Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. #1
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    1.027

    Standard Sicherheit, alles doppelt

    Meine Devise, alle Aggregate doppelt, hat sich mal wieder bewährt. Auf einer stark befahrenen Binnenschiff-
    fahrtswasserstrasse mit viel Strom, ist mein EBD auf grund eines Kolbenfressers ausgefallen. Mein gleichzeitig mitlaufender AB (gleiche PS-Zahl) hat die Katastrophe verhindert.

  2. #2
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Im nächsten Frühjahr schaff ich mir einen neuen EBD an. Ausserdem habe ich ständig klar auf meinem Schiff einen "Seeschlepper". Ein "Seeschlepper" ist eine sehr starke Leine, mit der man selbst geschleppt werden kann und auch andere, viel grössere Schiffe geschleppt werden können. Dies ist in der Grossschiffahrt Brauch, dort beträgt die Länge des Seeschleppers 220 m, auf meinem Boot ca. 40 m mit einer Hahnepoot. Vieleicht musst auch Du eines Tages geschleppt werden, dann denk an meine Worte. Wenn Dich dann auch ein professioneller Seenotretter abschleppen will, dann sag ihm nur auf der Basis "Deutsches Seeschiedsgericht". Deine Versicherung wird es Dir danken.
    Geändert von tidentoni (29.09.2012 um 23:06 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Ich würde sogar noch weiter gehen und das gleiche Schiff nochmals mitführen, dann kann man im Ernstfall einfach übersteigen und kann sich die Kosten einer Rettungsinsel sparen. Sicher ist sicher!
    Handbreit - Ralf

  4. #4
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    natürlich mit doppeltem tidentoni

    zitat georg (schurli) danzer

    Hupf in Gatsch
    und schlog' a Wölln
    oba tua mi do net quö'ln
    Hupf in Gatsch
    und gib a Ruh,
    sonst schliess ich Dir die Augen zu....

    so an Oamutschgal wie Dir schenk' ich an Schülling
    oda na i gib da zwa donn bist a Zwülling,
    wö aner allan konn doch net so deppert sein,
    Hupf in Gatsch und grob di ein...
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Das bekomm ich bei Google nicht übersetzt. Um welche Sprache handelt es sich. Afghanisch?
    Handbreit - Ralf

  6. #6
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Da haben einige noch nie ihren Arsch in der Nordsee gehabt.

  7. #7
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Wer so argumentiert, ist garantiert kein bootseigner.

  8. #8
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    44
    Beiträge
    3.470

    Standard

    40m schleppleine?! Spielzeug!
    www.haar-bootsmotoren.de

  9. #9
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.750

    Daumen runter Sontag gibt's lange Stubenarest und Leinenzwang

    Zitat Zitat von divefreak Beitrag anzeigen
    40m schleppleine?! Spielzeug!
    bei mir aufer großen rolle sind 1 öder 200 m
    die kann man hinterher schleppen
    so als schleppundlangeleine,
    also toni, zieh keine oder leine, geh nich über los, gewinne keine einbaudiesel und lass die finger vonne kolbenringe,nich datt die tasten kratzen,öl und schmutz im kinderzimmer,dann fängt mamma wieder an zu wimmern ...


    quelle:http://3.bp.blogspot.com/-i1r1dGpa94.../s1600/501.gif
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  10. #10
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.814

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von tidentoni Beitrag anzeigen
    Ein "Seeschlepper" ist eine sehr starke Leine, mit der man selbst geschleppt werden kann und auch andere, viel grössere Schiffe geschleppt werden können.

    Ach Toni, hör bitte auf, mein Bauch tut vom Lachen weh...
    Übrigens ist ein "Seeschlepper" genau das. Nämlich ein Schlepper für die See bzw. Hochsee und nicht für Binnen.
    Was du meinst ist schlicht eine Schleppleine.Und die kann man auf See oder Binnen gebrauchen.
    Sie sollte mindetsens so dick wie die normalen Festmacher sein und ca. die 3 -fache Schiffslänge haben.
    Man kann sie auch gut als lange Land- /Heckleine in Buchten benutzen.

    Und ob du mit deinem Boot einen großen Dampfer abschleppen kannst, wage ich sehr zu bezweifeln.
    Egal, was für eine Trosse ( so nennt man sehr starke Taue - Toni ) du als Balast mitschleppst.


    [I]
    Zitat Zitat von tidentoni Beitrag anzeigen
    Wenn Dich dann auch ein professioneller Seenotretter abschleppen will, dann sag ihm nur auf der Basis "Deutsches Seeschiedsgericht". Deine Versicherung wird es Dir danken.

    nee Toni, weil die sich schenkelschlagend auf dem Boden ihres Büros wälzen,wenn du ihnen solch einen Stuss erzählst.
    Wo hast du denn das wieder ausgegraben ?
    oder wolltest du dich von deiner Holden vor dem "Deutschen Seeschiedsgericht" scheiden lassen ?

    Wenn ich übrigens deinen Eröffnungsbeitrag richtig interpretiere,
    dann bist auf einer Binnenschiffahrtsstrasse mit zwei ständig laufenden Motoren unterwegs?
    Und mit gleicher PS-zahl ????
    Das machen nicht mal die Yachten auf dem Rhein, wenn sie ins Mittelmeer durchfahren.
    Auch wenn sie einen AB fürs Beiboot hinten dran haben. Und der Rhein hat 5 kn Strom.

    [I]
    Zitat Zitat von tidentoni Beitrag anzeigen
    Da haben einige noch nie ihren Arsch in der Nordsee gehabt.

    Ist auch besser so. denn dann wäre er ja nass.
    Aber wenn ich das richtig gelesen habe, wast du doch Binnen ???

    hast mir den Sonntag gerettet. Muss jetzt raus an die Sonne und zum auslachen.

Ähnliche Themen

  1. Sicherheit
    Von "siggi" im Forum Seemannschaft
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 17:37
  2. Fehler in YACHT-online: Torqeedo fast doppelt so schwer
    Von Kontrapunkt im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 16:01
  3. Spinlock Fallenstopper doppelt
    Von micha571 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:30
  4. alles doppelt
    Von tidentoni im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 19:54
  5. Fallenumlenkblock doppelt Pfeiffer
    Von Wiesel_Schraube im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 23:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •