Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    89

    Standard

    Hello,

    nur mal so als Update: Haese hat eine Lösung für stolze 6.500 EUR angeboten. Haase dagegen liegt um die 2.000.

  2. #12
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    49°14´4,63"N / 012°12´24,67E
    Beiträge
    574

    Standard

    Hi,

    ich würde die Loesung für 6500,- nehmen, wer billig kauft, kauft zweimal.
    Wenn das Ding montiert ist geht bestimmt dein Schiff unter. Bei dem Preis ist die bestimmt aus Massivgold.

    Ne, Spass beiseite!
    Hast du nicht nen Schlosser / Schweißer an der Hand? Sowas kann doch jeder Dorfschlosser wenn er nur ne Vorlage / Idee hat.
    6500 EUR??? Ander Leute kaufen sich dafür nen Kleinkreuzer!

    Meine Mastlegevorr. ist kpl. Eigenbau und in meiner Garage entstanden, das ganze hat keine 100 EUR gekostet.
    Halt uns auf dem Laufenden und denk noch mal über die Angebote nach. Für 6500EUR könntest du auch für den Rest deines Lebens den Mast stellen und legen lasen, dabei zuschauen und ein kühles Bierchen trinken.

    Gruss Leisure 17
    Leisure 17
    Skippi 650C - GER 65 / Hobie Cat 14 / Nacra 5.2

  3. #13
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    89

    Standard

    das ist schon eine ziemlich geniale Konstruktion, die Haese da anbietet: die Jütgabel kommt vom Heck aus in eine Art Mastrutscher. Dazu gibts noch Hilfswanten.... leider zum Preis von 100x Mastlegen mit dem Kran. Auch bin ich nicht sicher, ob sich das Boot nach Anbau der Konstruktion noch segeln lässt (ich vermute, man muss es erst demontieren).

    Da muss ich wohl weiter suchen....

  4. #14
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.066

    Standard

    Grundsätzlich bauen sowohl Haese als auch Haase das, was man haben möchte - also auch "simple" Konstruktionen mit Jütgabel etc. Die Konstruktion auf unserer Speedster (13m Mast) kostete auch keine 6TE (ca 3TE) und Herr Haese kam persönlich um Mass zu nehmen und alles incl. der Stützpunkte der Gabel, des Mastfußes und der Wantenbasen waren "Sonderanfertigungen"
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Energieversorgung - schlanke Lösung?
    Von nkoch im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 13:30
  2. MOB - DIE Lösung ???
    Von Ralf-T im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 12:57
  3. Preiswerte Lösung - Kennzeichnung
    Von DuFra im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 18:12
  4. Die Lösung für den Ankerkasten
    Von skiplk im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 22:00
  5. VDO- OEM Lösung/ Kraftstoffanzeige
    Von dirk11 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 21:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •