Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    193

    Standard Wieviel Platz braucht Ihr

    Moin.

    Wieviel Platz braucht Ihr zum Anlegen zwischen den Pollern.

    Ich habe eine Optima mit 3m Breite, die Poller sind 3,60 auseinander, das klappt prima achtern rein.

    Die Bavaria hat 3,43m Breite, da brauche ich fast Gleitgel.

    Im Moment ist nichts breiteres frei.

    Wie sind Eure Erfahrungen?

    Mit seglerischem Gruss,

    Hope

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    411

    Standard

    haben mak 7 mit exact 2,5m breite - box exact 2,55 m breit. poller mit teppich abgedaemft (keine scheuerleiste am bord). geht hervoragend trotz e-motor (mittel bis wenig stark): vorwarst - knapp vorbei fahren, wenn box querab-> stark anlenken (gasse ist breit! ca 8-9m durchfahrt, damit sehr komfortable); rueckwaerts - nur mit hilfsleine -> vorbei fahren -> achtern festmachen > boot "reinziehen".

    hast du genug platz in der gasse fuer 90 grad drehwinkel oder muss du schreg reinfahren? dann wird es schwer....

  3. #3
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Unsere Schüssel ist laut Handbuch 3.46m breit, der Liegeplatz soll 3.50m haben. Ich vermute er hat etwas weniger, denn beim Ein/Ausparken spreizen wir mit unserer Fußleiste mittschiffs immer ganz leicht beide Holzpfähle auseinander, die allerdings im Hafenschlick auch ziemlich weich verankert sind und leicht nachgeben. Ohne weitere Maßnahmen wird das aber nicht lange so gehen können, denn mittlerweisl hat sich der leicht erhabene Teil der Fußleiste ein bisschen in das Holz der Pfähle gearbeitet, sodass wohl bald auch unser Lack in Mitleidenschaft gezogen wird.

    Handbreit ...

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Wir haben angeblich 25cm Luft, tatsächlich schein es aber mehr zu sein, wir berühren die Dalben nur selten. Wenn aber, haben wir eine Scheuerleiste. Die Pfähle sind aus Stahl mit Kunststoffummantelung. Besser gehts nicht! Wo: Lelystad Haven.
    Handbreit - Ralf

  5. #5
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    467

    Standard

    Ich muss immer schmunzeln.... an Poller darf man sich anlehnen. Machen wir bei Treppengeländerm ja auch. Immer dieses ohne anecken in die Box... Die Poller ( gerade aus Holz) verkraften einen einen "sanften" Schuppser" ohne Probleme. Das Boot auch.

  6. #6
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    467

    Standard

    Viel schlimmer sind im Übrigen Kratzer und Striemen an den Fendern! Kratzerfreie Fender gleich guter Skipper!

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    695

    Standard

    Ganz verstehe ich die Frage nicht. Wenn der Pollerabstand der Breite des Bootes entspricht, dann kommt man auch rein. Häufig geht es sogar , wenn die Poller etwas weniger Abstand haben.

  8. #8
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.686

    Standard

    Zitat Zitat von mussi1975 Beitrag anzeigen
    ..... Kratzerfreie Fender gleich guter Skipper!
    Mannomann, bin ich ein schlechter Skipper. Wie machst Du das bei schwerem Schwell, bei groben Schleusen oder bei "zackigen" Nachbarn?
    Beim Einlaufen zwischen die Pfähle liegen die Fender an Deck!
    Die lichte Weite zwischen den Pfälen läßt sich bis zu 10cm erweitern
    Ich möchte den sehen, der bei kräftigem Querwind und engen Boxen den Leephahl nicht berührt. Bei Ungünstigen Umständen lehne ich das Boot mit der größten Breite an, hänge in aller Ruhe die Leinen über, ziehe das Boot leicht rückwärts dann zeigt der Bug etwas nach Luv und schiebe das Boot in die Box. Alles mit Kontakt des Schiffs am Pfahl.
    Wir beenden soeben unsere elfte Reise mit diesem Schiff. Auf jeder Reise gab es zwischen 65 und 80 fremde Häfen. Es gibt keine Spuren durch Pfähle am Schiff!

    Achtung: Die Hafenverwaltung nennt oft das Stichmaß der Pfähle, die Durchfahrtsbreite ist selbstverständlich das Stichmaß minus Pfahldicke.

    Gruß Franz

  9. #9
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    1.141

    Standard

    Zitat Zitat von Sarastro Beitrag anzeigen
    Ganz verstehe ich die Frage nicht. Wenn der Pollerabstand der Breite des Bootes entspricht, dann kommt man auch rein. Häufig geht es sogar , wenn die Poller etwas weniger Abstand haben.
    Jau - 20cm weiter im Fahrwasser als Bootslänge ... und dann kommt man nicht mehr raus.

    Mal im Ernst: Ich kenne Pollerabstände nur als "Ungefähr-"Maß, meist etwas zu eng angegeben. Ist das oft so?
    fragt sich
    B.B.

  10. #10
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    467

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Mannomann, bin ich ein schlechter Skipper. Wie machst Du das bei schwerem Schwell, bei groben Schleusen oder bei "zackigen" Nachbarn?
    Beim Einlaufen zwischen die Pfähle liegen die Fender an Deck!
    Die lichte Weite zwischen den Pfälen läßt sich bis zu 10cm erweitern
    Ich möchte den sehen, der bei kräftigem Querwind und engen Boxen den Leephahl nicht berührt. Bei Ungünstigen Umständen lehne ich das Boot mit der größten Breite an, hänge in aller Ruhe die Leinen über, ziehe das Boot leicht rückwärts dann zeigt der Bug etwas nach Luv und schiebe das Boot in die Box. Alles mit Kontakt des Schiffs am Pfahl.
    Wir beenden soeben unsere elfte Reise mit diesem Schiff. Auf jeder Reise gab es zwischen 65 und 80 fremde Häfen. Es gibt keine Spuren durch Pfähle am Schiff!

    Achtung: Die Hafenverwaltung nennt oft das Stichmaß der Pfähle, die Durchfahrtsbreite ist selbstverständlich das Stichmaß minus Pfahldicke.

    Gruß Franz
    Achtung Ironie! Siehe mein Posting vorher! ;-)

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Kojen braucht eine Fahrtenyacht?
    Von gotenwind im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 10:50
  2. Wie lange braucht man?
    Von Professor im Forum Multihulls
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 08:05
  3. Gegenanmotoren - wieviel PS braucht es
    Von Okokea im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 17:47
  4. wieviel yacht-forum braucht der mensch???
    Von babs77 im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2002, 17:02
  5. Wieviel Geld braucht man im Monat
    Von johann1 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2002, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •