Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard Stehende Mast Route Port Zeeland - Workum

    Hallo alle zusammen,
    Ich habe gerade meine neu erworbene Bav 32 von Port Zeeland nach Workum überführt.
    In der Nachsaison stellte sich dieses als manchmal schwierig raus, da an vielen Brücken und Schleusen gearbeitet wird. Ansonsten aber eine zu empfehlende Strecke mit Nachtfahrt durch die Straßen von Amsterdam. Ich habe Amsterdam komplett in der Nacht durchfahren und bin direkt zu einem wunderschönen Nachttörn durch das Markermeer gestartet.
    Ich habe für den Trip 6 Tage gebraucht, hatte allerdings vor einer Eisenbahnbrücke in Amsterdam 2 Tage Wartezeit, da die Brücke defekt war.
    Wer fragen zu der Strecke hat, kann sich gern bei mir melden.
    Gruß Micha

  2. #2
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Wollte wegen des Wetters zwar auch innen weiter, habe es dann aber gelassen. Bei passendem Wind war das Außen nur 1 Tag!

  3. #3
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    53° 16.457'N 6° 50.623'O
    Alter
    72
    Beiträge
    2.597

    Standard

    Das war aber ein ziemlich langer Tag! Das sind ja an die 120 Seemeilen .
    Oder meinst du 24 stunden .
    Ad

  4. #4
    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    201

    Standard

    Bin im September von Port Zeeland über Stellendam Ijmuiden Amsterdam ins Isselmeer. Freitags Abends los ab Stellendam. Samstag Mittag in Lelystad. Im Dunkeln Maas Entrance überqueren war absolut spannend. Würde ich immer wieder so machen

    fegerlein

  5. #5
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Zitat Zitat von BlankenAd Beitrag anzeigen
    Das war aber ein ziemlich langer Tag! Das sind ja an die 120 Seemeilen .
    Oder meinst du 24 stunden .
    Ad
    Ja, meine Tage dauern 24 Stunden. War ziemlich hart, hast recht!

    Fegerlein, mit Radar, Marpa, Nachtsichtgerät, Kartenplotter und Autopilot gut machbar.
    Einhand nur das Problem, daß man sich kaum 10 Minuten hinlegen kann.

  6. #6
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    851

    Standard

    Da hat der Mann HiTech für tausende Eus an Bord und kann sich nicht mal 24h auf den Beinen halten!
    Mal eben 120NM ohne Schlaf sind für unseren Admiral nicht zu bewältigen.
    Schade aber auch das ihm die ganze Elektronik nix nützt.

  7. #7
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.517

    Standard

    Wir fahren/segeln diese Strecke jedes Jahr hin und zurück (außenrum). Die Reise durch die Orte Gouda, Leiden, Haarlem (Alternative zum nächtlichen Amsterdam) ist äußerst interessant. Die zahlreichen Brücken sind jedoch unberechenbar (irjentwat is´ja immer) Wer Zeit hat, sollte das unbedingt einmal machen.
    Außenrum geht natürlich schneller. Binnendurch bis Stellendam/Hellevoutsluis, Scheveningen, IJmuiden/Amsterdam, alles handliche 25, 30sm.
    Scheveningen und IJmuiden kann man sich gern sparen. In Scheveningen ist der lange Weg ins Städtchen nur bei einem Hafentag zu empfehlen und IJmuiden ist Wüste, viel Sand, sonst nix. Die Fahrt durch den langen Hafenkanal von Amsterdam ist auch recht interessant.
    Wenn außenrum sollte man die gesparte Zeit in ein oder zwei Hafentage in Amsterdam investieren, das lohnt immer.

    Gruß Franz

    Nachtrag: Dordrecht ist klasse
    Geändert von grauwal (15.10.2012 um 10:04 Uhr) Grund: Nachtrag

  8. #8
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Alles richtig, auch der lange Fussweg in Scheveningen vom Gästesteiger ins Zentrum/zum Strand. Aber man bekommt am Havenkantoor kostenlos Räder gemietet, damit wirds zum Katzensprung. Und es ist nett in Schevingen-City, überall frischer Fisch, der Strandrummel ist auch sehenswert. Die haben die Strandpromeade gerade neu gemacht, wirklich nett geworden.
    Handbreit - Ralf

  9. #9
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.517

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf-T Beitrag anzeigen
    ...frischer Fisch, der Strandrummel ist auch sehenswert. Die haben die Strandpromeade gerade neu gemacht, wirklich nett geworden.
    Wir boykottieren Scheveningen seit Jahren (Zwangskauf der Schlüsselkarte).
    Gibt es noch den Rehier vor der Fischbude neben der Brauerei, der bei Regenwetter reingeht?
    Der Bursche ist handzahm und macht nur recht widerwillig Platz. Zuweilen sitzt er auch vor dem Restaurantfenster der Küche und wartet auf die Fische, die die Gäste nicht mögen

    Gruß Franz
    Geändert von grauwal (15.10.2012 um 10:42 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.517

    Standard

    Das ist der Bursche, noch ´n altes Bild gefunden
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Staande Mast Route maximaler Tiefgang
    Von thordis im Forum Nordsee
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 16:51
  2. Grote Staande Mast Route Zeeland-Ijsselmeer
    Von baltic-skipper im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 20:12
  3. Mast stellen in Port St Louis du Rhone
    Von cha cha im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 15:25
  4. Mast stellen in Port St Louis du Rhone
    Von cha cha im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 15:56
  5. Amsterdam, Staande Mast Route
    Von woudsend im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 00:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •