Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Flüchtlinge

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    105

    Standard Flüchtlinge

    Komm nur ich zum grübeln,wenn ich höre,das alle Flüchtlinge in Deutschland einen Unterhalt in Höhe unseres Hartz4 Satzes bekommen.Und das auch Rückwirkend ab 2011.Oder kann mich da jemand brichtigen wenn ich was falsches verstanden habe.Ich hoffe das dies nicht als Einladung zu verstehen ist,aus Ländern zu uns zu kommen in denen es krieselt.

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.447

    Standard

    Zitat Zitat von Arco1 Beitrag anzeigen
    Komm nur ich zum grübeln,wenn ich höre,das alle Flüchtlinge in Deutschland einen Unterhalt in Höhe unseres Hartz4 Satzes bekommen.Und das auch Rückwirkend ab 2011.Oder kann mich da jemand brichtigen wenn ich was falsches verstanden habe.Ich hoffe das dies nicht als Einladung zu verstehen ist,aus Ländern zu uns zu kommen in denen es krieselt.
    Keine Sorge, jeder halbwegs vernünftige und echte Flüchtling liest die BLÖD und weiss, dass bei uns Endzeitstimmung herrscht ! Wenn die potentiellen Flüchtlinge auch zur Informations ins Yachtforum gehen und all die Komentare zu Liegegebühren (immer zu teuer), die Beiträge zur Gastlandflagge, die Diskussionen zum Thema Steuern (MwSt. etc.) und natürlich die Threads Chartern vs Eigner, Was zieht man zur Schiffstaufe an, aufmerksam durchlesen, verfallen sie in tiefste Depressionen und bleiben in ihrem Land.

    P.S.: Nur so als Tip, lese mal die schriftliche Urteilsbegründung, sobald sie veröffentlich wird und dann wirst auch Du verstehen, warum das Bundesverfassungsgericht so entschieden hat. BLÖD weiss zwar alles, versteht aber nix !!

  3. #3
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.884

    Standard

    gemeint sind doch bestimmt die Flüchtlinge,
    welche man im deutschen Dumpfbacken-TV als Auswanderer vorführt.
    Republik-Flüchtlinge... Fahnenflüchtige...und sonstige Flüchtende...

  4. #4
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    München
    Alter
    88
    Beiträge
    4.758

    Standard

    Merke @ Nachtsegler: Flüchtlinge sind gut, wenn sie aus dem kommunistischen Machtbereich kamen. Da hat man sie sogar in Vietnam mit einem eigens dafür gekauften Schiff abgeholt. Flüchtlinge waren besonders gut, wenn sie über die Mauer kamen.
    Flüchtlinge bzw. Auswanderer waren auch gut wenn sie aus Russland kamen und einen deutschen Urgroßvater hatten.
    Fand ich alles in Ordnung und gut.
    Flüchtlinge sind aber bäh wenn sie aus kapitalistischen Ländern kommen, die es aber nicht zu einem vergleichbaren Konsum-Wohlstand wie wir gebracht haben.
    Flüchtlinge, Elendsflüchtlinge sind aber ganz und gar bähbäh, wenn sie aus Ländern kommen, die wir jahrhundertelang aus-
    gebeutet haben (Afrika).
    Und das finde ich ganz und gar nicht gut.
    Wobei mir schon klar ist, daß es auch unter denen Faulpelze, Tricksler usw gibt.
    Aber die soll es ja unter uns Deutschen auch geben.
    Meint der Oldman
    ...der sich gerne selbst, manchmal aber auch andere verarscht

  5. #5
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    403

    Standard

    Zitat Zitat von Oldman Beitrag anzeigen
    Wobei mir schon klar ist, daß es auch unter denen Faulpelze, Tricksler usw gibt. Aber die soll es ja unter uns Deutschen auch geben. Meint der Oldman
    Das glaube ich nicht. Wir sind die Guten. Retten gerade mal ein paar spanische Banken. Für Flüchtlinge und Arme sind die kirchlichen oder privaten Suppenküchen zuständig und ein bisschen auch der Staat. Der muss dauernd überlegen, wie er diese "Faulenzer und Tricksler" wieder los wird.

  6. #6
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    München
    Alter
    88
    Beiträge
    4.758

    Standard

    Zitat Zitat von Linki Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht. Wir sind die Guten. Retten gerade mal ein paar spanische Banken. Für Flüchtlinge und Arme sind die kirchlichen oder privaten Suppenküchen zuständig und ein bisschen auch der Staat. Der muss dauernd überlegen, wie er diese "Faulenzer und Tricksler" wieder los wird.
    Da weiss man nun wirklich nicht, ist das Ironie, oder meint er das wirklich so.
    Schwer zu sagen, wenn man liest was er sonst so von sich gibt.
    ...der sich gerne selbst, manchmal aber auch andere verarscht

  7. #7
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.884

    Standard

    ja, da wären noch die........... auf den CD´s ( momentanen erste Plätzen der Finanzamtcharts)
    nennt man glaub ich Steuerflüchtlinge....bekommen die auch Unterhalt ?
    oder ist das eher Begrüßungsgeld ?

    und manche von uns sind auch auf der Flucht....
    vor dem Sch....wetter hier.

  8. #8
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    403

    Standard

    Zitat Zitat von Oldman Beitrag anzeigen
    Da weiss man nun wirklich nicht, ist das Ironie, oder meint er das wirklich so.
    Schwer zu sagen, wenn man liest was er sonst so von sich gibt.
    Alter schützt vor Denken nicht. Was gibt "er" denn von sich? Was erregt deinen Anstoß? Was weißt du sonst noch, was ich nicht weiß?

Ähnliche Themen

  1. Flüchtlinge Boat People in Seenot- Was dann?
    Von Catweasel im Forum Mittelmeer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 22:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •