Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    980

    Standard Navigations/Routing Software

    Kann mir jemand solch eine Software empfehlen ? Es muss die Tide berücksichtigen, super wäre es, wenn es auch Wetterdaten schlucken würde. Und falls es noch die Strömungen berücksichtigen würde, dann wäre es schon Weihnachten für mich.

    All diese Daten sollten auch angezeigt werden - hätte auch kein Problem, jedes Jahr ein Update zu kaufen.

    Vielen Dank im voraus.

  2. #2
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    53° 16.457'N 6° 50.623'O
    Alter
    71
    Beiträge
    2.597

    Standard

    Was meinst du , Routing oder Navigations Software.
    Das sind zwei sehr unterschiedliche dinger.
    Routing so etwa wie beim TomTom aber dan mit Tide und Strömung gibt es nicht . da ist immer noch der Erfahrene Skipper gefragt und adas ist auch gut so. Es gibt ja auch noch andere D]Sachen die den Kurs beeinflussen z.b. kreuzende Schiffe und die kann ja die Software zuvor nicht wissen .
    Navigationsprogramme ist was anderes aber auch da braucht man einiges an Vorwissen.
    Und was ist schöner als selber eine Route berechnen mit einbetracht von Strömung und Tide?
    Etwas anderes ist dat benutzen voon wetterinformationen um den schnellsten Kurs zu bestimmen aber darüber habe ich leider keine Kentnisse.
    Ad

  3. #3
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    980

    Standard

    Zitat Zitat von BlankenAd Beitrag anzeigen
    Routing so etwa wie beim TomTom aber dan mit Tide und Strömung gibt es nicht . da ist immer noch der Erfahrene Skipper gefragt und adas ist auch gut so. Es gibt ja auch noch andere D]Sachen die den Kurs beeinflussen z.b. kreuzende Schiffe und die kann ja die Software zuvor nicht wissen .
    Ich seh das so wie mit einem Platinenlayout - bei zwei zu verbindenden Anschlüssen ohne irgendwelche "Einflüsse" dazwischen ist's einfach. Aber sobald es mehrere sind mit "Einflüssen" dazwischen, dann kommt der Mensch schnell mal nicht mit. Man kann's mit Bauchgefühl machen oder methodisch ran gehen. Und ich möchte ein Helferlein (als Backup System), das mir aufzeigt, wie es auch anderst (oder sehr wahrscheinlicher besser) geht.

    Zitat Zitat von BlankenAd Beitrag anzeigen
    Navigationsprogramme ist was anderes aber auch da braucht man einiges an Vorwissen.
    Und was ist schöner als selber eine Route berechnen mit einbetracht von Strömung und Tide?
    Etwas anderes ist dat benutzen voon wetterinformationen um den schnellsten Kurs zu bestimmen aber darüber habe ich leider keine Kentnisse.
    Ad
    Und wenn ich mich für die Route entschieden habe, möchte ich, dass ich dann auf dem System sehe, was die geplante und die effektive (Messung via GPS) Route war. Cool wäre wenn man es noch mit den gemessenen Winddaten füttern könnte (die dann mit den Polardaten des Bootes analysiert werden könntenI).

    Ich glaube gut wird man erst, wenn man zuerst sieht, wie schlecht man ist ... :-)

  4. #4
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    da woh die Zitronen blühten und der Honig floss......
    Beiträge
    189

    Standard

    Hallo jamoser,
    hier einige Router:

    http://www.zezo.org
    http://www.tecepe.com.br
    http://www.bluewaterracing.com
    http://sailplanner.net

    du kannst bei allen Routerprogrammen deine Polardaten, Standort (über deine GPS-Antenne) und das aktuelle und vorausschauende Wetter einschleifen, bei einigen auch Tide. Angezeigt wird auch dein Kielwasser, und vieles mehr.

    Es sind ideale und für die Sicherheit sehr relevante Programme, eigentlich ein MUSS für z.B. Überquerung des Atlantiks.

    Heute 1500 UTC (1700 MESZ) startete eine virtuelle Regatta auf http://www.sailonline.org , es ist kein Spiel gegen den Rechner oder Programmierer. Deine Mitsegler oder Gegner sind Leute so wie du und ich, aus der ganzen Welt. Wetter ist echt und wird laufend aktualisiert. Einschreibung ist kostenlos, ideal zum Üben. Sailonline ist vernetzt mit dem Routerprogramm http://sailplanner.net (Testversion ist frei) Alle Parameter der virtuellen Regatta werden eingeschleift, so wie auf einem richtigen Schiff.

    Viel Vergnügen
    Gruß Hucki, Skipper von Sprizzi (virtuell)

    P.S. die Regatta geht von Amerika nach England, Newport RI to The Lizard
    Geändert von Huckinger (07.10.2012 um 09:35 Uhr) Grund: Nachtrag
    Gruß Hucki

  5. #5
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Zitat Zitat von jamoser Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand solch eine Software empfehlen ? Es muss die Tide berücksichtigen, super wäre es, wenn es auch Wetterdaten schlucken würde. Und falls es noch die Strömungen berücksichtigen würde, dann wäre es schon Weihnachten für mich.

    All diese Daten sollten auch angezeigt werden - hätte auch kein Problem, jedes Jahr ein Update zu kaufen.

    Vielen Dank im voraus.
    Beherrscht du denn das manuelle von Hand ausrechnen der entsprechenden Fahrten schon?

    Ansonsten: Kopf&Können Version 1.0

    Bevor einem eine Software regelmässige stupide Wiederholungen der immer gleichen Rechnungen sinnvoll abnehmen kann, sollte man das mit einem Blatt Papier und einem Bleistift beherrschen. Noch verlangen die Seefahrtsbehörden von uns Hobbyschubsern keinen Fahrtplan wie die Luftfahrtbehörden bei den Privatfliegern, aber wenn wir immer mehr auf Fremdgehirn arbeiten, wird es Unfälle geben und dann kommt das auch hier.

  6. #6
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    da woh die Zitronen blühten und der Honig floss......
    Beiträge
    189

    Standard

    Hallo bajou,
    mit einem Blatt Papier und einem Bleistift geht es, aber nur für ein Baggerloch. Maximal für 300m im Radius.
    Gruß Hucki

  7. #7
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    980

    Standard

    Zitat Zitat von bajou Beitrag anzeigen
    Beherrscht du denn das manuelle von Hand ausrechnen der entsprechenden Fahrten schon?

    Ansonsten: Kopf&Können Version 1.0

    Bevor einem eine Software regelmässige stupide Wiederholungen der immer gleichen Rechnungen sinnvoll abnehmen kann, sollte man das mit einem Blatt Papier und einem Bleistift beherrschen. Noch verlangen die Seefahrtsbehörden von uns Hobbyschubsern keinen Fahrtplan wie die Luftfahrtbehörden bei den Privatfliegern, aber wenn wir immer mehr auf Fremdgehirn arbeiten, wird es Unfälle geben und dann kommt das auch hier.
    Wie schon im ersten Posting erwähnt, möchte ich das Tool als Referenz benutzen. Ich meine, wie weisst du, ob deine Papier-und-Bleistift Lösung gut ist ?

  8. #8
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    980

    Standard

    Zitat Zitat von Huckinger Beitrag anzeigen
    Hallo jamoser,
    hier einige Router:

    http://www.zezo.org
    http://www.tecepe.com.br
    http://www.bluewaterracing.com
    http://sailplanner.net

    du kannst bei allen Routerprogrammen deine Polardaten, Standort (über deine GPS-Antenne) und das aktuelle und vorausschauende Wetter einschleifen, bei einigen auch Tide. Angezeigt wird auch dein Kielwasser, und vieles mehr.

    Es sind ideale und für die Sicherheit sehr relevante Programme, eigentlich ein MUSS für z.B. Überquerung des Atlantiks.

    Heute 1500 UTC (1700 MESZ) startete eine virtuelle Regatta auf http://www.sailonline.org , es ist kein Spiel gegen den Rechner oder Programmierer. Deine Mitsegler oder Gegner sind Leute so wie du und ich, aus der ganzen Welt. Wetter ist echt und wird laufend aktualisiert. Einschreibung ist kostenlos, ideal zum Üben. Sailonline ist vernetzt mit dem Routerprogramm http://sailplanner.net (Testversion ist frei) Alle Parameter der virtuellen Regatta werden eingeschleift, so wie auf einem richtigen Schiff.

    Viel Vergnügen
    Gruß Hucki, Skipper von Sprizzi (virtuell)

    P.S. die Regatta geht von Amerika nach England, Newport RI to The Lizard
    Vielen Dank - Sailplanner sieht nicht schlecht aus. Aber es scheint, dass die Tidenströmung nicht berücksichtigt wird.

  9. #9
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    da woh die Zitronen blühten und der Honig floss......
    Beiträge
    189

    Standard

    beim Sailplanner wird leider die Tide nicht berücksichtigt
    Gruß Hucki

  10. #10
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Zitat Zitat von jamoser Beitrag anzeigen
    Wie schon im ersten Posting erwähnt, möchte ich das Tool als Referenz benutzen. Ich meine, wie weisst du, ob deine Papier-und-Bleistift Lösung gut ist ?
    Vertraust du irgendeinem anonymen Softwareentwickler, der unbekanntes Wissen über die Sache hat, mehr als deinem eigenen Kopf, der immerhin sein Leben riskiert?

Ähnliche Themen

  1. Navigations-Laptop - was habt Ihr noch so an Software drauf?
    Von JulianBuss im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 18:35
  2. Navigations-Software für Laptop
    Von Samira I im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 18:29
  3. Navigations PC inkl. Software von BEC
    Von 5,6KR im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 16:48
  4. BEC Navigations PC inkl. Software zu verkaufen
    Von 5,6KR im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 15:52
  5. Navigations-Software SeaClear
    Von skipklaus im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2004, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •