Seite 6 von 23 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 230
  1. #51
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Wer einmal in einem belebten Seegebiet mit AIS unterwegs war und es zu bedienen weiß, will nicht mehr ohne. Das heißt natürlich nicht, dass so altmodische Dinge wie Ausguck gehen nicht mehr erforderlich sind.

    Gesendet via Tapatalk.
    Handbreit - Ralf

  2. #52
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.534

    Standard

    Zitat Zitat von CO2 Beitrag anzeigen
    ..... Warum nicht einfach ein paar stichworte bzgl. dessen, was man lernen kann.......
    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    ........... Von denen können wir nichts lernen, leider. ......
    ..., wir können sie (die VG-Teilnehmer) nur bewundern.

    Ein Kreisklassekicker kann auch nichts von Schweinssteiger lernen, leider.
    Falls Du jedoch seglerisch in der Champions League spielst, möchte ich die Frage zurückgeben.

    Gruß Franz

  3. #53
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    1.812

    Standard

    Zitat Zitat von egal1 Beitrag anzeigen
    ...
    Und es gibt Seegebiete, da kann man nicht schlafen, z.B. Kanal. Ich wundere mich etwas darüber, wo die geschlafen haben sieht ja nu nicht nach unbelebt aus.
    Hans
    Moin Hans,

    da gab es mal einen Fall vor Dover, ein Kat, Einhand unterwegs (weiß leider nicht mehr die Nationalität) fuhr bewusst ins VTG und legte sich beigedreht hin. Dover Strait Control warnte alle Schiffe vor dem Hindernis.

    Den Knaben hat dann die Küstenwache rausgefischt und gefragt warum er auf so einen Unsinn kommt.

    Seine Antwort war einfach und einleuchtend: "Wenn ich im VTG der am stärksten befahren Schifffahrtsstraße mitten drin liege sind alle auf mich aufmerksam gemacht worden. Wenn ich mitten im Atlantik liege bekommt gar keiner mit wenn ich versenkt werde. Genau so ist es am Küstenstreifen, dort fahren die Fischer rum sehen mich nicht und versenken mich. Also ist es mitten drin viel sicherer".

    Hat auch was, wie das Beispiel und die Debatte zeigt.
    So long -> Tom

  4. #54
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Mittlerweile sind einige aufgewacht, dass AIS doch nicht so toll ist.
    Geändert von tidentoni (08.12.2012 um 23:13 Uhr)

  5. #55
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard Ein Kommentar, der typisch ist für unseren Tidentoni:

    Zitat Zitat von tidentoni Beitrag anzeigen
    Mittlerweile sind einige aufgewacht, dass AIS doch nicht so toll ist.
    AIS ist schon "so toll", wenn richtig damit umgegangen wird. Wer meint, es wäre alles, was nötig ist, um sicher auf See zu sein, ist ein Trottel. Wer es aber in eine Kette von Informationslieferanten stellt und bedenkt, dass die wichtigste Erkenntnisquelle noch immer die eigenen Augen sind, sollte nicht darauf verzichten.

    Ich bin immer wieder fassungslos, wie einer, der von sich behauptet, Profiseemann gewesen zu sein, soches Zeug verzapfen kann. Kann sein, ihm sitzt ein Schalk im Nacken, gel, Toni?

    Mast- und Schotbruch
    Saga

  6. #56
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.825

    Standard

    Saga: einer, der von sich behauptet, Profiseemann gewesen zu sein, soches Zeug verzapfen kann.

    Nicht wundern, nur staunen.
    Die Tiden unseres Toni sind mannigfaltig und entbehren selten einer gewissen Komik.
    Mit Gewissheit sind sie aber eines nicht -
    fachkompetente Beiträge eines bei der Berufs-Schifffahrt, als Nautiker, real zur See gefahrenen Seemannes.
    Sehmann dürfte da eher zutreffen.

    aber, der Winter wird lange und es muss doch noch andere -
    ausser der alpenländischen und austrialischen Fraktion geben -
    welche die lange Wartezeit bis zur nächsten Saison verkürzen ?

    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

  7. #57
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Mittlerweile scheint bei den meisten der Seglergemeinde angekommen, daß AIS ein nur sehr unzureichendes Navigationshilfsmittel ist und Radar, das weitaus bessere ist. Auch weil AIS aus dem Weltraum guckt und Fahrt und Kurs über Grund anzeigt. Bord-Radar dagegen zeigt die Veränderung von Position und Kurs der Seefahrzeuge auf der Wasseroberfläche untereinander an und ist somit relevant für die Ausweichregeln. Dies habe ich in diesem Forum schon vor vor 2-3 Jahren hier gepostet, da wurde ich noch verhöhnt.

  8. #58
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard Radar und AIS

    müssen es sein!

    Gruß
    Saga

  9. #59
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Ich halte AIS für eines der wichtigsten Navigationsinstrumente neben GPS und Plotter. Die Informationenstiefe ist wesentlich besser als bei Radar. Ich denke Yachties können auf Radar gut verzichten, AIS sollte aber hoch oben auf der Liste der sinnvollen Ausstattung stehen.

    Gerade in stark befahrenen Seegebieten wie Eng. Kanal, Solent und VTGs bietet AIS unschätzbare Vorteile, die bei Radar nicht zur Verfügung stehen.

    Das man dennoch die Augen und den Verstand gebrauchen sollte, ist kein Negativ-Punkt für AIS.

    Gesendet via Tapatalk.
    Handbreit - Ralf

  10. #60
    Registriert seit
    19.07.2001
    Beiträge
    1.606

    Standard

    Zitat Zitat von tidentoni Beitrag anzeigen
    Mittlerweile scheint bei den meisten der Seglergemeinde angekommen, daß AIS ein nur sehr unzureichendes Navigationshilfsmittel ist ...
    Im Gegensatz zu Radar, das sowohl als Navigationshilfsmittel wie auch zur Kollisionsverhuetung verwendet werden kann, ist AIS als Navigationshilfsmittel tatsaechlich sehr unzureichend. Es wird allerdings mehrheitlich zur Kollisionsverhuetung angeschafft.

Ähnliche Themen

  1. Sicherheit
    Von "siggi" im Forum Seemannschaft
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 18:37
  2. Sicherheit auf See
    Von DuFra im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 00:39
  3. Sicherheit
    Von AlterSchwede im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 21:23
  4. Sicherheit auf See
    Von Rudy-w im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 15:33
  5. Karibik Sicherheit
    Von www-skipper-info-com im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2002, 23:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •