahr einen Stöberl-Jongleur, ein sehr sportliches 7,5 Meter langes, offenes Kielboot mit anstellbarem Kiel, Baujahr ca. 1977, das nur 30 mal gebaut wurde und von der Länge zwischen Stöberls Dyas und Trias liegt, aber mit Trapez gefahren wird und sportlich wirklich sehr viel Spaß macht. Drachen sehen uns in der Regel nur von hinten.

    Das Boot liegt in Tutzing am Starnberger See.

    Seit neuestem habe ich auch einen Spi bekommen, Spibaum lag schon vor, habe aber keine Ahnung, wie ich die Schoten führen soll, wie der Spibaum nach unten gehalten wird, wozu eine lange Gummischot gut sein soll, die an der Saling befestigft ist etc.

    Kennt sich vielleicht jemand mit der Spitakelung beim Jongleur aus?

    Bzw. wer kennt jemanden, der überhaupt noch einen Jongleur segelt?

    Herzliche Grüße aus Tutzing, Heiner

  2. #2
    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    9

    Standard Jongleur

    Ich segle einen Jongleur, Schotfuehrung ist wie bei der Dyas oder Monas Duo.
    Hast du einen Reacher fuer dein Schiff?

    Gruss Pagodino

  3. #3
    Registriert seit
    21.05.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,

    wenn ich das lese, dann hab ich das Gefühl,
    dass deine Jongleur die G 20 und damit der Prototyp ist
    Sie hat früher einmal meinem Vater gehört

    Die G20 war der Test - vieles hat noch nicht Perfect funktioniert - mit dem
    Spi haben wir 1000 Sachen versucht, aber nie etwas optimales gefunden.

    Wie so viel bei dem Schiff, tolle Ideen, aber 15 Jahre zu früh :-(
    Gruß christof

  4. #4
    Registriert seit
    02.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Heiner,

    Deine Frage ist rund 6 Jahre her. Vielleicht erreicht Dich meine Antwort trotzdem.
    Habe seit kurzem einen der wenigen verbliebenen Jongleure von Stöberl. Habe den Spi in der Praxis noch nicht ausprobiert, aber mir scheint es nicht so schwierig zu sein. Habe reichlich Spi-Erfahrung von anderen Booten und sehe an meinem Jongleur keine Hindernisse, auch dort einen Spi zu fahren. Solltest Du Deinen Jongleur noch besitzen und zufällig noch in diesem Forum unterwegs sein sowie außerdem an einem Erfahrungsaustausch interessiert sein, kannst Du Dich ja melden.

    Beste Seglergrüße aus dem Sauerland


    Zitat Zitat von Tutzing-Jongleur Beitrag anzeigen
    Ich besitze seit knapp einem Jahr einen Stöberl-Jongleur, ein sehr sportliches 7,5 Meter langes, offenes Kielboot mit anstellbarem Kiel, Baujahr ca. 1977, das nur 30 mal gebaut wurde und von der Länge zwischen Stöberls Dyas und Trias liegt, aber mit Trapez gefahren wird und sportlich wirklich sehr viel Spaß macht. Drachen sehen uns in der Regel nur von hinten.

    Das Boot liegt in Tutzing am Starnberger See.

    Seit neuestem habe ich auch einen Spi bekommen, Spibaum lag schon vor, habe aber keine Ahnung, wie ich die Schoten führen soll, wie der Spibaum nach unten gehalten wird, wozu eine lange Gummischot gut sein soll, die an der Saling befestigft ist etc.

    Kennt sich vielleicht jemand mit der Spitakelung beim Jongleur aus?

    Bzw. wer kennt jemanden, der überhaupt noch einen Jongleur segelt?

    Herzliche Grüße aus Tutzing, Heiner

  5. #5
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    49
    Beiträge
    3.735

    Standard

    Mach Dir da Mal nicht allzu viele Hoffnungen... Der Heiner war irgendwann in 2012 das letzte Mal online und hatte sich ja auch auf die anderen Antworten nicht mehr gemeldet.

    Willkommen im Forum
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

Ähnliche Themen

  1. Danke an Herrn Stoeberl: Jongleur im Wasser
    Von pagodino im Forum Yachten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 14:25
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 17:19
  3. Wer kennt die Condor 8 von Stöberl
    Von ukeller50 im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 09:49
  4. Jongleur v. Stöberl
    Von berndbrünig im Forum Jollen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 20:24
  5. Fighter, Twin oder Delphin von Stöberl
    Von Marauder im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 17:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •